Vitodens 300-W um Vitocal 200/250 erweitern

Diskutiere Vitodens 300-W um Vitocal 200/250 erweitern im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe derzeit eine knapp 3 Jahre alte Vitodens 300W von Viessmann. Ich möchte gerne zeitnah auf ein Hybrid-System umstellen...

ManuelSch

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
2
Hallo zusammen,


ich habe derzeit eine knapp 3 Jahre alte Vitodens 300W von Viessmann.


Ich möchte gerne zeitnah auf ein Hybrid-System umstellen und liebäugele mit einer Vitocal 200 bzw. 250 (jeweils als -A).


Ich habe zwei Heizungsbauer aus der Region nach einem Angebot gefragt, alle anderen winken derzeit schon mit "erst 2023 wieder ab", allerdings ist mit die Beratung von beiden nicht neutral genug.


Daher bitte ich Euch um eine Einschätzung. Sofern hier jemand vom Fach ist, der bereit wäre, gegen Entgelt eine solche Anlage auf dem Papier zu planen, die aber jemand anderes von hier baut, wäre ich nicht abgeneigt.


Zur Situation: Ich habe derzeit die o.g. Vitodens 300-W und einen Vitocell 100W-Speicher, der auch das Trinkwasser erwärmt.


Ich hätte gerne eine Vitocal 200-A oder 250-A mit Pufferspeicher, und da hatte ich eine Vitocell 360 im Auge (leider geht bei mir nur 750 l aufgrund Raumhöhe).


Der eine Heizungsbauer sagt, man könne die Vitocal 200-A problemlos mit der Vitoden 300-W koppeln, der andere sagt, das ginge nur mit der 250-A. Und dann steht da noch ein Vitodens 250-AH im Raum, aber soweit ich das erfahren habe, wird dort dann die Gas-Heizung DURCH die Wärmepumpe durchgeführt, und man braucht keinen Pufferspeicher.


Ich stehe derzeit etwas ratlos da und bin für alle Tipps, Meinungen und auch Erfahrungen dankbar.


Ach ja: Den alten Pufferspeicher opfere ich gerne, wenn ein neuer 360M Sinn macht (was ich vermute).


Und: Ich habe PV auf dem Dach und hin und wieder Überschuss, den ich gut in die Wärmepumpe integrieren kann.


Ach ja: Ich habe zwar _KEINE_ Fußbodenheizung, aber mein Haus ist so gut gedämmt (neu gemacht), dass ich mit 50 W / m² locker auskomme, und die Vorlauftemperatur von 60 Grad der Vitocal 200 reicht locker aus (ich brauche maximal 55 Grad, dann habe ich alles auch Frauen-kompatibel warm).


Ich danke Euch für Erleuchtung :)


Viele Grüße
Manuel
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.221
Mit 55°C machst du eine normale Wärmepumpe auf dauer zu Schrott.
Aber dafür hättest du ja dann die Gastherme.
.
 

ManuelSch

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
2
Na gut - dann eben 50 Grad. Damit komme ich hier im Bestand auch locker klar.

Die Effizienz ist eher nebensächlich, da es immer noch sinnvoller ist, die überschüssige PV-Energie in die Wärmepumpe zu investieren, statt sich durch Einspeisung vergüten zu lassen...
 
Thema:

Vitodens 300-W um Vitocal 200/250 erweitern

Vitodens 300-W um Vitocal 200/250 erweitern - Ähnliche Themen

  • Viessmann Vitodens 200 WB2 Fehler 1:4 Brennerstörung

    Viessmann Vitodens 200 WB2 Fehler 1:4 Brennerstörung: Hallo liebe Kollegen und Kolleginnen, ich habe ein Viessmann Vitodens 200 32KW Gasheizung Baujahr 2002 glaub ich : ). Ich habe folgendes Problem...
  • Vitodens 100 hat Problem, Pumpe / Motor startet nicht

    Vitodens 100 hat Problem, Pumpe / Motor startet nicht: Hallo, unsere betagte Vitodens 100 läuft eigentlich noch problemlos. Aber immer wenn es nicht mehr ganz so kalt ist und sie nur noch selten...
  • Viessmann Vitodens 200-W B2HA Fehler e8 SCOT Ionisationssignal weicht ab

    Viessmann Vitodens 200-W B2HA Fehler e8 SCOT Ionisationssignal weicht ab: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Einbau Viessmann Vitodens 200-W B2HA 49kW Seriennr.: 7571049704948111 Gas-Brennwertheizgerät...
  • Viessmann - Vitodens 333 heizt nicht mehr.

    Viessmann - Vitodens 333 heizt nicht mehr.: Hallo, wir haben eine Viessmann - Vitodens 333 (Typ: WS3A) Zentralheizung zu Hause verbaut. Baujahr 8/2004. Leider funktioniert sie aktuell nicht...
  • Angebot Viessmann Vitodens 222-F 19KW für Reihenhaus

    Angebot Viessmann Vitodens 222-F 19KW für Reihenhaus: Hallo, erst einmal vielen Dank für die hilfreichen Infos hier im Forum! Ich lese seit ein paar Wochen mit, was mir als Laie zumindest etwas...
  • Ähnliche Themen

    Oben