Wartungskosten explodieren....

Diskutiere Wartungskosten explodieren.... im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Ist das normal? Ich hänge mal paar Dateien an. Die Zahlen sprechen für sich. Aktuell müsste die Anode gewechselt werden. Kostenvoranschlag ca 40...

Maggy

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
10
Ist das normal?

Ich hänge mal paar Dateien an.
Die Zahlen sprechen für sich.

Aktuell müsste die Anode gewechselt werden. Kostenvoranschlag ca 40 € und Handwerkerleistung nach Zeit... also schwammig.

Es ist ein Buderusgerät GB 152-24

Die ersten 3 Rechnungen sind von dem, der die Heizung auch eingebaut hat. Die sind ok und nur zum Vergleich.

Ist es wirklich nötig alles jedes Jahr auszutauschen?
Ich bin über diese Rechnung sprachlos. Dann lasse ich nix mehr Warten. Wenn kaputt muss ich sowieso zahlen.

Bin ziemlich angesäuert.20190812_113630.jpg20190812_113645.jpg20190812_113658.jpg20190812_112831.jpg20190812_112909.jpg15656280561154114012984958766374.jpg
 

Maggy

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
10
Ach eines hab ich noch vergessen.
Die Gas Therme ist von 2008.
Die ersten 3-4 Jahre hatten wir ca. 25000 kWh im Jahr. Dann kam der Holzofen...
Seit dem noch ca 10000 kWh.

Sparen zum wir nicht wirklich, aber es ist wärmer im Winter. Mit Gas so warm? Mind. 35000 kWh...im Jahr.

Also was ich sagen will, die Buderus Anlage wird nicht sehr strapaziert.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.852
Die ersten 3 Rechnungen sind von dem, der die Heizung auch eingebaut hat. Die sind ok und nur zum Vergleich.
Die sind eigentlich zu billig......
Dichtungen ( außer Brennerdichtungen) und Lecksuchspray sollten in der Pauschale enthalten sein. Die Abgasmessung auch.
~200€ + Steuer für Wartung sind ok
Jedes jahr ein neuer Glühzünder nicht!!
Die Überwachungselektrode ist aber jedes Jahr notwendig.

Sprich einfach nochmal mit dieser Firma bzw kuck nach was alles in dieser Wartunsgpauschale enthalten ist.

Übrigens sind Kesselreiniger + Co bei diesen Geräten tabu. Demnach taucht das dann eigentlich auch gar nicht auf einer Rechnung auf ;).
 

Maggy

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
10
Aber über 40ü € jedes Jahr.
Weisst du was die Heizung 2ü08 gekostet hat?

Ich will unsere alte Heizung wieder! Die lief 19 Jahre ohne eine Wartung, hat sogar einen Blitzeinschlag überlebt...nur die Steuerung war kaputt. Der Schorni hat nur über die Abgaswerte gemeckert.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.547
Ich will unsere alte Heizung wieder! Die lief 19 Jahre ohne eine Wartung, hat sogar einen Blitzeinschlag überlebt...nur die Steuerung war kaputt. Der Schorni hat nur über die Abgaswerte gemeckert.
Dann aber jetzt nicht auf die Wahn-Schiene mit Klima- und Umweltschutz aufspringen !
19 Jahre ohne Wartung ! Da jetzt noch mit herum prahlen finde ich unter aller Kanone !
 

Maggy

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
10
Fand ich gut :cool:
Hat nix mit Klimaschutz zu tun.

Nee, mal im Ernst... muss das wirklich alles jedes Jahr gemacht werden?

Die ersten Wertungen würde das auch nicht gemacht. Und die Preise, da darf man ja nicht vergessen das ist fast 10 Jahre her.
Also das es heute teurer ist ok, aber so viel?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.852
muss das wirklich alles jedes Jahr gemacht werden?
Ja..... Aber über die Gestaltung der Rechnung kann man reden.
Also das es heute teurer ist ok, aber so viel?
Wie genannt um die 250€ wär im Rahmen.
Aber: Die Preise in unserer Branche werden die nächsten Jahre explodieren.

Dann wird man vermutlich keinen Fachmann mehr unter 100€ bekommen. Das ist mehr als das doppelte was du jetzt bezahlst.
 

Maggy

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
10
Ja, das baut mich jetzt auf.
Die Gestaltung der Rechnung ist mir eigentlich wurscht.
Was ganz rechts unten steht ist entscheidend.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.547
Was ganz rechts unten steht ist entscheidend
Da werden wir alle mit leben lernen müssen. Der Facharbeitermangel lässt grüßen !

Schau mal beim Stundenverrechnungsatz der Karosseriebauer und Lackierer rein. Unter 120 Euro / Std. läuft da nichts mehr. ( außer den Tränen aus den Augen )
 

Maggy

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
10
Ja vielen Dank dann auch für die Hilfe.
Und amüsiert euch weiter gut.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.547
Und amüsiert euch weiter gut.
Du hast anscheinend den Ernst der Lage noch nicht richtig erkannt ! In nächster Zeit kannst du noch froh und dankbar sein, einen Handwerker zu finden, welcher fair mit dir als Kunde / Kundin umgeht. Zu viele haben nur noch die "Dollarzeichen" in den Augen.
Der Republik neuster Volkssport heißt schon länger : Wie zocke ich am schnellstens meine Mitmenschen ab !
 
Thema:

Wartungskosten explodieren....

Wartungskosten explodieren.... - Ähnliche Themen

  • Wartungskosten

    Wartungskosten: Hallo zusammen, nur eine kurze Frage zur jährlichen Wartung bzw. den damit verbundenen Kosten. Wie ihr ja aus meinen vorherigen Einträgen wisst...
  • Ähnliche Themen

    • Wartungskosten

      Wartungskosten: Hallo zusammen, nur eine kurze Frage zur jährlichen Wartung bzw. den damit verbundenen Kosten. Wie ihr ja aus meinen vorherigen Einträgen wisst...
    Oben