VWL BM 200/5 und icoVIT- Speicher Temperatur

Diskutiere VWL BM 200/5 und icoVIT- Speicher Temperatur im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, Bei uns laufen nun seit ca. 2 Wochen eine icoVIT 156 (Öl) und VWL BM 200/5. Die VWL zieht die Luft aus dem Heizungsraum welcher...
Olli1001

Olli1001

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2022
Beiträge
10
Standort
Fast im Norden
Hallo zusammen,

Bei uns laufen nun seit ca. 2 Wochen eine icoVIT 156 (Öl) und VWL BM 200/5.
Die VWL zieht die Luft aus dem Heizungsraum welcher auch noch zum Nebenraum über ein 125cm KG oberhalb belüftet ist. Die Abluft geht direkt in den Nebenraum. Anbei das ein oder andere Bild.

Die beiden Anlagen wurden durch den Installateur über Klemme c14+15 der BWWP an den icoVIT angeschlossen, aber es wurde kein separater Speicherfühler verbaut / angeklemmt. Zudem läuft die Zuheizung nur, wenn das Warmwasser-Zeitprogramm der icoVIT 700er Steuerung (hängt im Wohnzimmer) aktiv ist, dann auch durchgehend, bis die BWWP ihre Zieltemperatur erreicht hat und egal ob die BWWP im ECO oder Comfor Modus ist.

1. Macht es Sinn einen Fühler noch installieren zu lassen bzw. kann dieser selbst eingebaut und angeklemmt werden und wenn ja wie?

2. Könnte der bereits in der BWWP installierte Sensor verwendet werden, schließlich misst die BWWP auch schon die Temperatur?

3. Was würde es in Summe verändern bzw verbessern?

4.Wie ist die Option "Kesselmodus" der BWWP zu verstehen.?.

5. Laut Techniker soll und darf der Kessel aktuell nur Zuheizen, wenn die Wassertemperatur 43°C unterschreitet (und aus meiner Sicht geht das derzeit auch nur, sollte das Warmwasser Zeitprogramm der icoVIT aktiv sein).

Ich würde gerne eine automatisch geregelte Zuheizung auch in oberen restlichen Temperaturbereichen erhalten, was ja irgendwie dank der einer Auto.-Steuerungen möglich sein soll. Wie habt ihr die Zuheizung geregelt?

6. Im HK VL ist eine Schwerkraftbremse verbaut. Wenn der Kessel zu Warmwasser zuheizt, steigt die Temperatur vom HK RL auf teils über 60°C an und heizt teilweisr die ersten Heizkörper der RL Strecke über diese auf. Wie kann das sein oder ist die Bremse inaktiv (Schraubenschlitz steht waagerecht)?

Viele lieben Dank für eure Rückmeldung.

/Olli
 

Anhänge

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
1.381
Die jetzige 45 Grad Einstellung ist zum lüften der Anlage gedacht, da ist die Schwerkraftbremse ausser Funktion. Hat dein Heizer wohl vergessen zurück zu stellen. 😬

Gruß Installer 🙋‍♂️
 
Olli1001

Olli1001

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2022
Beiträge
10
Standort
Fast im Norden
Stell die Markierung mal waagerecht 😉

Gruß Installer 🙋🏼‍♂️
Oh shi..., ist noch ein altes Bild 😬, ist schon geschehen nachdem ich es mit einem anderen verglichen hatten. Trotzdem läuft es im RL rein und hoch Anbei das aktuelle...
 

Anhänge

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
1.381
Dann mach die Absperrung im Rücklauf doch mal zu und gucke ob die Temperatur am Thermometer runter geht. Nicht dass es sich um eine Wärmeübertragung durch das Heizungswasser handelt.

Gruß Installer 🙋‍♂️
 
Olli1001

Olli1001

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2022
Beiträge
10
Standort
Fast im Norden
Dann mach die Absperrung im Rücklauf doch mal zu und gucke ob die Temperatur am Thermometer runter geht. Nicht dass es sich um eine Wärmeübertragung durch das Heizungswasser handelt.

Gruß Installer 🙋‍♂️

Moin,

wenn ich die Absperrung zu drehe, wird der HK RL Strang beim Zuheizen vom Speichereasser kalt bleiben, zumindest ab Absperrung.

Was denkst Du genau mit "Wärmeübertragung durch das Heizungswasser"?

Übrigens vielen Dank für das schnelle Feedback 👍👌
 

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
1.381
wenn ich die Absperrung zu drehe, wird der HK RL Strang beim Zuheizen vom Speichereasser kalt bleiben, zumindest ab Absperrung.
Hast du die Absperrung zugedreht oder vermutest du es nur.:unsure:

Was denkst Du genau mit "Wärmeübertragung durch das Heizungswasser"?
Das beim Speicher aufheizen über den Rücklauf Wärme übertragen wird, ( vor allem da das Ausdehnungsgefäß dort noch mit angeschlossen ist ) wenn es aber weit über deinem Absperrventil noch warm wird hast du eine ungewollte Zirkulation. Dann schliesst deine Schwerkraftbremse nicht richtig.

Gruß Installer🙋‍♂️
 
Olli1001

Olli1001

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2022
Beiträge
10
Standort
Fast im Norden
Tach, jetzt habe ich einmal den Heizvedarf (Regler ganz nach re gedreht) abgeschaltet und WarmwasserSoll über die Wärmepumpe auf 60°C eingestellt sowie im icoVIT 700er Regler das Warmwssser Zeitprogramm wieder aktiviert. Zudem den Heizkreis VL via Hahn zu!

Somit heizte nun die icoVIT bis 60°C zu (warum nun auch immer nur noch bis 60 was zuvor mit aktiver Heizung bis zu 75°C Kesseltemperatur war?)...

und siehe da, der Heizkreis RL blieb bei der Temperatur wie er zuvor war!!!
Also dann ist wohl sie Schwerkraftbremse im Heizkreis VL unwirksam / defekt oder?

/Olli
 

Anhänge

Olli1001

Olli1001

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2022
Beiträge
10
Standort
Fast im Norden
Tach, jetzt habe ich einmal den Heizvedarf (Regler ganz nach re gedreht) abgeschaltet und WarmwasserSoll über die Wärmepumpe auf 60°C eingestellt sowie im icoVIT 700er Regler das Warmwssser Zeitprogramm wieder aktiviert. Zudem den Heizkreis VL via Hahn zu!

Somit heizte nun die icoVIT bis 60°C zu (warum nun auch immer nur noch bis 60 was zuvor mit aktiver Heizung bis zu 75°C Kesseltemperatur war?)...

und siehe da, der Heizkreis RL blieb bei der Temperatur wie er zuvor war!!!
Also dann ist wohl sie Schwerkraftbremse im Heizkreis VL unwirksam / defekt oder?

/Olli

Hmmm, nun stelle ich fest, dass nach aufmachen vom Heiz VL und Kesseltemperatur von noch 57°C zwar ohne Pumpe der VL etwas wärmer wird, aber der RL trotzdem noch kühl bleibt. Gibt es hier eventuell ein Zusammenhang mit der Speicherladepumpe wenn diese dann nur im aktiven Zustand das Wasser in den Heizkreis RL schiebt?
 

Anhänge

Olli1001

Olli1001

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2022
Beiträge
10
Standort
Fast im Norden
Hmmm, nun stelle ich fest, dass nach aufmachen vom Heiz VL und Kesseltemperatur von noch 57°C zwar ohne Pumpe der VL etwas wärmer wird, aber der RL trotzdem noch kühl bleibt. Gibt es hier eventuell ein Zusammenhang mit der Speicherladepumpe wenn diese dann nur im aktiven Zustand das Wasser in den Heizkreis RL schiebt?

Die Temperatur scheint nur in den ersten 1-2 Merern hochzusteigen (Mikrozirkulation?), also alles im Rahmen und wahrscheinlich doch nur die Schwerkraftbremse.oder?

/Olli
 
Olli1001

Olli1001

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2022
Beiträge
10
Standort
Fast im Norden
So, der Heizungsbauer tauscht die Bremse im Heizkreis VL und baut auch noch ein Druckminderer mit Wasserfilter ein, da dass Sicherheitsventil hier ab und zu auslöste. Auch wird die Warmwasserleitung noch mit einem Thermosiphon versehen. Zwischen Ladepumpe und Speicher ist bereits eine Bremse, welche aber anscheinend funktioniert.

Ich habe noch 2 Fragen.

1. Macht es Sinn in der BWWP VWL BM 200/5 noch einen Temperaturfühler einzubauen und mit der icoVIT zusätzlich zur bereits bestehenden Verbindung über Klemme 14+15 zu verdrahten? Laut Vaillant gibt es widersprüchliche Aussagen.

2. Was bedeutet / regelt der 'Kesselmodus' bei der BWWP?' Ich werde daraus leider nicht schlau.


/Olli
 
Thema:

VWL BM 200/5 und icoVIT- Speicher Temperatur

VWL BM 200/5 und icoVIT- Speicher Temperatur - Ähnliche Themen

  • Icovit 246/7 , Calormatic 430

    Icovit 246/7 , Calormatic 430: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Icovit 246/7 Bj. 2009 Seit neuestem heizt der Kessel das Warmwasser unkontrolliert hoch obwohl an der...
  • Ölbrennwertkessel - Vaillant-icoVIT exclusiv VKO 156/3-7 Erfahrungen?

    Ölbrennwertkessel - Vaillant-icoVIT exclusiv VKO 156/3-7 Erfahrungen?: Hallo zusammen, hat jemand bereits Erfahrung mit dem Ölbrennwertkessel "Vaillant-icoVIT exclusiv VKO 156/3-7" und kann mir dazu etwas sagen...
  • VKO icoVit /3-7 ständig auf Störung F28 oder manchmal F64

    VKO icoVit /3-7 ständig auf Störung F28 oder manchmal F64: Hallo zusammen, nach der Flutkatastrophe wurde mir eine neue Vaillant Heizung VKO icoVit installiert. Leider läuft die Heizung nie mehrere Tage...
  • icoVit exclusiv VKO 246/7 Warmwasser/Brauchwasser wird zu warm // Wohnung kalt

    icoVit exclusiv VKO 246/7 Warmwasser/Brauchwasser wird zu warm // Wohnung kalt: Hallo zusammen, ich habe an unserer Anlage folgendes Problem (egal ob mit oder ohne Regler!): Wenn ich mein Brauchwasser auf eine Temperatur von...
  • Icovit VKO 246 - Öl im Kondenswasser

    Icovit VKO 246 - Öl im Kondenswasser: Hallo zusammen, ich habe Öl im Kondenswasser bei o.a. Gerät ! Es wurde daraufhin eine Wartung durchgeführt -> Brennkammer gereinigt, Filter...
  • Ähnliche Themen

    Oben