Wassertemperatur bzgl. Legionellen

Diskutiere Wassertemperatur bzgl. Legionellen im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Nabend Evtl. ist hier jemand der mal fachlich Licht ins Dunkel bringt. Ich habe hier eine Vaillant Therme Atmotec Plus. Darüber wird geheizt und...

kalterwilli

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2016
Beiträge
24
Nabend

Evtl. ist hier jemand der mal fachlich Licht ins Dunkel bringt.

Ich habe hier eine Vaillant Therme Atmotec Plus. Darüber wird geheizt und auch Warmwasser bezogen.
Diese Therme hat zwar diese Funktion, wo man im Display dieses C (Speicher) sieht aber es wurde definitiv kein Wasserspeicher verbaut, so dass diese Funktion deaktiviert ist.

Wenn wir nun Warmwasser beziehen wollen, dauert es halt ein paar Sekunden bis die eingestellte Temperatur des Wassers am Hahnauslauf ankommt.

Diese Warmwassertemperatur d.6 der Therme stand immer auf 65 Grad, habe diese bzgl. den aktuellen Gaspreisen auf 50Grad heruntergestellt.

Nun meine Frage:

Habe ich nun, auch ohne Wasserspeicher, Probleme mit Legionellen? Jeder sagt was anderes. Deshalb mal die Frage an einen Fachmann die ich hoffe hier finde?

Also Warmwasser d.6 wieder auf 60 Grad oder kann es bei 50 Grad bleiben, da kein Speicher vorhanden ist und regelmäßig Wasserentnahme, Duschen ect. herrscht?

Danke
 

corsa

Experte
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.504
Legionellen sollten kein Problem sein, da Durchlaufprinzip. Dementsprechend kannst du die Wassertemperatur auch weiter absenken
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
8.965
Du kannst auch ohne Bedenken weiter runter stellen.
Die Einsparungen werden allerdings durch diese Maßnahmen recht überschaubar sein, da die Anzahl an Kalorien sich nicht ändert:
Ob du wenig heißes Wasser oder viel lauwarmes Wasser zapfst, die Gasmenge ist identisch.

Ggf. spielt der Brennwerteffekt (sofern die Heizung es hergibt) eine kleine Rolle, von daher probiere ruhig mal 40 oder 45 Grad aus.
 

kalterwilli

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2016
Beiträge
24
Du kannst auch ohne Bedenken weiter runter stellen.
Die Einsparungen werden allerdings durch diese Maßnahmen recht überschaubar sein, da die Anzahl an Kalorien sich nicht ändert:
Ob du wenig heißes Wasser oder viel lauwarmes Wasser zapfst, die Gasmenge ist identisch.

Ggf. spielt der Brennwerteffekt (sofern die Heizung es hergibt) eine kleine Rolle, von daher probiere ruhig mal 40 oder 45 Grad aus.
Zum Sparen habe ich diesbezüglich die Vorlauftemperatur der Heizung gedrosselt. Diese war auch auf Werkseinstellung von 70 Grad. Habe diese erstmal für 4 Heizkörper 54m² Wohnfläche, auf 55 Grad runtergezogen, Baujahr Wohnung 1965 ungedämmt. Dies geschieht unter d.71 der Therme. Wir haben keinen Außenfühler, sondern ein Raumthermostat welches die Therme sowieso regelt aber eben bei kalter Heizung nicht gleich 70 Grad in die Heizkörper ballert.
 

errut

Mitglied seit
08.09.2021
Beiträge
68
Wie ist das bei 300l Brauchwasserspeicher mit Gastherme?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
8.965
Es kommt darauf an, wie viel pro Tag entnommen wird.
Wird der Inhalt 1x am Tag ausgetauscht, kannst du 40-42 °C einstellen, dauert es länger werden 50 °C empfohlen.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
8.965
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
18.644
Wer hat diese Studie bezahlt ? Wenn du so gutgläubig bist ? Ich zweifele das an. Mal schauen wann eine Gegendarstellung kommt.
 
Thema:

Wassertemperatur bzgl. Legionellen

Wassertemperatur bzgl. Legionellen - Ähnliche Themen

  • Wassertemperatur im Warmwasserpufferspeicher

    Wassertemperatur im Warmwasserpufferspeicher: Hi, ich bin mir bezüglich einer guten Einstellung unserer Anlage unsicher, vielleicht könnt ihr mir helfen: Anlage: Pelletheizung Solarthermie...
  • Stiebel Eltron WPL18e Problem Wassertemperatur

    Stiebel Eltron WPL18e Problem Wassertemperatur: Hallo Forum, ich bin neu hier und hoffe dass uns geholfen werden kann. Wir haben 2011 ein KFW40 Haus gebaut mit Bodenheizung und WW über eine...
  • WOLF R16 DigiCompact - Frage zur Wassertemperatur

    WOLF R16 DigiCompact - Frage zur Wassertemperatur: Liebes Forum, ich bin zum ersten mal überhaupt mit Heizungen in einem Einfamilienhaus konfrontiert. Für die übernommene Heizungsanlage wird zur...
  • Wassertemperatur

    Wassertemperatur: Hallo, Ich wohne zur Miete und habe in der Wohnung eine Vaillant Thermoblock atmoTec. Die Terme ist vor kurzen Gewartet worden und seit dem...
  • Wassertemperatur steigt auf 99 Grad

    Wassertemperatur steigt auf 99 Grad: Guten Morgen zusammen! Zuerst mal zur Info: Wir haben als Mieter in einem 2-Familien-Haus gewohnt. Oben hat die Schwester des Vermieters mit...
  • Ähnliche Themen

    • Wassertemperatur im Warmwasserpufferspeicher

      Wassertemperatur im Warmwasserpufferspeicher: Hi, ich bin mir bezüglich einer guten Einstellung unserer Anlage unsicher, vielleicht könnt ihr mir helfen: Anlage: Pelletheizung Solarthermie...
    • Stiebel Eltron WPL18e Problem Wassertemperatur

      Stiebel Eltron WPL18e Problem Wassertemperatur: Hallo Forum, ich bin neu hier und hoffe dass uns geholfen werden kann. Wir haben 2011 ein KFW40 Haus gebaut mit Bodenheizung und WW über eine...
    • WOLF R16 DigiCompact - Frage zur Wassertemperatur

      WOLF R16 DigiCompact - Frage zur Wassertemperatur: Liebes Forum, ich bin zum ersten mal überhaupt mit Heizungen in einem Einfamilienhaus konfrontiert. Für die übernommene Heizungsanlage wird zur...
    • Wassertemperatur

      Wassertemperatur: Hallo, Ich wohne zur Miete und habe in der Wohnung eine Vaillant Thermoblock atmoTec. Die Terme ist vor kurzen Gewartet worden und seit dem...
    • Wassertemperatur steigt auf 99 Grad

      Wassertemperatur steigt auf 99 Grad: Guten Morgen zusammen! Zuerst mal zur Info: Wir haben als Mieter in einem 2-Familien-Haus gewohnt. Oben hat die Schwester des Vermieters mit...
    Oben