Warmwasserspeicher nachrüsten

Diskutiere Warmwasserspeicher nachrüsten im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Verbrauch heute 24m3
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
5.551
Also Nachtabsenkung drinlassen. 😬 Tue dies bitte über dir VRC, und nicht über die APP.

Die haben 2015 den Heizkessel erneuert. Ich dachte Brennwert ist etwas tolles und man spart dadurch. Dann ist das ja alles gelogen. Will nicht wissen, was für ein Monster vorher drin war.
Man spart... Jeder tropfen Kondensat, ist zurückgewonnene Energie.
Bei den 50000 kwh jährlich, war kein Warmwasser enthalten... nun schon.

Sei froh, das der Alte ofen, da nicht mehr steht.

Die Höhe vom verbrauch, ist wohl wirklich so hoch... :eek:

Vielleicht mal die Fenster schließen??
 

Shareef

Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
427
Also Nachtabsenkung drinlassen. 😬 Tue dies bitte über dir VRC, und nicht über die APP.
Ich soll die 22,5 grad in Raum 2 zb so lassen? Aber dann versucht die Heizung doch die 22,5 grad zu erreichen, obwohl die vrc runter fahren möchte?

Fenster sind geschlossen :) zwischendurch wird halt gelüftet...
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
5.551
meine Hütte hat 15M³ am gas zähler gedreht. Und das fand ich schon viel...

Ich soll die 22,5 grad in Raum 2 zb so lassen? Aber dann versucht die Heizung doch die 22,5 grad zu erreichen, obwohl die vrc runter fahren möchte?
Raum 2? Ist das App oder VRC Parameter??

Wenn die App was will, ist egal.
 

Shareef

Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
427
meine Hütte hat 15M³ am gas zähler gedreht. Und das fand ich schon viel...
Wooooow. Wie schön. Wäre ja ein Traum für mich.

Raum 2? Ist das App oder VRC Parameter??
Über vrc kann ich ja nicht die Temperaturen für die einzelnen Räume einstellen.

Die App nutze ich nur um die Temperatur am Wandthermostat einzustellen.
Raum 1 habe ich 21, raum 2 22,5 und Raum 3 22 grad eingestellt. Ab 0 bis 5 Uhr habe ich alle Räume am Wandthermostat 1,5 grad niedriger eingestellt. Soll ich die nicht niedriger einstellen? Dann versucht doch die Heizung weiterhin die hohen Temperaturen zu erreichen, oder nicht?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
5.551
Die app regelt ja nur die Stellmotoren, der vrc regelt den gasbrenner...

Aber lass mich mal überlegen, wegen der Hydraulik.

Du hattest die Absenkung über die app getätigt.
Bedeutet der brenner bekommt nichts von mit, das es weniger werden soll..
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.403
Standort
immer ganz tief drin
Die haben 2015 den Heizkessel erneuert. Ich dachte Brennwert ist etwas tolles und man spart dadurch. Dann ist das ja alles gelogen. Will nicht wissen, was für ein Monster vorher drin war.
1.) Betonung auf "erneuert", das heißt noch LANGE NICHT: sinnvoll oder gar optimal abgestimmt oder eingestellt!
2.) Der Gaszähler hatt ja nur den GESAMT-Verbrauch seit 2010 gemessen, also 5 Jahre altes Monster, 5 Jahre neuer Brennwert. Das kann man dann nicht verifizieren.
3.) Jede Heizungsanlage bedient immer nur den anstehenden BEDARF. Ist dieser hoch, weil Haus ALTusw, dann werden auch die Heizkosten HOCH sein. Dazu hat jede Anlage noch ihre Effizienzverluste, also ihren spezifischen Wirkungsgrad. DER ist bei einem Brennwertgerät prinzipbedingt besser, sprich: weniger Verluste. Aber immer bezogen auf den (hohen) Verbrauch wegen hohem BEDARF.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
5.551
Wie sieht's denn aus mit Heizzeiten für die Heizkörper?
 

Shareef

Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
427
Ich habe den Heizkessel gestern Abend auf 17 kw heruntergedreht.

Um 9:17 Uhr ist die Speicherladepumpe gestartet. Wassertemperatur im Kessel war bei 44 grad.
um 9:34 Uhr waren wir bei den gewünschten 51 grad im Kessel und die speicherladepumpe ging aus.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
5.551
Also, Warmwasser in angemessener zeit geladen.

Was hat das runterstellen der maximalen Leistung ergeben?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.403
Standort
immer ganz tief drin
Um 9:17 Uhr ist die Speicherladepumpe gestartet. Wassertemperatur im Kessel war bei 44 grad.
um 9:34 Uhr waren wir bei den gewünschten 51 grad im Kessel und die speicherladepumpe ging aus
Auch nach bald 800 Postings bleibt es SO:
Der (Heiz)KESSEL ist das Teil in dem die Gasflamme brennt.
Der (WW)SPEICHER ist das Teil mit dem stinke-Trinke-Wasser drin.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
5.551
Dieses hatte er für mich beobachtet, weil ich wissen wollte, wie lange die Speicherladung dauert, und ob man evetuell noch mit der Ladetemperatur etwas runter gehen kann...

Stinke wasser, ist tatsächlich ein Problem... 😐
 

Shareef

Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
427
Was hat das runterstellen der maximalen Leistung ergeben?
27m3. Nix! So ein Mist.

Stinke wasser, ist tatsächlich ein Problem... 😐
Nachdem ich versucht hatte den Speicher auf 70 grad zu erwärmen (ging komischerweise nur bis 60 hoch), war der Geruch komplett weg. Gestern war er kurz zu riechen, aber jetzt wieder nicht. Es lag/liegt wohl tatsächlich am Speicher. Vielleicht sollte ich den noch einmal richtig heiß laufen lassen...
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
5.551
ich glaube da lässt sich durch seiten der Regelung nicht mehr viel rausholen.

19 kw mögen jetzt passen, wenn es minus 10 grad sind, passt es garantiert nicht.
 

Shareef

Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
427
ich glaube da lässt sich durch seiten der Regelung nicht mehr viel rausholen.

19 kw mögen jetzt passen, wenn es minus 10 grad sind, passt es garantiert nicht.
seit 2 Tagen bin ich bei 17 kw und die reichen aus. Soll ich auf 19 erhöhen?

Wie soll ich die Wandthermostate während der Nachtabsenkung regeln? Temperaturen vom Tag lassen oder auch eine niedrigere Temperatur einstellen? Was ist sinnvoller?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.403
Standort
immer ganz tief drin
ooouuuhh nee....bald 800 Postings. DIE BLEIBEN wie sie sind! Das wird alles vom KESSEL aus zeitlich gesteuert! Willste Dir dann noch en Wecker VORM Aufstehen stellen, damit Du da die wieder aufdrehen kannst?? An einer FBHz wird nicht all Stund an der Raum-Temperatur dranrumgestellt, weil das sinnlos ist, die braucht ja Stunden um zu reagieren.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.403
Standort
immer ganz tief drin
ach soooo. Ich dachte auch DAS wurde im Vorfeld bereits geklärt, dass DAS keinen Sinn macht und man sich diese Version SPAREN kann.
 
Thema:

Warmwasserspeicher nachrüsten

Warmwasserspeicher nachrüsten - Ähnliche Themen

  • Vaillant VSC196-C200: Warmwasserspeicher gespült. Neben Anoden Abtrag jede Menge Rost

    Vaillant VSC196-C200: Warmwasserspeicher gespült. Neben Anoden Abtrag jede Menge Rost: Hallo, habe heute den WWS gespült. Es kam neben dem erwarteten Anoden Abtrag auch jede Menge Rost auf dem Speicher. Wir haben im Keller einen...
  • Warmwasserspeicher verliert Luft

    Warmwasserspeicher verliert Luft: Hallo an alle und vielen Dank für die Aufnahmen in forum. Ich habe heute meine Tauchrohr an der Warmwasserspeicher gewechselt. Durch zufall, als...
  • Brötje TE 46 Bj. 1995 Pumpe Warmwasserspeicher

    Brötje TE 46 Bj. 1995 Pumpe Warmwasserspeicher: Guten Morgen, Die Pumpe, die eigentlich ich nur während der Aufheizphase des Warmwasserspeichers läuft, läuft ununterbrochen. Kann ich am...
  • Brötje TE46 Baujahr 1995: die Pumpe für die Aufheizung des Warmwasserspeichers läuft dauerhaft

    Brötje TE46 Baujahr 1995: die Pumpe für die Aufheizung des Warmwasserspeichers läuft dauerhaft: Guten Morgen, Die Pumpe, die eigentlich ich nur während der Aufheizphase des Warmwasserspeichers läuft, läuft ununterbrochen. Kann ich am...
  • Warmwasserspeicher an Vaillant VKS16 nachrüsten / gemeinsamer Rücklauf?

    Warmwasserspeicher an Vaillant VKS16 nachrüsten / gemeinsamer Rücklauf?: Hallo, leider finde ich keine Infos vom Hersteller, daher würde ich mich freuen, wenn mir hier noch einmal jemand kurz ein fachmännisches...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben