Wasserspeicher Flachdichtung undicht

Diskutiere Wasserspeicher Flachdichtung undicht im Weishaupt Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, gestern habe ich einen neuen Wasserspeicher von Weishaupt angeschlossen. Weishaupt schreibt wegen den möglichen Korrision...

Arai

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
24
Hallo zusammen,

gestern habe ich einen neuen Wasserspeicher von Weishaupt angeschlossen.
Weishaupt schreibt wegen den möglichen Korrision Fachdichtungen vor.
Ich habe dazu Papiedichtungen verwendet, für Zulauf Zirkulation und Warrmwasser.
Alle tropfen, auch ein Nachziehen hat nicht gebracht.
Wird wohl an den verwendeten Dichtungen liegen.
Welchen soll ich nun nehmen ?
Alu ?
Kupfer ?
Gummi ?
Kunststoff ?


LG

Sascha
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.117
Arai schrieb:
gestern habe ich einen neuen Wasserspeicher von Weishaupt angeschlossen
Bist du Laie oder Fachmann ? Ich denke ersteres. Nach der Trinkwasserverordnung ist es nur Fachbetrieben und deren Personal erlaubt an Trinkwasseranlagen zu arbeiten. Diese müssen im Installateurverzeichnis des örtlichen Wasserversorgers gelistet sein. Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nr. Eins ! Der Austausch eines Warmwasserspeichers ist eine wesentliche Veränderung der vorhandenen Trinkwasserinstallationsanlage. Alle Tätigkeiten wie Löten; Schweißen; Kleben; Schrauben; Klemmen oder Gewindeschneiden gehören in die Hände der Fachleute.

Arai schrieb:
Welchen soll ich nun nehmen ?
Alu ?
Kupfer ?
Gummi ?
Kunststoff ?
Ein Dichtungsmaterial was geschmacksneutral, warmwassertemperaturbeständig und lebensmitteltauglich ist.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.300
Standort
Pinneberg
Moin

Arai schrieb:
Weishaupt schreibt wegen den möglichen Korrision Fachdichtungen vor.
Dichtung

Die Oberflächen der Gewindeenden sind aber wegen der im flüssigen Zustand aufgelegten Emaille häufig nicht für Dichtungen geeignet. Hanf und einteilige Pressfittinge sind geeigneter.
 

Arai

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
24
Hallo Zusammen,

es waren die Dichtungen, die die Unebenheiten nicht ausgleichen konnten.
Flachdichtungen aus Gummi konnten Abhilfe schaffen.

LG

Sascha
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.300
Standort
Pinneberg
Moin

Vorsicht...die können raus gedrückt/rutschen!
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.117
ThW schrieb:
Moin

Vorsicht...die können raus gedrückt/rutschen!
Und nicht jede Gummidichtung ist qualitativ dafür geeignet !
 
Thema:

Wasserspeicher Flachdichtung undicht

Wasserspeicher Flachdichtung undicht - Ähnliche Themen

  • Warmwasserspeicher-Kummer. R16 Fragen über Fragen.

    Warmwasserspeicher-Kummer. R16 Fragen über Fragen.: Liebe Alle, ich habe Kummer mit dem Warmwasserspeicher. Aufgefallen ist mir das vor ein paar Wochen, daß das Wasser beim Duschen nicht mehr...
  • Wolf COB 20 mit Warmwasserspeicher kein warmes Brauchwasser

    Wolf COB 20 mit Warmwasserspeicher kein warmes Brauchwasser: Hallo Zusammen, bei unserer knapp 3 Jahren alten Wolf COB 20 Ölheizung wird das Brauchwasser nicht mehr warm. Die Heizkörper können aufgeheizt...
  • Warmwasser am Warmwasserspeicher sperren

    Warmwasser am Warmwasserspeicher sperren: Hallo zusammen. Bin neu hier und hätte eine Frage. Da ich im Keller meines Hauses die Wassergarnitur wechseln will müsste ich das Warmwasser...
  • Warmwasserspeicher entfernen Buderus GB152

    Warmwasserspeicher entfernen Buderus GB152: Hallo zusammen, ich habe aktuell Buderus GB152 mit einem 300 Liter Speicher. Da die Kinder aus dem Haus sind und nur ich und meine Frau im Haus...
  • Ölheizung mit Beistell-Wasserspeicher, Rückschlagklappe erforderlich ?

    Ölheizung mit Beistell-Wasserspeicher, Rückschlagklappe erforderlich ?: Hallo Experten, meine SBS Ölheizung war bisher mit einem oben aufgeflanschten Wasserspeicher ausgestattet. Dieser war innen durchgerostet und...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben