Wartung, Einstellen, Hydraulik.

Diskutiere Wartung, Einstellen, Hydraulik. im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, Bald geht es für mich in die Runde, bei der ich die Heizung warten einstellen, und wenn mir möglich hydraulisch abgleichen will. Dazu...

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
Hallo,
Bald geht es für mich in die Runde, bei der ich die Heizung warten einstellen, und wenn mir möglich hydraulisch abgleichen will. Dazu habe ich die ersten fragen:
Frage 1: wann geht der Stress bei euch Fachleute eigentlich los? Es geht mir darum, das ich erstmal die Heizung rein im Warmwasserbetrieb laufen lassen möchte. Bis ich weiß wann und wie ich die Punkte, Hydraulik, vollständige Befüllung der gesamten Heizungsanlage und Wartung durchführen lassen sollte, und der Hb noch genug Zeit hat die arbeiten durchzuführen.

Frage 2: Ist es möglich, für einen der einen Metallberuf gelernt hat, dessen Bestandteil auch Hydraulik war, den hydraulischen Abgleich zufriedenstellend, selbst durchzuführen?

Zur meiner Freude habe ich einen Hb gefunden der Anscheinend echt gut ist. Er wollte nicht einfach nur einen Auftrag haben, er wollte sich die Anlage erstmal vor Ort anschauen und hat bei der Gelegenheit die Einstellungen an der Heizung von sich aus angeschaut und vorab grob angepasst. Ohne das ich ihn darauf aufmerksam machen musste.

Frage 3: entlüftet sich die Anlage selbst gut genug das ich, für den Warmwasserbetrieb, den Heizkreis befüllen kann ohne die komplette Anlage zu befüllen?

Danke schon mal im Voraus.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.698
Um welche Heizung genau gehts eigentlich?
Bei Brennwertthermen ist in aller Regel keine Brennereinstellung notwendig - aber sehr wohl eine Ringspaltmessung + Abgasanalyse!
Dies wird bei direkt nach dem ersten Enschalten erledigt. Ich verlasse niemals(!!) ein Gerät unbeaufsichtigt, das nicht gemessen wurde.
Der hydraulische Abgleich bei FB Heizungen findet unmittlebar vor der Estrichaufheizung statt. Also zu einem Zeitpunkt, wo sich das Gebäude noch im Rohbau befindet.
Auch en Metallbauer kann das durchführen. Notwendige Leistung der einzelnen Heizkreise bestimmen und die Durchflussmengen berechnen und einstellen.

Die Entlüftung findet in der Regel nicht vollkommen automatisch statt. Viessmann legt hier den Geräten sogar einen Entlüftungsschlauch bei.
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
Hallo Hausdoc.
Es handelt sich um die GB12-24 in einem alten Bestandshaus. Da sind noch die alten Heizkörper vom Jahr 76 drinnen. Die Heizung war wegen demontierten Heizkörper (Badsanierung), und abgestellten Wasser leer und außer Betrieb für ca 2 Monate. Der HB hat sich lediglich ein Bild von der Ablage gemacht da ich mich für einen anderen HB entschied und er die Anlage nicht kannte. Meiner Meinung nach sind die verbauten Rippenheizkörper viel zu groß, was ja gut ist für niedrige VL Temperaturen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.698
Du meinst GB 112?
Meiner Meinung nach sind die verbauten Rippenheizkörper viel zu groß, was ja gut ist für niedrige VL Temperaturen.
So ist es. Wenn du aber schon umbaust und optimieren möchtest, solltest du die Heizkörperventile tauschen und gegen Modelle mit einstellbarer Voreinstellung verwenden.
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
Das habe ich ja vor, schaffe es ich nur nicht vor Einzugstermin. Deshalb möchte ich die Anlage auch erst danach komplett befüllen und in der Zwischenzeit nur Warmwasser Produzieren. Nur befürchte ich das ich den Kreislauf nicht entlüftet bekomme wenn ich nur das Heizwasser für Warmwasser einfülle.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.698
Bei der GB 112 reicht es wenn der Automatikentlüfter aufgedreht ist und funktioniert
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
Habe ein Angebot vor mir liegen für einen hydraulischen Abgleich. 1219€. Ist okay oder? Es sind 9 Ventile und 11 Heizkörper.
Gruß Stone
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.698
9 Ventile einer FB Heizung?

Könntest du mal bitte ein Bild dieses Verteilers posten?

Sind die HK Ventile mit Voreinstellung? Auch hier mal einen Thermostatkopf abnehmen und frontal fotografieren.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.300
Standort
Pinneberg
Moin

Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es um 11 Heizkörper. Davon sind 2 bereits mit Th-Ventilen ausgestattet.

Dem nach beinhaltet das Angebot 9 Th- Ventile mit passenden Th-Kopf und deren montage, hydraulischen Abgleich, füllen und entlüften.

Angebot im oberen Bereich. ..aber ok.

LG ThW
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
Nicht ganz. In zwei Zimmer sind jeweils 2 Heizkörper in Reihe geschaltet und als 1 Heizkörper genutzt.
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
So ich habe jetzt die Heizung im Warmwasserbetrieb genommen auf maximal Temperatur gesetzt und 2 Badewannen voll Heißwasser gespült. Reicht das? Waren ca 200 Liter je Badewannenfüllung.
Das Wasser ist wieder klar und sauber. Die Heizung selber läuft sehr gut Kesseltemperatur war bei 86C°. Heizung sprang an und schaltet ab nachdem der Speicher seine Temperaturen erreicht hat. Kein Takten. Frag mich warum viele die GB 112 so schlecht finden. Den ersten Einstand hat er mit bravur bestanden.
Ich habe die Warmwassertemperatur wieder auf 54C° runtergestellt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.698
Stone schrieb:
und 2 Badewannen voll Heißwasser gespült. Reicht das? Waren ca 200 Liter je Badewannenfüllung.
Das Wasser ist wieder klar und sauber.
Wenn die Installation einige Zeit ausser Betrieb war , würde ich die Warmwassertemperatur auf 70° stellen und der Reihe nach alle Zapfstellen öffnen.

So sollte sichergestellt sein, daß ggf vorhandene Keine entfernt sind.
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
Dann hab ich ja soweit alles richtig gemacht. Natürlich habe ich das in der Zeit auch an den anderen Stellen gemacht. Ich vergaß dies zu erwähnen. Wollte eh wissen wie viel Durchlauf das Ding hergibt. Erschrocken war ich dennoch darüber wieviel mehr an Wasserdruck entsteht wenn das Wasser hoch heitzt. Da fing sogar das Überdruckventil an zu tropfen. Die Schwerkraftzirkulationsleitung funktioniert zwar, aber ich befürchte das des mir einiges an Energie kosten wird.
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
Ich werde sehr wahrscheinlich den hydraulischen Abgleich selber machen.
Wenn ich die vor einstellbaren Ventile kaufe gibt es da aus der Qualitätssicht was zu beachten?
Ich werde den hydraulischen Abgleich nach Gefühl machen.
 

dubby

Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
358
Stone schrieb:
Wenn ich die vor einstellbaren Ventile kaufe gibt es da aus der Qualitätssicht was zu beachten?
Ich werde den hydraulischen Abgleich nach Gefühl machen.
In dem Fall sollte man zu gefühlsechten greifen. :D :D :D
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
dubby schrieb:
In dem Fall sollte man zu gefühlsechten greifen.

Sind deine Favorisierten die, die sich schön glatt anfühlen oder die etwas Rau sind? :D :D :D

Spaß beiseite. Gibt es unterschiede in der Qualität? Sind z.B.: Heimeier Ventile vom Baumarkt schlechter als die vom Fachhandel?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.698
Heimeier gibts auch im Fachnandel- somit ok.

Im Baumarkt sind sie hald deutlich teurer. ;)
 

dubby

Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
358
Stone schrieb:
Es ist schon spassig, einen hydraulischen Abgleich nach Gefühl zu machen.

Stone schrieb:
Ventile vom Baumarkt schlechter als die vom Fachhandel
Gleiche Marke und gleiches Produkt hat die gleiche Qualität. In anderen Foren wird die Mär verbreitet, dass die Hersteller unterschiedliche Qualität vertreiben. Aber bei gleicher EAN gibt es keine Unterschiede.
 

Stone

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.480
dubby schrieb:
Es ist schon spassig, einen hydraulischen Abgleich nach Gefühl zu machen
Nun ich würde das ja auch gerne berechnen. Bloß habe ich weder die Formeln, noch finde ich keine Daten, um die Heizkörper zu definieren.
Also will ich wenigsten nach und nach die Heizkörper so einstellen das sie gleichmäßig warm werden. Mit anderen Worten die Heizkörper die zu warm werden drosseln damit die zu kalten Heizkörper wärmer werden. Ich weiß ist nicht perfekt und des wird lange dauern, aber besser als gar nichts. Leider bin ich mit der Haussanierung so langsam am Ende des Geldes angekommen, so das ich überlegen muss den Rest als Polster für evtl. Reparaturen zurückzulegen oder den Abgleich machen zu lassen.
 
Thema:

Wartung, Einstellen, Hydraulik.

Wartung, Einstellen, Hydraulik. - Ähnliche Themen

  • Heizungswartung mit Problemchen...

    Heizungswartung mit Problemchen...: Guten Tag, die Tage wurden meine Gasthermen gewartet und dabei ist mir folgendes aufgefallen, bei den 4 externen Ausgleichsbehältern wurde keine...
  • Junkers ZR 24-3 Wartung

    Junkers ZR 24-3 Wartung: Hallo, wie sieht die Wartung einer Junkers ZR 24-3 aus? Was muss gemacht werden? Lutz
  • Wartungskosten explodieren....

    Wartungskosten explodieren....: Ist das normal? Ich hänge mal paar Dateien an. Die Zahlen sprechen für sich. Aktuell müsste die Anode gewechselt werden. Kostenvoranschlag ca 40...
  • Wartung Opferanode/Schutzanode Wasserspeicher

    Wartung Opferanode/Schutzanode Wasserspeicher: Servus, zusammen, wie oft wird denn der Zustand der Schutzanode an einem Wasserspeicher geprüft? wie wird überprüft? was wird gemacht, wenn...
  • Parameter Wartung/Sonderbetrieb einstellen (LSL-UB 17C)

    Parameter Wartung/Sonderbetrieb einstellen (LSL-UB 17C): Hallo, wer/wie kann man die Parameter 7040 bis 7045 sinnvoll einstellen? Dort steht zur Zeit 0 oder --- drin. Nachdem die Jahreswartung vom...
  • Ähnliche Themen

    • Heizungswartung mit Problemchen...

      Heizungswartung mit Problemchen...: Guten Tag, die Tage wurden meine Gasthermen gewartet und dabei ist mir folgendes aufgefallen, bei den 4 externen Ausgleichsbehältern wurde keine...
    • Junkers ZR 24-3 Wartung

      Junkers ZR 24-3 Wartung: Hallo, wie sieht die Wartung einer Junkers ZR 24-3 aus? Was muss gemacht werden? Lutz
    • Wartungskosten explodieren....

      Wartungskosten explodieren....: Ist das normal? Ich hänge mal paar Dateien an. Die Zahlen sprechen für sich. Aktuell müsste die Anode gewechselt werden. Kostenvoranschlag ca 40...
    • Wartung Opferanode/Schutzanode Wasserspeicher

      Wartung Opferanode/Schutzanode Wasserspeicher: Servus, zusammen, wie oft wird denn der Zustand der Schutzanode an einem Wasserspeicher geprüft? wie wird überprüft? was wird gemacht, wenn...
    • Parameter Wartung/Sonderbetrieb einstellen (LSL-UB 17C)

      Parameter Wartung/Sonderbetrieb einstellen (LSL-UB 17C): Hallo, wer/wie kann man die Parameter 7040 bis 7045 sinnvoll einstellen? Dort steht zur Zeit 0 oder --- drin. Nachdem die Jahreswartung vom...

    Werbepartner

    Oben