Vitodens 333 - kein warmes Wasser - keine Fehlermeldung

Diskutiere Vitodens 333 - kein warmes Wasser - keine Fehlermeldung im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Vitodens 333 - WS3A. Diese bereitet kein warmes Trinkwasser (WW) mehr. Das Gerät gibt keine...

lacost

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
7
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Vitodens 333 - WS3A. Diese bereitet kein warmes Trinkwasser (WW) mehr.

Das Gerät gibt keine Fehlermeldung. Offenbar fehlt die Anforderung für WW. Selbst über die Betätigung der "Party"-Taste, wo sofort WW erzeugt werden sollte, erfolgt ebenfalls keine Reaktion.

Bei der Funktionsprüfung über die "Schornsteinfegerfunktion" ist der Brenner zwar kurz tätig, jedoch erreicht der Kessel nur eine Temperatur von 42 °C und es steht kein WW zu Verfügung.

Zur Vorgeschichte ist zu berichten, dass sich der WW-Leitungsdruck an den Entnahmestellen langsam reduziert und die Wasserhärte hier in Berlin ist sehr hoch, ob dies jedoch mit der nun gänzlich fehlenden WW-Bereitung im Zusammenhang steht, ist mir unklar.

Falls jemand eine Idee für die Fehlerlokalisierung hat, wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße
lacost
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
Frag mal die Temperaturen ab.
Welche Speicher Ist Temperatur wird angezeigt?

Welche Warmwassertemperatur ist eingestellt?

Wo genau in Berlin bist du?
Berlin hat eine Wasserrhärte zwischen 15°dH und 25 ° dH . Welche Wasserhärte liegt bei dir genau an?
 

lacost

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
7
Momentan werden folgende Werte angezeigt.

Kesseltemperatur 24°C
Soll Warmwassertemperatur 60°C

Wasserhärte 19,4°dH
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
Drück mal die i-Taste und dreh am Rad bis sie "Ist" Temperatur angezeigt wird.

BTW.
Bei 19, nochwas Härte und Soll 60° dürfte das Gerät mit Kalk zubetoniert sein.

Ergo: Alle warmwasserführendenTeile entkalken. Den Wärmetauscher ggf erneuern wenn vollkommen verschlossen
 

lacost

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
7
Vielen Dank erstmal für Deine Unterstützung.

Bin gerade nicht Zuhause und die Familie ist nun schlafen gegangen, daher kann ich den "Ist" Wert erst morgen liefern.

Das mit dem Kalk dachte ich mir schon, was kann man dagegen langfristig tun.

Mit dem Heizungsbauer hatten wir wohl nicht soviel Glück, der hat schon zu große Heizung mit 6,6 - 26 KW eingebaut für eine Gebäudeheizlast von 5,212 Kw. Hast Du einen Tip für einen HB für Viessmann für den Raum Berlin.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
lacost schrieb:
Das mit dem Kalk dachte ich mir schon, was kann man dagegen langfristig tun.
Das Gerät anders betreiben.

Ich habe ein ähnliches Gerät und lt Viessmann Planungsanleitung auch zu hartes Wasser

Ich habe die Warmwassertemperatur auf 50° eingestellt. Je weniger desto besser. Ich weiß , daß ich da an der Grenze liege . Ich hab mich drauf vorbereitet, daß ich ggf den Wärmetauscher jährlich entkalken muss. Das Gerät ist nun 2 Jahre in Betrieb und es besteht bislang keine Notwendigkeit - trotzdem habe ich eine Reserve Wärmetauscher bereitliegen.

Je nach Wasserbeschaffenheit kann Kalk bereits unter 60° ausfallen. Du hast 60° soll eingestellt. Dabei entstehen im Wärmetauscher auch mal 70° . tödlich für dieses Sastem.

Hast du beim Kauf oder der Einweisung keinen entsprechenden Hinweis bekommen?

lacost schrieb:
Mit dem Heizungsbauer hatten wir wohl nicht soviel Glück, der hat schon zu große Heizung mit 6,6 - 26 KW
Die 26 KW passen schon. Die große Leistung brauchst du (unbedingt) bei der Warmwasserbereitung. Von daher hat der HB keinen Fehler gemacht
 

lacost

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
7
Leider hat mir der HB keinen Hinweis gegeben und nur die Werkeinstellungen bei Anlage vorgenommen.

Ich habe denn über ein anderes Forum versucht das häufige takten zu minimiren nachdem nach 5 Jahren der Brenner defekt war. Ein perfketer Brennwertkessel ist was anderes.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
lacost schrieb:
nachdem nach 5 Jahren der Brenner defekt war
Welcher Defekt genau?
Dieser Brenner ist eigentlich sehr, sehr zuverlässig.
Schaden nimmt er nur wenn z.b. der Gasdruck nicht stimmt. ( man z.b. versucht die Geräteleistung auf diesem Weg zu drosseln)
 

lacost

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
7
Also es war der Gaskombiregler glaube ich. Die Anlage läuft momentan mit folgenden Einstellungen, welche auf Hinweise aus einem anderen Forum in Rücksprache mit dem HB vorgenommen habe.

Codierung 2 z.Zt.

00:2

Kessel/Brenner
06:70
!E:0
21:0
23:0
24:0
28:0
2E:1
2F:0
30:1
31:100
32:0
34:3
38:0
52:0
54:0
56:0
58:0
65:3
67:40
6C:100
6F:60
71:1
72:1
73:1
76:0
7F:1
80:0
81:1
88:0
8A:175
90:50 geändert
91:0
95:0
9b:0

Heizkreis
A0:0
A3:2
A5:9
A6:14
A9:7
C5:20
C6:50
d3:3 geändert
d4:7 geändert
E5:0
E6:100
E7:40
E8:1
E9:45
F1:0
F2:8
F8:-10
F9:-19
FA:0
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
Ist da direkt eine Fußbodenheizung angeschlossen?
Wieviel m²?

All diese Einstellungen haben aber nichts mit deinem Problem zu tun.
 

lacost

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
7
Ja Fussbodenheizung auf 123qm.

Um das Problem vielleicht noch besser einzugrenzen dachte ich das die Werte hilfreich sind.
 

lacost

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
7
Haus:
- DHH, Baujahr 2005, 123 qm Wohnfläche, Standort Berlin
- Haus komplett Kalksandstein 17,5cm mit 120mm Wärmedämmung
 
Thema:

Vitodens 333 - kein warmes Wasser - keine Fehlermeldung

Vitodens 333 - kein warmes Wasser - keine Fehlermeldung - Ähnliche Themen

  • Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung

    Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung: Hallo, mich ärgert derzeit massiv mal wieder meine Vitodens 200, WB2A, nachdem bei mir auch die anderen typischen Fehler (Gemischklappe...
  • Kein warmes Wasser bei Vitodens 200

    Kein warmes Wasser bei Vitodens 200: Hallo, wir haben schon sehr lange ein großes Problem. Wir wohnen seit 9 Jahren in einem Neubau. Unsere Heizung ist eine Viessmann, Vitodens 200...
  • Vitodens 333-F, Brenner startet nicht, keine Fehlermeldung

    Vitodens 333-F, Brenner startet nicht, keine Fehlermeldung: Nach dem Einschalten läuft der Ventilator hoch und regelt sich dann herunter und die Umwälzpumpe läuft. Jetzt müßte sich das Magnetventil öffnen...
  • Keine Gasfreigabe Vitodens 333-F WS3C

    Keine Gasfreigabe Vitodens 333-F WS3C: Hi Leute, Habe Probleme mit meiner o.g. Gasheizung. Ursprünglicher HB hat sich von Viessmann losgesagt, neuer HB kennt sich mit Viessmann nicht...
  • Vitodens 100 WB1 kein Warmwasser im Sommerbetrieb

    Vitodens 100 WB1 kein Warmwasser im Sommerbetrieb: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Mit Heizungen kenne ich mich leider nicht so gut aus. Unsere Heizung Vitodens 100 WB1 und Vitocell V100 CVA von...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben