Welches Ausdehnungsgefäß als Ersatz

Diskutiere Welches Ausdehnungsgefäß als Ersatz im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Welches Ausdehnungsgefäß als Ersatz Hallo ihr Profis ;) Mein Wasserdruck ist immer wieder gefallen und somit ist zuletzt der Wasserdruckwächter...

mausemaus

Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2010
Beiträge
1
Welches Ausdehnungsgefäß als Ersatz
Hallo ihr Profis ;)

Mein Wasserdruck ist immer wieder gefallen und somit ist zuletzt der Wasserdruckwächter kaputt gegangen. Jetzt habe ich einen Neuen eingebaut bekommen, aber der Grund für die Druckschwankungen ist ja das Wasserdruckausdehnungsgefäß. Leider weis ich nicht genau, welchen Behälter ich als Ersatz nehmen kann. Auf meinen alten roten rechteckigen Behälter steht drauf: RN 15 W+P 110c 19 kw

Ich habe auch mal ein Bild von der ganzen Heizung gemacht:

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/7m8a-4j.jpg

Ich habe vor einem Jahr schon mal so ein Gefäß ausgetauscht (das blaue "Reflex" links unten) Das war aber für etwas anderes wichtig...

So eine Eimerlösung würde ich auch für dieses Ausdehungsgefäß präferieren. Ich weis aber nicht meine Literzahl bzw. welches von diesen Ausdehungsgefäßen passen würde:

http://www.preisroboter.de/ergebnis13618-40-0.html

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp für ein geeignetes und preiswertes Gefäß benennen.

Vielen Dank vorab
Nancy
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.949
Hallo,

Das blaue Ausdehnungsgefäß ist falsch eingebaut! Zudem ist es zu groß. So bilden sich Keime im Trinkwasser.

Die Größe und Vordruck der Ausdehnungsgefäßes für die Heizung richtet sich nach dem Wasserinhalt und der statischen Höhe.

Wieviel Quadratmeter werden denn beheizt?? Wieviele Etagen ??
 

Bauigl

Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
5
Hallo,

ich habe an meiner Heizanlage folgende MAGs 2 x "Reflex 3 bar - 393K 50 ltr.". Beide sind nun nach 15 Jahren Heizbetrieb defekt und müssen durch neue ersetzt werden.

Ich habe die folgenden MAGs zur Auswahl: Reflex N 50 7209400 und Reflex N 50 8209300. (Weil die Höhe der Anschlüsse passt)

Welches MAG würdet ihr mir empfehlen? Was ist der Unterschied zwischenn den MAGs?

Gruß Bauigl

 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.483
post102484']Hallo,

ich habe an meiner Heizanlage folgende MAGs <b>2 x "Reflex 3 bar - 393K 50 ltr.". </b>Beide sind nun nach 15 Jahren Heizbetrieb defekt und müssen durch neue ersetzt werden.

Ich habe die folgenden MAGs zur Auswahl: <b>Reflex N 50 7209400</b> und <b>Reflex N 50</b>…[/quote]

Mal so auf die Schnelle auf der HP von Reflex nachgesehen unterscheiden sich die beiden Gefäße nur äußerlich durch die Farbe. mit der Endnummer 9400 ist weiß und das mit der Nummer 9300 ist grau. Ansonsten sind die technischen Daten gleich. Ist das eine Anlage mit Systemtrennung ? Sind Vorabsperrungen vorhanden ?
 

Bauigl

Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
5
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.483
Laut den technischen Datenblättern haben beide Gefäße einen Durchmesser von 441mm und eine Höhe von 496mm. Müssen also gleich sein ! Wie ich eingangs schon schrieb : Auf die Schnelle geguckt :whistling:
 

Bauigl

Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
5
@tricotrac
Danke für deine Hilfe. :thumbup: Ich werde mir das 8209300 bestellen. Die anderen Punkte die ich angesprochen habe, sind wahrscheinlich Druckfehler von REFLEX.
Gruß Bauigl
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.402
Eimerlösung. :D
 

Bauigl

Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
5
Mein MAG ist derzeit an der Decke montiert. Kann ich es auch an der Wand montieren? Die MAG sind mir Kreuzschlitzschrauben an der Gipskartondecke montiert. Mir ist die Verschraubung ein bisschen unsicher weil ich schon die bestehende Schrauben durch längere Kreuzschlitzschrauben getauscht habe. Aber die Schrauben drehen schon teilweise durch.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.483
Bist du Fachmann ? Ansonsten lasse es dir montieren !
Montage so nah wie möglich am Wärmeerzeuger zum Kesselschutz. Außer dem Kappenventil ist keine weitere Absperrung zwischen Kessel und MAG erlaubt. Aber achte darauf das keine Temperatur über 70°C an die Membrane des MAG gelangt sonst ist das bald wieder hinüber !


 
Thema:

Welches Ausdehnungsgefäß als Ersatz

Welches Ausdehnungsgefäß als Ersatz - Ähnliche Themen

  • Hochwasserschaden an Junkers ZWR 24 2kde - Welches Ersatzgerät passt? (Neu zu teuer)

    Hochwasserschaden an Junkers ZWR 24 2kde - Welches Ersatzgerät passt? (Neu zu teuer): Hallo Zusammen, durch das Hochwasser in Euskirchen ist die Heizung Junkers ZWR 24 2kde kaputt. Das Haus ist BJ 70, die Heizung wurde 1992...
  • Heizung Wasser ablassen, welches Ventil?

    Heizung Wasser ablassen, welches Ventil?: Hallo, wir besitzen eine Ölheizung und wir müssen oben im Dachgeschoss den Hahnblock der Heizung tauschen da ein neues mit Thermostat...
  • Welches Ersatz-Heizungsventil bei alten ISTA-Betätigungseinheiten mit M32x1?

    Welches Ersatz-Heizungsventil bei alten ISTA-Betätigungseinheiten mit M32x1?: Guten Abend, ich heiße Michael, bin neu hier, Heimwerker, kein wirklicher Fachmann und ich habe eine Frage zum Austausch von Heizungsventilen. Wir...
  • Welches Kabel für Buderus RC 310

    Welches Kabel für Buderus RC 310: Moin, ich möchte meinen Heizungsregler RC 310 im Wohnraum installieren. Meine Heizung Buderus Logmax 172 befindet sich im Keller. Ich...
  • welches externens Ausdehnungsgefäß

    welches externens Ausdehnungsgefäß: Hintergrundinfo - Vailland VCW 242E - Installationsjahr 1997 - Flüssiggas - Kombitherme ohne WW Speicher - WW Erzeugung über Therme - 9 Heizkörper...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben