Was ist der Ertrag?

Diskutiere Was ist der Ertrag? im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hi, als stolzer Besitzer fast ein Jahr einer Kollektorfläche 650L Pufferspeicher habe ich jetzt so einige Daten gesammelt. Morgens und Abends...

Knatt

Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
2
Hi,

als stolzer Besitzer fast ein Jahr einer Kollektorfläche 650L Pufferspeicher habe ich jetzt so einige Daten gesammelt. Morgens und Abends schreibe ich die Kesseltemp. oben und unten mit sowie die "hp" > effektive Stundenzahl die von der Kollektorfläche in den Speicher getauscht werden. Jetzt würde ich gerne ausrechnen wollen Wieviel kW/h an einem (effektiven ;) ) Tag der Speicher gefüllt wurde bzw Wieviel ich in der Nacht, Dauerduschen, Wäschewaschen, Geschirrspüler (Temp zeitnah abgelesen versteht sich) blabla verlust habe???
Wer kann mir mit einer Formel dafür weiterhelfen?

das Knatt
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
30.543
Mit EINER Formel ist es nicht getan.

Um 650l Wasser binnen 1 Std um 45° zu erwärmen ( Beispielsweise von 20° auf 65°)kann man die benötigte Leistung so ermitteln.

650x 1 x45 =29250 KCAL
Das geteilt durch 860 ergibt 34 KW

Du musst also nur noch diese Formel umstellen bzw die richtigen Werte einsetzen.

Vermutlich wirst du hier eine Ungenauigkeit feststellen.
Grund: das Deta T ist nicht statisch , usw.

Folgedessen kann man hier die Gesamtenergiemenge vermutlich nur mit einem Wärmemengenmesser ermitteln.

Einige Solarregelungen sind dafür vorbereitet.


Warmwasserausgangsseitig reicht ein Wasserzähler um die Energiemenge festzuhalten. Vorraussetzung ist hier ein Mischventil, das die Zapftemperatur konstant hält.
 

Knatt

Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
2
at Hausdoc
Vielen Dank für Deine Antwort.

Bevor ich in Mess- und Steuerungstechnik investieren kann, müssen noch einige andere Geldfresserchen mit Euronen gefüttert werden.
Nun muss ich mich erstmal mit einfacheren Sachen bemühen, dank Deiner Formel werde ich mir in Excel etwas zusammen basteln,
ich will nur hoffen das die von Dir beschriebenen Ungenauigkeiten nicht allzu groß ausfallen.

Die in Deiner Formel beschriebene Temp- (45°) -differenz nehme ich die ober oder untere mittel ich die beiden ....
wie Du merkst ich bin nicht wirklich vom Fach, deshalb noch die Frage: was die "860" für ein Wert/Größe ist.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
30.543
Diese 45 K sind kein fixer Wert.

Das ist die Differenz der Kaltwassertemperatur (z.b.12°) und der Warmwasseraustrittstemperatur ( z.b. 67°) . Da gerade letzter Wert dynamisch ist, tritt eine Ungenauigkeit auf.

Der Faktor 860 ist die Umrechnung von Kcal auf KW
 
Thema:

Was ist der Ertrag?

Oben