Wasser nur kurz heiß/warm und dann lauwarm

Diskutiere Wasser nur kurz heiß/warm und dann lauwarm im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe inzwischen seit längeren das Problem das mein Warmwasser z.B in der Dusche immer nur für kurze Zeit heiß bzw. warm ist...

Moritz15

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich habe inzwischen seit längeren das Problem das mein Warmwasser z.B in der Dusche immer nur für kurze Zeit heiß bzw. warm ist und im Anschluss nur noch lauwarm kommt, egal wie lang das Wasser läuft.

Da ich in diesem Gebiet ein Laie bin und mich mein Heizungsbauer seit Wochen immer wieder vertröstet, möchte ich dem Problem mal selbst auf die Spur gehen.

Kesseltemperatur beträgt laut Heizung immer 50+ °C und trotzdem kein heißes Wasser und das an Sämtlichen Wasserhähnen und Duscharmaturen
Ein Kurzschluss im Zirkulationskreislauf würde ich mit meinem Wissen auch ausschließen da sich im Keller ein Ausguss befindet, der nicht im Kreislauf hängt und dort kommt trotzdem nur lauwarmes Wasser.

Es handelt sich hierbei um ein 1 Familien Haus, die Heizung ist eine Gastherme + Solar.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Hier noch ein paar Fotos, vielleicht können die noch Helfen ;)
IMG_4677.JPEG
IMG_4678.JPEG
IMG_4679.JPEG



Gruß
Moritz
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
432
Welche Temperatur hat denn der Warmwasserspeicher? Das Ding auf deinem ersten Bild mit dem roten Punkt drauf ist ein Verbrühschutz. Kannst du eine Skala erkennen, wie der eingestellt ist? Der regelt eventuell falsch
 

Moritz15

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
6
Warmwasserspeicher zeigt ca. 80°C an und laut Therme 77°C
Der Verbrühschutz hat eine Skala 35-65°C aber wie er eingestellt ist kann ich nicht genau sagen lässt sich schwer bis überhaupt nicht drehen(Aber eher richtung 65°C eingestellt).
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
432
Also wenn das Rohr vom Speicher zum Verbrühschutz richtig heiss ist und nach dem Verbrühschutz merklich kühler ( lauwarm), wird scheinbar zu viel Kaltwasser beigemischt am Verbrühschutz
 

Moritz15

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
6
Also grade nochmal kontrolliert Verbrühschutz steht bei 65°C auf anschlag (wobei sich dieser nicht mit der hand drehen lässt, sonder nur mithilfe einer Zange). Wenn man vom 2 Bild ausgeht: Leitung aus dem Speicher ist heiß. leitung die von unten kommt ( nach meinem wissen Zirkulationsrücklauf und Kaltwasser) lauwarm
und leitung die nach Hinten weg geht Heiß aber nicht so wie die aus dem Speicher.
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
432
Also wenn du oben den Wasserhahn aufdrehst und laufen lässt, müsste ein Abgang kalt sein und der andere Abgang lauwarm und das Rohr vom Speicher heiß
 

Moritz15

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
6
Hab nochmal mit sämtlichen Wasserhähnen rumgespielt, Witzigerweise ist der in der Küche am längsten hei? wärend bei allen anderen das wasser recht schnell wieder kalt wird.

Aber wenn man Warmwasser an einem Aufdreht ist Pos.1 Also Speicher abgang heiß, Pos. 2 Handwarm und Pos.3 Kalt und Wassertemperatur am Hahn ist auch eher lauwarm
InkedIMG_4682_LI.jpg
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
432
Also das 3 kalt wird, bedeutet schonmal das Kaltwasser eingespeist wird, um 1 auf 2 runterzukühlen. In der 3 ist zwischen Zirkulationspumpe und Verbrühschutz noch ein Leitungsabgang, der geht zum Kaltwasser? Dreh den Verbrühschutz ein paar mal ganz auf/zu , vielleicht gehts dann wieder. Sonst würde ich auf einen defekten Verbrühschutz tippen
 

Moritz15

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
6
Der Leitungsabgang ist Kaltwaser ja.
Aber ist das normal des sich der Verbrühschutz nicht einfach mit der Hand drehen lässt? Weil ich musst um den zu bewegen mit der Rohrzange ansetzten ansonsten hätte ich da keine Chance
Und sollte 2 nicht eigentlich 60°C haben wenn der Verbrühschutz voll offen ist? oder verstehe ich da was nicht ganz
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
432
Ja wenn der defekt ist mischt der eben nicht mehr richtig. Das Ding wurde wahrscheinlich jahrelang nicht gedreht und ist vollgekalkt oder mit Ablagerungen voll, deswegen geht das auch so schwer
 

Moritz15

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
6
Ich habe es eben mal ausprobiert

Der griff dreht irgendwo immer Durch, habe ihn mal abgeschraubt und versucht ohne die Plastik Abdeckung zu drehen aber dadurch, dass es so fest sitzt mache ich nur das Material kaputt
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
432
Dann würde ich mal gucken was das genau für ein Ding ist und mir einen neuen einbauen lassen. Wenn es den noch gibt oder einen mit gleichen Maße, muss man ja nur entleeren und die Verschraubungen lösen. Ist dann ne Sache von 30 minuten
 
Thema:

Wasser nur kurz heiß/warm und dann lauwarm

Wasser nur kurz heiß/warm und dann lauwarm - Ähnliche Themen

  • Warmwasser erst warm und kurz danach kalt?

    Warmwasser erst warm und kurz danach kalt?: Hallo liebe Community, Ich habe vor 2 Jahren ein neues Haus bauen lassen, mit einer Gas Heizung mit Warmwasserspeicher + Solare Unterstützung...
  • Nur sehr kurze Zeit warmes Wasser

    Nur sehr kurze Zeit warmes Wasser: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen haben wir nur noch ein paar Sekunden warmes Wasser. Dann kommt, obwohl ich den regler ganz auf heiß habe nur...
  • Warum darf der Abkürzungsweg im Heizwasser-Kreislauf nicht zugemacht werden? :)

    Warum darf der Abkürzungsweg im Heizwasser-Kreislauf nicht zugemacht werden? :): Hallo :) Seht bitte die beigefügten Bilder (falls sie nicht eindeutig genug sein sollen, dann es mir bitte mitteilen :) ) Der frühere Eigentümer...
  • Junkers Cerapur eco ZWB28 - nur kurz heißes Wasser

    Junkers Cerapur eco ZWB28 - nur kurz heißes Wasser: Hallo zusammen! Ich habe mich in diesem Forum angemeldet weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... seit 2 Jahren habe ich Probleme mit unserer...
  • Mein neuer Vaillant ecoTEC plus VCI 206/5 heizt bei Warmwasserbedarf in kurzen Intervallen

    Mein neuer Vaillant ecoTEC plus VCI 206/5 heizt bei Warmwasserbedarf in kurzen Intervallen: Nach dem Einbau eines neuen Massenstromsensor am Venturi (siehe Wandheizgerät ecoTEC plus VCI (mit Schichtladespeicher) - leistet nur etwa 14 kW...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben