Vorlauftemperatur

Diskutiere Vorlauftemperatur im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, in unserem 6-Familienhaus ist eine Zentralheizung im Keller installiert. Von dort geht für jede Wohnung ein Einrohrsystem in jede...

donnerwetter

Threadstarter
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
1
Hallo zusammen,
in unserem 6-Familienhaus ist eine Zentralheizung im Keller installiert. Von dort geht für jede Wohnung ein Einrohrsystem in jede Wohnung. Die Vorlaufrohre sind mit Thermometern versehen. Die angezeigten Temperaturen waren bis zum Einbau eines Flächenheizkörpers im Bad einer Wohnung annähernd gleich. Nach der Baumaßnahme sinkt die angezeigte Vorlauftemperatur der betreffenden Wohnung zeitweise (für 1-2 Stunden) stark ab und steigt anschliessend wieder auf den Wert der anderen Wohnungen. Nach meinem laienhaften Verständnis müßten die Vorlauftemperaturen wegen der Nähe zum Heizkessel doch überall gleich sein. Hat jemand eine Idee wie es zu diesem Verhalten kommen kann und wie man Abhilfe schaffen kann ?
Besten Dank im Voraus.
donnerwetter
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
es kann sein, daß hier eine Warmwasservorrangschaltung greift.

Kennst du Typ und Leistung der Heizung?
 

Level9

Mitglied seit
06.12.2011
Beiträge
287
Nach der Baumaßnahme sinkt die angezeigte Vorlauftemperatur der
betreffenden Wohnung zeitweise (für 1-2 Stunden) stark ab und steigt
anschliessend wieder auf den Wert der anderen Wohnungen
Wenn der Heizkörper so eingebaut worden ist das er den Vorlauf bei warmen Raum komplett absperrt heisst das das für eine gewisse Zeit, also für mögliche 1-2h, keine Wärme in die Wohnung geht, so sinkt dann auch das Thermometer im Vorlauf für diese Wohnung. Wenn das Heizkörperventil dann wieder öffnet wird auch der Vorlauf wieder warm.
 

Level9

Mitglied seit
06.12.2011
Beiträge
287
Hausdoc schrieb:
es kann sein, daß hier eine Warmwasservorrangschaltung greift.



Kennst du Typ und Leistung der Heizung?
Bei einer Warmwasservorangschaltung müssten alle Wohnungen auf ein tieferes Temperaturnivau fallen - nicht nur die eine wo die Heizkörperbaumaßnahme war.

Und auch Typ udn Leistung der Heizung sind hier völlig unrelevant. Der Fehler ist mit Sicherheit im Strang der Wohnung zu suchen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Stimmt.

Vermutlich wurde der Badheizkörper in "Zweirohr" angeschlossen.
 
Thema:

Vorlauftemperatur

Vorlauftemperatur - Ähnliche Themen

  • Vaillant Thermoblock Klassik Kamin 194 - Vorlauftemperatur schnellt nach wenigen Minuten auf > 100 Grad

    Vaillant Thermoblock Klassik Kamin 194 - Vorlauftemperatur schnellt nach wenigen Minuten auf > 100 Grad: Guten Tag zuammen. Dies ist meine erste Anfrage in diesem Forum und ich weiß nun nicht, ob diese Thematik (s. Betreff) schon diskutiert wurde...
  • Unterschied Gemessene und eingestellte Vorlauftemperatur

    Unterschied Gemessene und eingestellte Vorlauftemperatur: Hallo, eine kurze Frage: Wir haben in allen Räumen Fußbodenheizung; seit wenigen Tagen wird in einem Raum der Boden nicht mehr warm. In allen...
  • Trimatik 7450263 hohe Speicher/ Vorlauftemperatur nach Brauchwasserentnahme ?

    Trimatik 7450263 hohe Speicher/ Vorlauftemperatur nach Brauchwasserentnahme ?: Guten Tag zusammen. Erst einmal mein Kompliment an dieses Forum. Durch das Durchlesen mehrerer Beiträge konnte ich meine Heizungsanlage wieder zum...
  • Vitotronic 150 Rücklauftemperatur höher als Vorlauftemperatur

    Vitotronic 150 Rücklauftemperatur höher als Vorlauftemperatur: Hallo Zusammen, habe in Problem mit meiner Heizung, es ist die Vitotronic 150 ohne Außenfühler verbaut. Die Rücklauftemperatur ist auf 65° und...
  • Junkers ZR 18-3KE und Vorlauftemperatur von 99 Grad

    Junkers ZR 18-3KE und Vorlauftemperatur von 99 Grad: Hallo heizungsforum.de, nachdem ich ein Haus mit einer ca. 25 Jahre alten Junkers Heizung gekauft habe, habe ich hier im Forum schon einige...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben