Wasserdruck fällt jeden Tag, keine Heizleistung mehr. Was tun?

Diskutiere Wasserdruck fällt jeden Tag, keine Heizleistung mehr. Was tun? im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo zusammen, möchte mich gerne mit folgendem Problem an euch wenden: Gegebenheiten: 1 Familienhaus mit Einliegerwohnung, Bj. 1978...

scherzibaby

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
5
Hallo zusammen,

möchte mich gerne mit folgendem Problem an euch wenden:

Gegebenheiten:

1 Familienhaus mit Einliegerwohnung, Bj. 1978, Einrohrheizsystem. Brennwerttherme 5 Jahre alt Fabrikat Weishaupt.

Es tritt folgendes Problem auf:

Der Wasserdruck im Heizkreislauf fällt jeden zweiten Tag auf unter 1,5 Bar, was zur Folge hat dass im Obergeschoss die letzten Heizkörper des Heizkreislaufes fast keine Heizleistung mehr bringen und die Temperatur in den Räumen keine 20 Grad mehr erreicht. Führe ich der Anlage wieder Wasser hinzu sodass der Druck wieder auf 2 Bar ist werden die Heizkörper ganz am Ende wieder warm.

Deshalb meine Frage, woran kann es liegen dass der Druck dauernd so schnell fällt?

Danke für eure Hilfe :)

Grüße
Thomas
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.861
Ausdehnungsgefäß und Sicherheitsventil prüfen lassen.
Falls das alles in Ordnung ist, Gerät abdrücken lassen.
 

scherzibaby

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
5
@ Hausdoc

Danke für die rasche Antwort.
Werde es überprüfen lassen.

:)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.861
Natürlich.

Wenn das Sicherheitsventil trocken ist, ist es OK

Beim Ausdehnungsgefäß die Anlage drucklos machen und den Vordruck wieder auf 1.5 bar einstellen.
 

scherzibaby

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
5
Hausdoc schrieb:
Natürlich.

Wenn das Sicherheitsventil trocken ist, ist es OK

Beim Ausdehnungsgefäß die Anlage drucklos machen und den Vordruck wieder auf 1.5 bar einstellen.


Sicherheitsventil ist trocken.

Anlage drucklos machen? D.h. Heizung ausschalten, Wasser ablassen? Dann am Ausgleichsbehälter vorne an dem Rädchen in welche Richtung drehen? Wo sehe ich dann wenn ich bei 1, 5 bar bin?

Sorry für die dumme Fragerei ;)
 

scherzibaby

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
5
Hausdoc schrieb:
Beim Ausdehnungsgefäß die Anlage drucklos machen und den Vordruck wieder auf 1.5 bar einstellen.
Wie mach ich das????? Danke ?(
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.861
Zum Telefon greifen und en Fachmann holen - wenn du das nicht weiß, gibts keine andere vernünftige Lösung.
 
Thema:

Wasserdruck fällt jeden Tag, keine Heizleistung mehr. Was tun?

Wasserdruck fällt jeden Tag, keine Heizleistung mehr. Was tun? - Ähnliche Themen

  • Warmwasserdruck niedrig - Wo ist das Rückschlagventil?

    Warmwasserdruck niedrig - Wo ist das Rückschlagventil?: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit ist unser Warmwasserdruck sehr niedrig. Nach Recherche hier im Forum wird schnell klar, dass es vermutlich an...
  • GB-122 Wasserdruckanzeige steht auf 0

    GB-122 Wasserdruckanzeige steht auf 0: Hallo zusammen, folgendes Problem: ich habe gestern festgestellt, dass bei mir Wasserdruckanzeige auf NULL steht. Da bei diesen warmen...
  • ZWR 24-2ADE 21 Wasserdruck fällt - Anlage auf Störung

    ZWR 24-2ADE 21 Wasserdruck fällt - Anlage auf Störung: Hallo Meine Anlage hat 2 Fehler: 1. Der Wasserdruck fällt immer schneller, sodass ich mittlerweile alle 3 Tage Wasser nachfüllen muss. 2...
  • Wasserdruck im Nachtbetrieb fällt stark ab

    Wasserdruck im Nachtbetrieb fällt stark ab: Hallo Forum, ich habe eine Vitodens 200-Anlage aus dem Baujahr 2004 im Einsatz. In letzter Zeit fällt im Nachtbetrieb der Wasserdruck stark ab...
  • Bei Brötje Ecotherm Plus fällt Wasserdruck ständig ab

    Bei Brötje Ecotherm Plus fällt Wasserdruck ständig ab: Hallo liebe Teilnehmer, ich habe folgendes Problem: bei meiner der "Brötje Ecotherm Plus WGB-KN20" Baujahr 2006 fällt der Wasserdruck binnen...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben