Wer kennt sich mit dem ISR Regler aus? WOB 20

Diskutiere Wer kennt sich mit dem ISR Regler aus? WOB 20 im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo in die Runde, habe mal eine Frage. Wer kennt sich mit dem Systemregler aus einem WOB 20 aus. Ich suche eine Anschlußmöglichkeit, wo mir der...

roti5

Threadstarter
Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
Hallo in die Runde, habe mal eine Frage. Wer kennt sich mit dem Systemregler aus einem WOB 20 aus. Ich suche eine Anschlußmöglichkeit, wo mir der Regler sagt wann er von"Sonne" auf "Mond" umschaltet und zurück. Der Hintergrund ist folgender ich möchte ein Ventil schalten wenn der Kessel in die Nachtabsenkung geht. D.h. es soll ein Gebäudeteil (Werkstatt) Nachts weggeschaltet werden. Jede Antwort ist willkommen.............

Und bitte keine Kompetenzrangelei!!!!! Wer wieviel wovon weiß. Danke.
Die letzten Themen enden leider so und verwirren. Es ist eigentlich recht egal wer wieviel Fachmann ist - es geht um "Wer hat eine Idee, oder vieleicht sogar einen Lösungsweg".
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.479
Hast du dir diese Variante auch gut überlegt?

Wenn du irgendwas komplett wegschaltest , hast du dort auch keinen Frostschutz mehr.




Und bitte keine Kompetenzrangelei!!!!! Wer wieviel wovon weiß. Danke.
Keine Sorge. Ich denk dieses Thema ist durch. ;)

Nicht nur dich nervt sowas.
 

roti5

Threadstarter
Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
Ja habe mir es gut überlegt. soll so sein. Frost kann ich absolut ausschließen. hatte noch nie unter 10°C gehabt, egal wie kalt es draußen ist....war.
 

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
Wie viele Heizkreise hast du den angeschlossen?
 

Level9

Mitglied seit
06.12.2011
Beiträge
287
Es gibt ne einfach Lösung.... schaun wir mal ob wer drauf kommt...
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Hi

Hallo!
OK, sollte machbar sein! Die witterungsführung soll beibehalten werden?
Ich würde folgendes probieren: Einen weiteren Heizkreis aktivieren, diesen als "Verbraucherkreis" deklarieren. Dann einen Relaisausgang (QX1, QX2 welcher auch immer frei ist) als Verbraucherkreispumpe programieren. Im entsprechenden Heizkreis die Frostschutzfunktion deaktivieren. Dann die Temperaturen (Komfortsollwert + Reduziertsollwert) soweit anpassen (gerade den Reduzierten), dass der Relaisausgang (Pumpe) in der Absenkphase spannungsfrei geschaltet wird......

So grob wäre meine Idee. Ggf. kann ich versuchen, detaillierter zu werden, da ich nicht weiß, wie weit du hier bist!

Gruß,
GR
 

roti5

Threadstarter
Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
dieoelis schrieb:
Wie viele Heizkreise hast du den angeschlossen?
Hallo eigentlich nur einen (HK1) und den wasserkreis (TWW). Hatte schon über einzel elektro thermostate nachgedacht, aber die zeit verschleppt sich und eine zentrale funksteuerung wird zu teuer. Da die Steuerung ja einiges bietet dachte ich wenn es einfacher geht warum nicht.

Level9 schrieb:
Es gibt ne einfach Lösung.... schaun wir mal ob wer drauf kommt...
Hallo verräts du sie? habe noch etwas urlaub und bin gerade am umbauen. und habe die heizung gerade wasserlos. habe mir gerade einen 2wege kugelhahn eingebaut der das werk vollbringen soll einfachste wäre ne schaltuhr sicher kommt es nicht auf paar minuten verzögerung an. aber wie gesagt wenn es die steuerung kann warum nicht.

GreenRabbit schrieb:
Hallo!
OK, sollte machbar sein! Die witterungsführung soll beibehalten werden?
Ich würde folgendes probieren: Einen weiteren Heizkreis aktivieren, diesen als "Verbraucherkreis" deklarieren. Dann einen Relaisausgang (QX1, QX2 welcher auch immer frei ist) als Verbraucherkreispumpe programieren. Im entsprechenden Heizkreis die Frostschutzfunktion deaktivieren. Dann die Temperaturen (Komfortsollwert + Reduziertsollwert) soweit anpassen (gerade den Reduzierten), dass der Relaisausgang (Pumpe) in der Absenkphase spannungsfrei geschaltet wird......

So grob wäre meine Idee. Ggf. kann ich versuchen, detaillierter zu werden, da ich nicht weiß, wie weit du hier bist!

Gruß,
GR
Hallo hört sich gut an die idee. witterung soll so bleiben. grob gesagt will meine heizungsanlage in nachtabsenkung verkleinern und bei kompfortsollwert eben alles.


erstmal danke für die antworten an alle. desweiteren möchte ich gern alles lesen was alle User schreiben. also bitte keine kommentare löschen. es sei denn sie verstoßen gegen forenregeln. dann soll es so sein.
 

Level9

Mitglied seit
06.12.2011
Beiträge
287
Hier sind doch sehr viele fachleute am Werk und die sollten diese Lösung dir aufzeigen können. Ich werde hier keine Beiträge mehr verfassen da ein Moderator meine Beiträge ständig bearbeitet oder löscht.

Ein Tip von mir: ruf bei Brötje an und schilder dort den Fall. Das ist der schnellste und kompetenteste Weg.
 

roti5

Threadstarter
Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
Hallo level9 trotzdem danke. habe es ja bemängelt das hier sachen gelöscht werden. wenn sie die forenphilosophie stören soll es ja so sein, wenn es aber persönlichkeitskonflikte sind dann ist es falsch. ich verfolge dies hier schon recht lange, ich finde dies hat schon lange nichts mehr mit einem forum zutun.....leider. das problem ist das die bei brötje eigentlich nur firmen bedient werden und sobalt die mitbekommen das man als privat anruft ist die info stark eingeschränkt. eigentlich sollte ja so ein forum dazu sein damit man sich persönliche erfahrungen austauschen kann, im fachhandel sich bedienen das kann jeder..... schade...
 

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
in die richtung von gr hab ich auch gedacht. da ich aber im urlaub bin und eine verdammt mistige i-net verbindung dauert es. hab auch natürlich keine unterlagen hier rumliegen.
 

roti5

Threadstarter
Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
Hallo und Danke an alle die sich dran beteiligt haben......... leider brachte es fast kein Ergebnis, anhand der momentanen Situation leider auch so zu erwarten gewesen. Einen besonderen dank an Green Rabit leider der EINZIGE der ohne viel Worte ne Lösung aufgezeigt hat. Habe es probiert und es geht soweit recht gut bist etwa 0°C (Habe es probiert Außensensor in Kühlschrank) ab da steuert der Regler den ausgang an, weiter runter geht nicht. Habe hier einen örtlichen Heizungsbauer aufgetrieben (Dank unseres Schornsteinfegers) der sich mit dem ISR auskennt, einziger Nachteil ist das er sein Wissen verkauft....was auch zuverstehen ist. Darum gibt es ja ein "Forum" aber nicht dieses hier, Leider. Werde dann wohl auch stiller Leser werden. Trozdem ein schönes Wochenende. Bis dahin.....
 

joho38

Fachmann
Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
767
roti5 schrieb:
Hallo und Danke an alle die sich dran beteiligt haben......... leider brachte es fast kein Ergebnis, anhand der momentanen Situation leider auch so zu erwarten gewesen. Einen besonderen dank an Green Rabit leider der EINZIGE der ohne viel Worte ne Lösung aufgezeigt hat. Habe es probiert und es geht soweit recht gut bist etwa 0°C (Habe es probiert Außensensor in Kühlschrank) ab da steuert der Regler den ausgang an, weiter runter geht nicht. Habe hier einen örtlichen Heizungsbauer aufgetrieben (Dank unseres Schornsteinfegers) der sich mit dem ISR auskennt, einziger Nachteil ist das er sein Wissen verkauft....was auch zuverstehen ist. Darum gibt es ja ein "Forum" aber nicht dieses hier, Leider. Werde dann wohl auch stiller Leser werden. Trozdem ein schönes Wochenende. Bis dahin.....
Du hast es ausprobiert? Kein Wunder, dass es gescheitert ist. Du hast keine Ahnung von irgendwas und willst in einen recht komplizierten Regelvorgang eingreifen und beherrschen?

Kauf dir einen EIN/Ausschalter für die Umwälzpumpe oder das Ventil, was du ansteuern möchtest und gut ist. Ansonsten hat die UNO noch Schuld, dass deine Heizung nicht angesprungen ist oder deine Anlage eingefroren ist. Wenn du ein wenig Ahnung gehabt hättest, hättest du im Vorfeld schon gewußt, dass man eine Regelung nur in einem begrenzten Bereich bedienen kann. Die 0°C haben ja ihre Berechtigung. Also wirklich.....ich hab noch nicht erlebt, dass jemand den Außenfühler in einen Kühlschrank packt. Aber so handeln halt Laien. Weil sie es nicht besser wissen.

Und dann diese typische Reaktion für eigenes Unvermögen: Anderen die Schuld zu geben, was man selbst mit ein wenig LESEN und damit gewonnenes Verständnis für die eigene Heizung auch in der Griff bekommen hätte.
Was für ein Wissen will denn der Kumpel vom Schorni preisgeben oder auch nicht? Das ist ja regelrecht lächerlich! Ich möchte dir mal eines mit auf den Weg geben. Du wirst in keinem anderen Forum im Internet so viele kompetente Leute auf einen Haufen antreffen wie in diesem hier. Glaube mir, ich bin auch in anderen Foren unterwegs und werde deinen Weg verfolgen, weil du ja ein Problem hast, was du selbst nicht zu lösen im Stande bist, werde ich dich finden. Wenn GreenRabbit es nicht zu deiner Zufriedenheit lösen konnte, wirst du auch bei dem Kumpel vom Schorni keine Lösung finden. Aber nun gut.....ich werde dein Problem verfolgen und nicht nur hier. ;-)
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
He?
​Worum geht es?
Der Ursprungsthread ist doch schon über 2 Jahre alt...........
Bin verwirrt...........
 
Thema:

Wer kennt sich mit dem ISR Regler aus? WOB 20

Wer kennt sich mit dem ISR Regler aus? WOB 20 - Ähnliche Themen

  • Wer kennt sich IM RM-Gebiet aus mit Brötje NovoPellet SPK 14

    Wer kennt sich IM RM-Gebiet aus mit Brötje NovoPellet SPK 14: Hallo, wer kennt im Rhein/Main Gebiet einen zuverlässigen Heizungsinstallateur der sich mit der Pelletheizung NovoPellet SPK 14 von Brötje...
  • Triobloc GV . Wer kennt sich damit aus? Heizkörper werden warm,trotz abschaltung

    Triobloc GV . Wer kennt sich damit aus? Heizkörper werden warm,trotz abschaltung: Also ich erkläre hier mal mein Problem auf die schnelle. Sollte jemand sich mit der Problematik auseinandersetzen wollen,bin ich natürlich gerne...
  • Wer kennt sich mit elektronischen Heizkostenverteilern aus?

    Wer kennt sich mit elektronischen Heizkostenverteilern aus?: Hallo zusammen, zählen die Geräte (Caloric 5) nur dann, wenn man heizt? Auch wenn der Drehknopf auf null steht? Grund meiner Frage ist: Mein...
  • BRÖTJE SGB 170 E Wer kennt sich der Gas Heizung aus

    BRÖTJE SGB 170 E Wer kennt sich der Gas Heizung aus: Hallo habe alles versucht aber Teil macht was es will. Möchte Gerne das der Kessel erst bei einer Vorlauf Temperatur von 62 Grad einschaltet...
  • off topic.... kennt sich wer mit Rollläden aus?

    off topic.... kennt sich wer mit Rollläden aus?: Hallo! ich habe in meinem haus rolläden verbaut (so gekauft) die sich irgendwie nicht wirklich von alleine nach unten bewegen wollen wenn ich an...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben