Wie alten Junkers Heizköper Thermostatkopf abnehmen?

Diskutiere Wie alten Junkers Heizköper Thermostatkopf abnehmen? im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe das unten gezeigte Junkers Thermostat am Heizkörper. Lässt es sich irgendwie demontieren, wie die moderneren Thermostatköpfe mit...

Julius

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
3
Hallo,

ich habe das unten gezeigte Junkers Thermostat am Heizkörper. Lässt es sich irgendwie demontieren, wie die moderneren Thermostatköpfe mit Bajonettverschluss oder ist der Kopf fest mit dem Ventil verbunden? Ich würde es gerne abnehmen.
Kennt jemand von Euch das System und weiß ob und wie das geht? Nicht dass mir plötzlich das Heizungswasser in die Wohnung läuft.

Gruß Julius




Uploaded with ImageShack.us
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.199
Einfach den Metallring drehen und Thermostatkopf abnehmen.

Warum willst du den abnehmen??
Das müsste auch ein Gewinde 30x1 sein- somit passen alle üblichen Thermostatköpfe drauf.
 

Julius

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
3
Danke für die Antwort! Und dann ist die Heizung immer noch dicht? Dabei geht dann wirklich nur der Drehregler ab?

Ich will ihn abnehmen, weil ich einen moderneren Regler mit Zeitsteuerung ausprobieren möchte und weil der Frostschutz nicht erst bei sechs Grad, sondern schon bei wesentlich wärmeren Temperaturen anspringt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.199
Vergiss diese zeitgesteuerten Thermostatköpfe!
Eine Einsparung gibts dadurch nämlich nicht - wie auch.
Im Gegenteil ist es so daß durch diese Dinger Bauschäden (Schimmel) hervorgerufen werden, weil man dann dazu neigt , nur noch minuten oder stundenweise zu heizen.

Warum wohl werden die nicht von Fachfirmen eingebaut?????
 

Julius

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
3
Trotzdem meine Frage: dann ist die Heizung immer noch dicht? Dabei geht dann wirklich nur der Drehregler ab?
Denn ab muss er erstmal, damit ich ihn ins Geschäft mitnehmen kann. Mir geht es auch mehr um die Temperaturanzeige. Die Steuerung macht ohnehin die Anlage.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.199
Du kannst das Teil bedenkenlos entfernen.
 
Thema:

Wie alten Junkers Heizköper Thermostatkopf abnehmen?

Wie alten Junkers Heizköper Thermostatkopf abnehmen? - Ähnliche Themen

  • Reperaturmöglichkeit alter Junkers Niedertemp.Kessel ?

    Reperaturmöglichkeit alter Junkers Niedertemp.Kessel ?: Hallo liebes Forum, Ich überlege wie ich meine Entscheidung bzgl. Heizungsmodernisierung möglichst lange in die Zukunft schieben kann (zb weitere...
  • Älteres Junkers-System - Fragen zum Sparbetrieb

    Älteres Junkers-System - Fragen zum Sparbetrieb: Hallo Zusammen, ich bin relativ neu was das ganze Thema Heizungen angeht, bitte verzeiht daher die ein oder andere "dumme" Nachfrage. Wir...
  • 30 Jahre alte Junkers Therme, vermutlich Umschaltventil defekt, könnt ihr das auf Basis dieser Infos bestätigen?

    30 Jahre alte Junkers Therme, vermutlich Umschaltventil defekt, könnt ihr das auf Basis dieser Infos bestätigen?: Hallo, ich habe im Haus eine ca. 30 Jahre alte Gastherme (KS19-6EC23) mit einem indirekt beheizten Bosch Junkers Warmwasserspeicher SO200. 2...
  • Info alter Junkers Kessel

    Info alter Junkers Kessel: Guten Tag, meine Eltern besitzen einen alten Heizkessel der Marke Junkers Bj.1992 Kennt jemand den Typ und kann mir Infos darüber geben? Bisher...
  • Alte Junkers raus neue Buderus rein ???

    Alte Junkers raus neue Buderus rein ???: Hallo, nach ca. 25 Jahren zeigt sich die Junkers-Therme (ohne Speicher) nicht mehr so zuverlässig und wir haben uns entschlossen diese zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben