Visssmann lief auf falschen Düsen

Diskutiere Visssmann lief auf falschen Düsen im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; HAllo zusammen, also heute erstmals die wartung an den K- Thermen in diesem Haus durchgeführt.. Hierbei stellte sich heraus das eines L Gas ein E...

KölscheZange

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
35
HAllo zusammen, also heute erstmals die wartung an den K- Thermen in diesem Haus durchgeführt.. Hierbei stellte sich heraus das eines L Gas ein E Gas Düsenstock montiert war. Was zu falschen Abgaswerten führt. Auf der Etage wurde vor 2 Jahren der Dachspeicher ausgebaut und in 2 weiteren Whg dieses Gerät mit dem Düsenstock montiert.

Jetzt besteht meine frage darin, wer kommt für die kosten der Umrüstung und evtl des erhöhten Gas Verbrauches auf bzw kam es denn überhaupt zu einem erhöhten Verbauch.. Es handelt sich um Whg die nach der Sanierung verkauft worden sind und seit dem an von der Verwaltung betreut werden für die wir halt arbeiten.

Danke für eure Antworten.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
30.488
Das hat nichts mit erhöhtem Gasverbrauch zu tun. Letztlich wurde alles in Wärmeenergie umgesetzt die in den Wohnraum gelangte.
Problem ist hier der zu hohe CO Gehalt!

Ich frage mich hier ersnsthaft warum der Kaminkehrer hier gepennt hat.
Hier hat der gute Mann in vielerlei hinsicht kläglich versagt.
Bei der Schachtzuteilung hatte er ja die Gasanmeldung in Händen. Hier muss ja der genaue Gerätetyp vermerkt sein.
Dan n bei der Erstmessung hätte der viel zu hohe CO Gehalt ( im Bereich von 1000-3000 ppm, normal wären um die 30) alarmierend auffalllen müssen.
Analog hierzu bei der jährlichen Emissionsschutzmessung.
Ich würde raten , diesen Fall bei der regionalen Kaminkehrerinnung vorzutragen.


Hier macht man den Kollegen konstriktiv auf sein Fehlverhalten hin aufmerksam.
Würde der Mann weiter so schludrig arbeiten, kämen deswegen sicher irgendwann Menschen ums Leben.

Die Kosten der Umrüstung wird derjenige zu tragen haben, der diese Geräte falsch bestellt hat.
 

KölscheZange

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
35
Hi Hausdoc, hatte einen CO Wertum die 180 ppm, ich war richtig erschrocken als ich mit der wartung fertig war und dann diesen Aukleber auf einmal gesehen hatte.

Hab es wie gesagt direkt weiter geleitet,insgesammt wurden in dem Haus 3 Geräte dieser Art montiert.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
30.488
Noch schlimmer wäre wenn ein Flüssiggasdüsensatz drin wäre.


Allerbestes Beispiel das mir bisher unterkam:

Ein Hydrotherm Kessel der ohne Gasdruckregler mit 300 mbar Fließdruck lief. 15 Jahre lang!!!
 

KölscheZange

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
35
Wie du schon sagst demKaminfeger müsste man mal kräftig den March blasen,denn sonst sind de Schwarzen Götter immer aber auch immer uns ans Bein am ....;)

Naj bin mal gespannt wie es da weiter geht,sicher ist Düsenstock muss raus und danach musss die Therme neu eingemessen werden.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
30.488
Ich hab zu "meinen" Kaminkehrern ein gutes bis sehr gutes Verhältnis.
Ich weiß wer Realist ist und ver ein Volltrottel ist.

Einmessen brauchst du gar nix. Den Düsensatz gibts als Ersatzteil. Darin entkalten sind ausschließließlich die Düsen - ohne die Düsenplatte.

Alternativ geht es auch, den Düsendruck etwas zu vermindern, was zwar einwandfrei funktioniert , aber fachlich njicht korrekt ist.

Nota: Welches Dope raucht man, wenn man sich freiwillig eine Pendola kauft??
 
Thema:

Visssmann lief auf falschen Düsen

Visssmann lief auf falschen Düsen - Ähnliche Themen

  • Junkers Therme Cerapur HM, ZSB14-5.2C23 - hoher Verbrauch - ggf. falsch eingestellt

    Junkers Therme Cerapur HM, ZSB14-5.2C23 - hoher Verbrauch - ggf. falsch eingestellt: Moin zusammen, ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen fachmännischen Rat geben könntet. Wir sind vor ca. 2 Wochen in eine neugebautes EFH...
  • Sieger eS 62 steuert Heizkreispumpen falsch an

    Sieger eS 62 steuert Heizkreispumpen falsch an: Hallo, in die Runde. Ich habe seit ca 12 Jahren eine Sieger eS 62 mit Schaltfeld HS 5062 und einen Blaubrenner (Öl), TG 22 rd. 42 kw. Das System...
  • Vitodens 200 WB2 schaltet falsch

    Vitodens 200 WB2 schaltet falsch: Auf Stellung aus wird Wasser erwärmt (rote Lampe ein) undf auf Stellung wassererwärmung schaltet die Therme ab - also genau das Gegenteil vom...
  • Buderus GB 172 soll permanent 24/7 eine fest definierte konstante Vorlauftemperatur liefern

    Buderus GB 172 soll permanent 24/7 eine fest definierte konstante Vorlauftemperatur liefern: Guten Tag, wir haben ein mittelgut gedämmtes Haus mit unterschiedlichsten Raumgrößen. Als Heizung haben wir eine Buderus GB172 mit RC310...
  • unsere GASHEIZUNG CGB-2 schafft es nicht regelmäßig Heißes Wasser zu liefern....

    unsere GASHEIZUNG CGB-2 schafft es nicht regelmäßig Heißes Wasser zu liefern....: Hallo, ich möchte heute um eure Hilfe bitten, ?( unsere GASHEIZUNG CGB-2 (ohne Speicher) schafft es nicht regelmäßig Heißes Wasser zu liefern...
  • Ähnliche Themen

    Oben