Vitodens 300 Fehler 06

Diskutiere Vitodens 300 Fehler 06 im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Erst mal ein freundliches "Hallo" aus Würzburg :-) ICH WERDE WAHNSINNIG MIT DER HEIZUNG!!!! Kurze Geschichte Vitodens 300 im Jahr 2003 neu...

MoNo4

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2011
Beiträge
6
Erst mal ein freundliches "Hallo" aus Würzburg :)

ICH WERDE WAHNSINNIG MIT DER HEIZUNG!!!!

Kurze Geschichte Vitodens 300 im Jahr 2003 neu eingebaut,
2008 war die Zirkulationspumpe für die Heizung defekt (hat Geräusche von sich gegeben und nicht mehr richtig durchgedrückt)
2010 Störung 06, nach längerem hin und her und prüfen durch unseren Heizungsfachmann
haben wir das Gebläse getauscht,OK-Fehler behoben---allerdings nur für 10Monate,
nun das selbe in "grün" Fehler 06, dann entstöre ich und wenn ich glück habe geht sie 1-2Tage :(
(ich habe Sie dann komplett ausgeschaltet und etwa 24Stunden gewartet)

Dann habe ich mal nach dem Abgasrohr geschaut-und siehe da-2010 wurde unser Kamin verblendet& der Spengler hat das letzte Stück vom Abgasrohr nicht richtig zusammengesteckt :-(
Sodas die Abgase sich im Kaminschacht mit der Frischluft für die Heizung vermischt.
Also habe ich die Rohre wieder zusammengesteckt&gehofft das Problem sein behoben.
IRRTUM 1-2Tage ging's dann wieder&dann steht wieder Störung 06 drin!

Weiß jemand Rat?!
Auch ist es unterschiedlich,mal läuft das Gebläse für 3-4Sekunden und geht dann aus,mal läuft es für ca.10Sekunden,die Druckdose hört man auch fleissig "klackern" es kommt aber nicht zur Zündung!

Bitte um H-I-L-F-E-!!!
N.S.die Heizung wurde/wird jährlich vom Fachmann gewartet
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Poste mal bitte die Herstellnummer des Gerätes ( Nicht der Regelung)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Mehrere Möglichkeiten:

- Feuerungsautomat defekt.
- Zündtrafo defekt
- Zündelektroden prüfen


Nachdem du schilderst, daß das Gebläse unterschiedlich anläuft, dürfte am Wahrscheinlichsten der Feuerungsautomat defekt sein.
 

MoNo4

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2011
Beiträge
6
Hausdoc schrieb:
Mehrere Möglichkeiten:

- Feuerungsautomat defekt.
- Zündtrafo defekt
- Zündelektroden prüfen


Nachdem du schilderst, daß das Gebläse unterschiedlich anläuft, dürfte am Wahrscheinlichsten der Feuerungsautomat defekt sein.

Hmm, ich habe auf Gebläse,Druckdose oder Platine getippt gehabt,
weil wenn ich die Heizung mal für ne Weile auslasse und wieder anmache kann es sein sie läuft ne Zeit (1,2,3Tage) ohne Störung
Wenn der Fehler aufgetreten ist und ich die Fehlermeldung quittiert habe &die Heizung entstört habe dann läuft das Gebläse an aber sie versucht garnicht zu zünden (man hört ja normalerweise die "Zündung")
Was ja auch ominös ist, sie lief jetzt 10Monate störungsfrei....
?( :S

&Feuerungsautomat bedeutet das ist das Teil was auf der Platine steckt,oder?!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Bevor wir weiter Spekulieren, sollte als preiwerteste Methode erst mal eine Ringspaltmessung durchgeführt werden.

Hier läßt man das Gerät min 10 Minuten unter Vollast laufen und misst im Zuluftringspalt den CO² Gehalt.
 

MoNo4

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2011
Beiträge
6
Ich versteh's nicht

Hallo Hausdoc!,
darf ich Dich bitte um eine Spekulation bitten?? :thumbup:
Also,seit Sonntag lief die Heizung ohne Probleme-
Heute bekanntes Problem-"06" steht im Display ;( :S :evil:
Also habe ich die Heizung entstört und Fehlermeldung quittiert.
Das Gebläse läuft an,geht aber nicht auf "volle Leistung" und geht dann irgendwann wieder aus "06" ;(
Also habe ich mal das "Zuluftrohr" vom Gebläse abgeschraubt und das Abgasrohr "geöffnet" -so dass die Heizung mit Raumluft läuft und die Abgase auch nicht durch den Kamin "drücken" muss.-entstört&Fehler quittiert-
Das geiche Spiel,das Gebläse geht nicht auf volle Drehzahl,der Brenner versucht zu zünden und geht aus :S
Die "Ringspaltmessen" steht noch aus,wird aber definitiv gemacht!

Bitte um Deinen Rat Hausdoc!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Auf volle Drehzahl geht das Gebläse nur kurz während der Vorbelüftung.
Zum Starten läuft es nur auf geringer Drehzahl.
Wenn das Vorbelüften fehlt, ist der Feuerungsautomat defekt.
 

MoNo4

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2011
Beiträge
6
Danke für den Support!
Was darf denn so ein Feuerungsautomat kosten?!
(Material,Einbau)
Habe die Heizung jetzt über Nacht aus gehabt,jetzt gerade angemacht,
das Gebläse läuft 3-4Sekunden und geht aus,das macht es 3-4x dann läuft das Gebläse länger
und geht dann auf Störung :-((
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Klingt sehr nach Feuerungsautomat.

Daß die Stecker am Gebläse sauber angesteckt sind, setz ich vorraus.

Einen Preis kann ich dir nicht nennen.

Der Autausch selbst dauert vieleicht 15 Minuten.
 

MoNo4

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2011
Beiträge
6
kurzes Feedback

Hallo,
also es war die Druckdose die nen "Schuss" weg hatte.
Die Heizung läuft wieder *toitoitoi*


DANKE für den Support!!!!!!!!
 

Repalles

Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
2
Störung 6

Hallo
Hatte diese Woche das gleiche Problem (immer morgens oder auch teilw.abend´s Störung F6)
Mehrmals Störungsbehebung kein Start - in den Schlauch geblasen (siehe da Heizung läuft wieder - wenn auch nur für Stunden - dann wieder das gleiche Spiel)
>Lüfter läuft auf hohe Drehzahl an - wird langsammer (auf 40 %) - dann hört man leichtes Rasseln (Zündung-an Zündspule 25 V DC ca.5-8 Sek.)- dann sollte ein leichtes Klicken vom GasVentil kommen -(meistens fehlt dieses) -
leichtes Rauschen des einströmenden Gases und Flamme (Kontroll LED leuchtet) - so der optimale Ablauf.
Leider scheint durch Abnützung oder Taubheit des Luftdruckreglers der Schaltzeitpunkt nicht den Vorgaben zu entsprechen und die Elektronik unterbindet den Startvorgang (Druckregler schaltet meßbar 100 % durch)
Lange Rede kurzer Sinn - Luftdruckregler erneuert -> Therme wieder o.K.
 
Thema:

Vitodens 300 Fehler 06

Vitodens 300 Fehler 06 - Ähnliche Themen

  • Viesmann Vitodens 200 Fehler Feuerungsautomat EE - Reparaturanleitung

    Viesmann Vitodens 200 Fehler Feuerungsautomat EE - Reparaturanleitung: Hallo liebe Leser, bei uns trat der Fehler EE im Feuerungsautomat zuerst sehr selten auf, dann immer häufiger. Zuletzt alle paar Stunden. Ich...
  • Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung

    Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung: Hallo, mich ärgert derzeit massiv mal wieder meine Vitodens 200, WB2A, nachdem bei mir auch die anderen typischen Fehler (Gemischklappe...
  • Vitodens 300 F4 Fehler

    Vitodens 300 F4 Fehler: Hallo alle, Ich besitze eine Vitondens 300 Heizung und seit einer Weile ist das Warmwasers immer sporadisch warm dann wieder kalt und wieder mal...
  • Vitodens 200 - Drucktransmitter. Fehler 06

    Vitodens 200 - Drucktransmitter. Fehler 06: Hallo Ich habe eine Vitodens 200 WB2 von 2000 und die hatte heute den Fehler 06. Luftdruckschwelle Zündniveu wird nicht erreicht...
  • Viessmann Vitodens 100 Fehler A:1

    Viessmann Vitodens 100 Fehler A:1: Hallo zusammen, bereits zum zweiten Mal innerhalb von 4 Jahren tritt innerhalb einer Woche nach der Wartung incl. Tausch des Zünd- und...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben