Wartungsintervalle Gastherme / Schornstein / Abgasmessung.

Diskutiere Wartungsintervalle Gastherme / Schornstein / Abgasmessung. im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Gibt es oben zu den 3 Punkten Gesetzliche Intervalle oder nur Empfehlungen? Standort ist RlP, Gastherme Vaillant VCW Produktionsjahr 2018 /...

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
Gibt es oben zu den 3 Punkten Gesetzliche Intervalle oder nur Empfehlungen?

Standort ist RlP, Gastherme Vaillant VCW Produktionsjahr 2018 / Montage 2019.

Schon mal danke. Werd da aus den Gesetzen und Richtlinien nicht schlau.
 

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
das l ist das kleine L Ergo RLP.

Naja weil meine neue Therme bald 2 wird und keine Wartung bis jetzt erhalten hat. Wollte mal beim Vermieter fragen, aber die erklären einem ja alles, wie sie es brauchen. So bissel Hintergrundwissen würde helfen.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.526
Standort
immer ganz tief drin
aaah soooo, "RLP", ja-wie-soll-ma-au-DA-drauf-kommen.....😇
Die Wartungs-Empfehlungen stehen sicher in den Vaillant-Unterlagen oder ergeben sich aus der allseits geliebten TRGI, dazu wird sicher @tricotrac was genaueres sagen können, evtl mit offiziellem Kommentar von @KarlZei oder @Andreas1956 . Mit dieser Fährten-Legung werden die bestimmt bald Witterung aufnehmen und die Messer wetzen. Wenn DIE sich dann wieder in der (Stahl)Wolle liegen, DANN komm ich auch wieder dazu und zwischenrein. JETZT is mir da noch zu wenig los....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: ThW

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
Also kann nur sagen, Jährlich kommt der Kehrer. Abgaswegeprüfung und kehren erfolgt Jährlich. Die letzte Wartung ( alte Therme war 2016 oder 14, laut Nebenkostenabrechnung )
 

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
Wir geht es um die Wartung, da der Kasten in meinem Bad hängt. Auf die 80€ im Jahr kommt es nicht an.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.203
Sollst Du haben ;-)
oder ergeben sich aus der allseits geliebten TRGI,
Nein, nicht aus den TRGI, sondern aus den vertraglichen Vereinbarungen mit dem Gasversorger (TAB), die die TRGI bzw. das entsprechende DVGW Arbeitsblatt (G 495 oder so) referenzieren oder vergleichbare Regelungen treffen. Tenor, wenn das zutrifft, was wohl die Regel ist: Wartung jährlich oder gemäß Herstellervorgabe. Ich müsste meinen Vitodens z.B. nur alle zwei Jahre warten lassen.
 

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
In der TAB steht vom Versorger zur Wartung nichts dabei.

Das steht in der Anleitung:

7 Pflege und Wartung
7.1 Wartung
Voraussetzung für dauernde Betriebsbereitschaft und
–sicherheit, Zuverlässigkeit und hohe Lebensdauer des
Produkts sind eine jährliche Inspektion und Wartung des
Produkts durch einen Fachhandwerker.
 

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
ICH empfehle ja für die Außenflächen ein gutes Auto-Hartwachs, da perlt das Duschwasser besser ab.
Wenn da Waser dran kommt, dann steht meine Wohnung gut 1,5m hoch unter Wasser.

Leider sind solche Sachen in den Anleitungen dem Vermieter egal. :(
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.203
In der TAB steht vom Versorger zur Wartung nichts dabei.
Tja, das ist dann ein Problem für den Anschlussnehmer. In meinen steht auch nichts Explizites zur Wartung. Es steht aber drin, welche Vorschriften, Regeln usw. beim Betrieb der Anlage zu beachten sind. Und zu diesen gehören unter anderen Arbeitsblätter des DVGW mit Bezug zu allgemein anerkannten technischen Regeln Gas. Da muss Anschlussnehmer dann auch mal reinschauen, was zwar nicht sonderlich kundenfreundlich, aber rechtlich wohl nicht zu beanstanden ist. Anschlussnehmer hat zugestimmt, dass diese TAB Vertragsbestandteil sind ;-)
 

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
Das mein Vermieter. Nach Rücksprache, gibt es eine Wartung / Reinigung nur noch, wenn der Kehrer was bemängelt.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.526
Standort
immer ganz tief drin
Kann er NICHT machen. WAS überprüft der fegende Wieder-Kehrer schon? Allein ABGASseitig!
Also, WAS hat das groß mit der gesamten Gerätetechnik zu tun? Sehr wenig!
Aber gut, weniger Wartung kostet DICH weniger Geld und wenn am Gerät etwas (schneller) kaputt geht sind das dem Eigentümer seine Kosten oder DES Eigentümers Kosten die wo der dann haben tut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
Kann er NICHT machen. WAS überprüft der fegende Wieder-Kehrer schon? Allein ABGASseitig!
Also, WAS hat das groß mit der gesamten Gerätetechnik zu tun? Sehr wenig!
Aber gut, weniger Wartung kostet DICH weniger Geld und wenn am Gerät etwas (schneller) kaputt geht sind das eh dem Eigentümer seine Kosten oder DES Eigentümers Kosten die wo der dann hat.
Mein Gedanke.....

Der Kehrer hat dieses Jahr ins Gerät geschaut. Also alles auf und auch in die Flammenstelle geschaut und sich den Wärmetauscher angeschaut.
 

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
Davor das Jahr war ich nicht dabei. ( war die Abnahme der neuen Therme ). Davor wurde nur Abgasmessung gemacht.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.526
Standort
immer ganz tief drin
Nur um Vermißständnisse zu vermeiden: ich meine die Abnahme der Vorverkleidung, diese ist JEDES mal vorzunehmen um die Gasdüsen, Injektoren etc zu besichtigen , mit Spiegel+Taschenlampe das Flammbild sowie den Lamellenblock und mit der Tauplatte/Piepser auf Abgasaustritt am Brenner zu überprüfen, sowie von oben die Strömungssicherung bzw durch diese den Lamellenblock von oben. Eine Demontage des Heizgasschacht-Bleches vorne zwischen Brenner und Lamellenblock erfolgt NICHT.
 

Lp3g

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.374
Piepser, ob das gemacht wurde kein Plan. Das Blech hatte er ab und zwischen geschaut.
 
Thema:

Wartungsintervalle Gastherme / Schornstein / Abgasmessung.

Wartungsintervalle Gastherme / Schornstein / Abgasmessung. - Ähnliche Themen

  • Wolf Gastherme Flammenausfall Fehlercode 05

    Wolf Gastherme Flammenausfall Fehlercode 05: Hallo liebe Forenkollegen, vor zwei Jahren haben wir im Rahmen einer Komplett-Sanierung eines älteren Hauses die komplette Heizung mit allen...
  • Kann man die Gastherme Junkers ZWR 15 von L auf H Gas umstellen? Und wenn ja wie macht man das?

    Kann man die Gastherme Junkers ZWR 15 von L auf H Gas umstellen? Und wenn ja wie macht man das?: Moinsen kann man die Gastherme Junkers ZWR 15 von L auf H Gas umstellen? Und wenn ja wie macht man das?
  • Abgassystem für Viessmann Gastherme Vitodens 200-W

    Abgassystem für Viessmann Gastherme Vitodens 200-W: Guten Tag zusammen, unsere Heizungsanlage (Viessmann Eurola 18 KW, 23 Jahre alt) läuft in der letzten Zeit nicht ganz rund. Nach der Feststellung...
  • Neue Gastherme + Raum-Thermostat richtig einstellen

    Neue Gastherme + Raum-Thermostat richtig einstellen: Bei uns wurde in der Küche eine neue Vaillant-Gastherme installiert. Im Esszimmer ist ein Raum-Thermostat Calor Matic angebracht worden, das mit...
  • Vitodens 200-w Wartungsintervalle

    Vitodens 200-w Wartungsintervalle: Hallo, wir haben letztes Jahr diese Heizung neu bekommen, mich würde die Wartungsintervalle interessieren, unsere Heizungsfirma hat uns heute...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben