Was tragt ihr für Gehörschutz

Diskutiere Was tragt ihr für Gehörschutz im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Guten Morgen, wir fangen bald mit dem Hausbau an und ich wollt euch mal fragen was ihr so für Gehörschutz tragt? Es kann ja doch mal ziemlich...

Rewolti

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2013
Beiträge
14
Guten Morgen,

wir fangen bald mit dem Hausbau an und ich wollt euch mal fragen was ihr so für Gehörschutz tragt? Es kann ja doch mal ziemlich laut werden und bevor ich später noch einen Gehörschaden bekomme, möchte ich mich lieber vorher darüber informieren was man da am besten verwendet.

Ich hab für Zuhause selber so einen Kapselgehörschutz aber damit bin ich nicht wirklich zufrieden, er rutscht auch und sitzt nicht wirklich gut.
Meine Frage wäre jetzt noch reichen so Gehörschutzstöpsel auch aus?

Ich meine solche hier:

http://www.ohrsheriffs.de/Gehoerschutz-Standard/Stoepselform/
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
539
Gehörschutzstöpsel reichen auch aus. Aber gerade im Bereich BAU würde ich AUF JEDEN FALL Gehörschutzkapseln (Micky Mäuse) benutzen. Normalerweise trägt keiner die Stopfen den ganzen Tag pausenlos. Das heißt ab und an werden die Dinger rausgenommen - Haken - wie willste die wieder rein kriegen mit dreckigen Pfoten???

Die Kapseln kannst du immer schnell aufsetzen, egal wie deine Hände aussehen bzw. ob du in einer Staubumgebung bist.
 

heini68

Mitglied seit
02.06.2014
Beiträge
1
Hörschutz ist wirklich ein wichtiges Thema. Leider wird der Hörschutz oftmals einfach vergessen und gerade für den Hausbau sind die Mickey Mäuse wirklich die beste Variante.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.269
Standort
Pinneberg
Moin

heini68 schrieb:
Hörschutz ist wirklich ein wichtiges Thema
...OHhh ja :!:

All zu häufig ist man im Nachhinein schlauer...ach hätt´ich doch ;( . Wenn das Klingeln im Ohr einem noch ´ne Weile erhalten bleibt (hmpf).

Es gibt einige Für und Wider. Aber wichtig ist, wie ich finde, dass man überhaupt darauf achtet um sich diese kleinen feinen härchen weitgehenst erhält. Ein Taschentuch ins Ohr zu stopfen war früher. Heute sind die o.g. Möglichkeiten doch eine gute Wahl :thumbsup:

LG ThW
 

SteffenJaeger

Mitglied seit
09.11.2015
Beiträge
1
Hallo zusammen,

also in Sachen Hygiene ist der Kapselgehörschutz definitiv im Vorteil gegenüber den Gehörschutzstöpseln, da sie ja nicht im Ohr, sondern am Ohr anliegen.
Ich persönlich benutze einen Kapselgehörschutz, wenn ich ihn nicht brauche, lege ich den um den Hals so wie bei normalen Kopfhörern.
Du wirst jetzt mittlerweile sicherlich welche gefunden haben, aber bei Burgia Sauerland gibt es beispielsweise sehr gute Gehörschutze.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen

MFG

Steffen
 

Murmeltier

Mitglied seit
08.07.2015
Beiträge
36
Wenn trage ich die kleinen gelben Dinger, nein nicht die Einions sehen aber so aus... Evtl Tote Minions
 

EnnoP

Mitglied seit
17.06.2016
Beiträge
13
Nehme auch immer diese kleinen weichen "Minion"-Stöpsel ;).
Die kosten paar Cent im Baumarkt
 

Deep

Mitglied seit
30.09.2016
Beiträge
5
ich nehme die auch kleine süßen Minions :D
 

SnuggleMoo

Mitglied seit
25.08.2016
Beiträge
12
heini68 schrieb:
Hörschutz ist wirklich ein wichtiges Thema. Leider wird der Hörschutz oftmals einfach vergessen und gerade für den Hausbau sind die Mickey Mäuse wirklich die beste Variante
Sehe ich genauso. Bei meinem Vater merkt mans mittlerweile deutlich, dass der kaum Hörschutz benutzt hat früher. Ich geh deshalb auch immer auf Nummer sicher mit den übergroßen Kopfhörern.
 
Thema:

Was tragt ihr für Gehörschutz

Was tragt ihr für Gehörschutz - Ähnliche Themen

  • Suche Steuereinheit Micromatic für Viessmann Mirola MB 1863

    Suche Steuereinheit Micromatic für Viessmann Mirola MB 1863: Hallo zusammen, ich suche eine Steuereinheit Micromatic für Viessmann Mirola MB 1863, danke und Gruß, Willi
  • Vorlauf Ventileinsatz für Velta Verteiler FBH

    Vorlauf Ventileinsatz für Velta Verteiler FBH: Hallo zusammen, als "Neuer" hoffe ich im einigermaßen zutrefenden Forum gelandet zu sein. Bei uns im Haus (BJ 1993) kommen Verteiler von Velta...
  • Neue Gastherme für Einrohrsystem

    Neue Gastherme für Einrohrsystem: Wir beabsichtigen unsere Gasbrennwertanlage Buderus GB132T von 2007 zu ersetzen. Die Reparaturen häufen sich seit Jahren und scheinen nicht mehr...
  • HOCHHAUS: Wieviel Rückflusswasser-Druck verträgt ein Brenwertkessel und wie kann man bei zu hohem Dr

    HOCHHAUS: Wieviel Rückflusswasser-Druck verträgt ein Brenwertkessel und wie kann man bei zu hohem Dr: Liebes Forum, Für ein Doppelhochhaus mit zwei Türmen 13 und 14 Stockwerke und 2 Heizkellern im 4ten und zweiten Keller erwägen wir eine Umrüstung...
  • Habe unfähigen Heizungsinstallateur beauftragt

    Habe unfähigen Heizungsinstallateur beauftragt: Hallo zusammen! Ich bin Kundin und habe folgendes Problem: Ich habe ein Drei-Familienhaus gekauft, in dem Nachtspeicheröfen waren. Auf Empfehlung...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben