Vorlauftemperatur zu hoch???

Diskutiere Vorlauftemperatur zu hoch??? im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, wir haben ein Problem mit unserer Junkers Suprapur KB18-7E23 Baujahr 1994. Die Schalteinheit ist eine TA120 A. Das Heizsystem besteht...

OlliJo

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
228
Hallo,
wir haben ein Problem mit unserer Junkers Suprapur KB18-7E23 Baujahr 1994.
Die Schalteinheit ist eine TA120 A.
Das Heizsystem besteht weiterhin aus einer LAING Systemtrennung für die Fußbodenheizung und einem Storacell Wasserspeicher und Radiatoren im Keller, sowie in den Bädern.

Vorhandende Einstellung:
Fußpunkt: 35°
Steilheit 0,8
Schaltdifferenz Stellung Automatik
Mindesttemperaturbegrenzung 20°
Maximaltemperaturbegrenzung: unendlich

Unser Problem?!?

Die Vorlauftemperatur wird immer bis auf ungefähr 72°C aufgeheizt!!!
Der Vorlauffühler sitzt am Vorlauf des Primärkreislaufs:
Folgende Werte habe ich am Vorlauffühler gemessen: bei ca. 50°C (Messgerät aus Baumarkt) 6,2V und 690 Ohm. Laut Tabelle sollte der Ohmwert aber jenseits 4600 sein???

Hatte schon jemanden von der Heizungsfirma da, jedoch hat der weder den Fühler gemessen noch sonstwas. Hat nur an der Schaltdifferenz gedreht und nach langem Hickhack behauptet, dass der Brenner bei der eingestellten Temperatur (gem. Heizukurve) einschaltet und halt bis zu 72° hoch heizt.

Das ist doch pure Energieverschwenung, da die Fußbodenheizung ja nicht so eine hohe Temperatur braucht. Da macht der Fühler am Wärmetauscher den Vorlauf eh dicht!

Meine Frage:
Zur Sicherheit, wo messe ich den Vorlauffühler durch? Habe direkt am Anschluss des Fühlers zum Kabel gemessen.
Wenn die Werte der Wahrheit entsprechen, ist dann der Fühler hinüber, oder hat die Schalteinheit einen Defekt?
Im Handbetrieb ist es laut Bedienungsanleitung "Sinnvoll" die Maximalbegrenzung auf 60° zu begrenzen, dann kann es doch nicht sein, dass im Automatikmodus über 70 erreicht werden.
Ach ja, im Brauchwasser heizt das Gerät vorschriftsmäßig auf max 83° auf.

Danke für die Hilfe


Olli
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.463
Hallo Olli,

Da ist einiges verstellt.

Nur nachmal zur Sicherheit: Wir sprechen von Fußbodenheizung??

Korrigiere mal den Fußpunkt auf 25°
Steilheit auf ca 0.5
Maximaltenperaturbegrenzung auf 50°

Außerdem müßte der Vorlauffühler im Vorauf des Sekundärkreises sein.
 

OlliJo

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
228
hallo,
ja ist eine Fußbodenheizung, welche zu allem auch noch nicht thermostatgesteuert war. Die habe ich in Form einer Funkregelung eingebaut.

Ausser den Kellerräumen und den Badheizkörpern sind keine Radiatoren vorhanden.

Werde die Werte gleich mal einstellen und sehen, was es über die nächsten 2 Tage bringt. Ist ja ziemlich kalt draussen. Was sagst du denn zu den Werten des Vorlauffühlers?

Die stimmen ja nicht im geringsten mit denen der Montageanleitung (Tabelle - Aussenfühler/Vorlauffühler)!

Vielen Dank für die Hilfe!
 

OlliJo

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
228
ach ja, ich habe gerade gesehen, die maximalbegrenzung ist auf 60° eingestellt. das hatt ich gestern falsch geschrieben, trotzdem steigt die Vorlauftemperatur über 70°!!!

Das dürfte doch eigentlich nicht sein, oder?
 

OlliJo

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
228
So, nach erfolgtem Umbau des Vorlauffühlers an das Sekundärsystem habe ich folgendes beobachtet!

Das Kesselthermometer zeigt in der Heizphase über 80 bis 90° an, und bei fast jedem Heizvorgang endet die Heizphase mit der Ziffer 9 im Steuergerät (Regelventil geöffnet). Als ich den Vorlauffühler am Primärsystem angeschlossen hatte, bekam ich Kesseltemperaturen um die 70 bis 75°.

Das kann doch nicht sein, oder?

Einstellung:
Max Vorlauftemp. 60° (weniger geht nicht, alternativ an Heizkurve angepasst)
Fußpunkt: 25°
Heizkurve 0,5
 
Thema:

Vorlauftemperatur zu hoch???

Vorlauftemperatur zu hoch??? - Ähnliche Themen

  • Vorlauftemperatur bleibt hoch

    Vorlauftemperatur bleibt hoch: Hallo, mir ist Folgendes schleierhaft: Wir haben seit einiger Zeit einen Kaminofen und das Haus ist, bis auf unsere Wohnung so weit leer, da die...
  • Trimatik MC/B - Vorlauftemperatur für Fussbodenheizung zu Hoch

    Trimatik MC/B - Vorlauftemperatur für Fussbodenheizung zu Hoch: Hallo, ich habe das Problem das bei meiner Vissmann Öl Heizung Baujahr 1992 die Vorlauftemperatur der Fussbodenheizung zu Hoch ist. Es ist ein...
  • Vissmann Trimatik MC/B Vorlauftemperatur sehr hoch

    Vissmann Trimatik MC/B Vorlauftemperatur sehr hoch: Hallo, unsere Vissmann-Heizung ist Baujahr 1994, seit ca. 8 Jahren läuft Sie mit einem Weißhauptbrenner super sauber! Leider habe ich seit zwei...
  • Thermoblock turboTEC VCW 255 E mit VRC-VC Vorlauftemperatur zu hoch

    Thermoblock turboTEC VCW 255 E mit VRC-VC Vorlauftemperatur zu hoch: Nach dem Umschalten vom Warmwasserbetrieb auf Warmwasser plus Heizung zeigte sich, dass die Außentemperatur ignoriert wird und die...
  • Vorlauftemperatur bei/nach Warmwasserladung zu hoch

    Vorlauftemperatur bei/nach Warmwasserladung zu hoch: Hallo zusammen, meine gute alte Rapido macht Probleme und ich hoffe auf euren guten Rat... Dieses Gerät ist im Einsatz: ECONPACT PLUS GBW 18 Mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben