VWC 240 XEU Vorlauftemperatur

Diskutiere VWC 240 XEU Vorlauftemperatur im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe bei meiner Therme festgestellt, dass die Wassertemperatur auf der höchsten Stufe (7) nicht über 50 Grad geht...

Mike1976

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
50
Hallo zusammen,

ich habe bei meiner Therme festgestellt, dass die Wassertemperatur auf der höchsten Stufe (7)
nicht über 50 Grad geht (Einstellung am RT 20 Grad - Klemmen 3-4-5).
Habe irgendwo gelesen, dass die Temperatur aber so um die 65 Grad liegen müsste.
Ist da was defekt oder verschmutzt? Letzte Wartung war im September.

Auch kann ich die Warmwassertemperatur am Rad nicht einstellen. Egal welche Stellung, es wird
immer gleich heiß.

Hat Hausdoc vielleicht nen Rat?

Grüße.

P.S.: Vielleicht auch von Bedeutung - der Wasserdruck liegt ziemlich genau 1 Bar.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.280
Du kannst die Wassertemperatur nicht einstellen.
Das Wasser wird um 45K erwärmt.

Mach bitte mal den Eimertest.
Dreh an der Badewanne bei sauberem Perlator das Warmwasser ganz auf und laß das Wasser exakt 1 Minute in den Einmer laufen. Poste dann die genaue Menge
 

Mike1976

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
50
Hallo,

ich meinte mit Einstellen der Wassertemperatur nicht die Temperatur des Wassers des Heizkreislaufs,
sondern das Wasser für Dusche etc.! Hier habe ich unter der Therme so ein Rad, an dem ich drehen
kann.

Wassertest mache ich heute Abend.

Grüße.
 

Mike1976

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
50
Hi,

bin zwar noch nicht zum Wassertest gekommen, aber habe etwas rumgetestet.
Wenn ich den RT höher stelle (hier auf 24 Grad), dann feuert die Therme das
Wasser auch auf über 60 Grad. Demnach ist wohl alles in Ordnung, oder?

Frage dazu (oh Wunder ;o):

Die Modulation der Vorlauftemperatur funktioniert ja über die Rücklauftemperatur, sprich die Therme drosselt
wenn der Rücklauf hoch ist bzw. der Heizkörper weniger Wärme an den Raum abgibt.

Was ist hier eigentlich ausschlaggebender für die Drosselung bzw. Abschaltung des Brenners? Die Rücklauftemp.
oder die Gradzahl am RT? Wenn der RT einmal spinnen würde und z.B. 5 Grad weniger anzeigt als tatsächlich
im Raum herschen, ist die Rücklauftemp. doch trotzdem entsprechend hoch. Schaltet der Brenner dann ab, oder
feuert er bis die Temp. am RT erreicht ist?

Grüße.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.280
Bitte erst das Ergebnis des Eimertests posten......
 
Thema:

VWC 240 XEU Vorlauftemperatur

VWC 240 XEU Vorlauftemperatur - Ähnliche Themen

  • Vorlauftemperatur ignoriert heizkurve?

    Vorlauftemperatur ignoriert heizkurve?: Moin Forum! Ich habe mit meiner Frau ein Haus saniert und wir haben uns eine Fußbodenheizung reinbauen lassen. Zunächst erreichten die Zimmer im...
  • Probleme mit niedriger Vorlauftemperatur und großer T-Spreizung

    Probleme mit niedriger Vorlauftemperatur und großer T-Spreizung: In dem 3-Fam.-Haus in dem wir wohnen gibt es eine konventionelle Ölheizung (keine Brennwerthzg.) 4 Heizkreise, 3 für die Wohnungen und 1 für die...
  • Mirola 1861 Vorlauftemperatur

    Mirola 1861 Vorlauftemperatur: Guten Morgen Zusammen, seit 3 Tagen habe ich das Problem, dass bei gleichen Einstellungen und nahezu gleicher Außentemperatur die...
  • Vorlauftemperatur bei G305 testweise auf 50° absenken - problemlos möglich? Reicht Änderung Kesseltemperatureinstellung?

    Vorlauftemperatur bei G305 testweise auf 50° absenken - problemlos möglich? Reicht Änderung Kesseltemperatureinstellung?: Guten Tag allerseits, wir haben eine alte Buderus G305-Gasheizung mit Regelgerät HS3320: Die Heizung muss in absehbarer Zeit altersbedingt...
  • Zusammenhang Heizkennlinie, Vorlauftemperatur und Taktung

    Zusammenhang Heizkennlinie, Vorlauftemperatur und Taktung: Hallo, gerne würde ich wissen, ob ein Absenken der Heizkennlinie mit der Folge einer niedrigeren Vorlauftemperatur bei einer...
  • Ähnliche Themen

    Oben