VISSMANN REXOLA TRIFERRAL wichtige Frage!

Diskutiere VISSMANN REXOLA TRIFERRAL wichtige Frage! im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo an die Forumsgemeinde. Ich habe an Euch mal eine Frage. Wir haben uns ein Haus gekauft.Die Heizung wird mit Erdgas betrieben. Der Kessel ist...

JUPITER12

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
14
Hallo an die Forumsgemeinde. Ich habe an Euch mal eine Frage. Wir haben uns ein Haus gekauft.Die Heizung wird mit Erdgas betrieben. Der Kessel ist ein Vissmann Rexola Triferral mit Trimatik Steuerung. Nun zu mein Problem. Die Steuerung ist auf Sommerbetrieb gestellt.Es wird nur WW erzeugt in der Zeit von 5-22 Uhr. Wenn WW erzeugt wird brennt eine kleine rote Lampe die mir sagt das WW erzeugt wird.Jetzt schaltet aber immer der Kessel an obwohl kein WW gebraucht wird .Rote Lampe aus.Er erzeugt also Wärme obwohl sie nicht gebraucht wird.Schaltet bei zirka 50° ein und bei 62° aus. Was ist der Sinn und besteht die Möglichkeit diesen Heizvorgang zu unterbinden!!!

Danke für die Antworten
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.236
Wo steht denn der Betriebsartenschalter?

dort wo nur ein Wasserhahn abgebildet ist oder dort wo ein Heizkörper + Wassrrhahn zu sehen ist?
 

JUPITER12

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
14
Der Schalter steht auf Wasserhahn.Ist also nur auf WW eingestelt.Es läuft auch keine Umwelzpumpe für den Heizkreislauf wenn der Kessel heizt.Der Drehschalter mit dem Mond steht auf Sternchen und es brennt eine grune Lampe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.236
Ok- dann heizt der Kessel auch nur auf wenn warmwasser benötigt wird.

Ausnahme: Wenn der Außenfühler so defekt ist, daß er noch innerhalb der zulässigen Widerstandswerte liegt aber einen falschen Wert ausgibt kann es sein, daß der Kessel in die Frostschutzfünktion geht.
 

JUPITER12

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
14
er schaltet auch ein wenn kein ww gebraucht wird.wie überprüfe ich den Außenfühler oder kann ich ihn über die codadressen ausschalten?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.236
Kann es sein, daß schlicht der Kaminkehrerbetrieb aktiv ist?
 

JUPITER12

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
14
Schalter A und B stehen auf Automatikbetrieb nach Programmwahl.
Schornsteinfeger Prüfschalter auf Automatikbetrieb.

und danke für die bisherigen Bemühungen :)
 

JUPITER12

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
14
irgendwo her muß ja der brenner ja ein Befehl bekommen sich einzuschalten.habe sämtliche Adressen ausgelesen und nichts gefunden wo man was verstellen kann. Muß er überhaupt Temperaturabhänig laufen.
 

JUPITER12

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
14
Habe jetzt mal geschaut und der Außentem.Fühler zeigt die selbe Temperatur auf dem Display an wie es auch draußen ist.Habe schon gegoogelt und nichts gefunden.Ist es vieleicht gedacht das der Kessel nicht kondensiert und rostet?????????????????
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.236
Der Rexola ist so ziemlich der beste Kessel der je gebaut wurde. (Leider so gut, daß Viessmann aus diesem Grund die Produktion eingestellt hat)

Korridieren kann da nichts.

Laß einfach bei der näcjsten Wartung alle (!) Einstellungen in der Codierebene 2 prüfen.
 
Thema:

VISSMANN REXOLA TRIFERRAL wichtige Frage!

VISSMANN REXOLA TRIFERRAL wichtige Frage! - Ähnliche Themen

  • Wasser braucht sehr lange bis es warm wird bei einer Vissmann Atola

    Wasser braucht sehr lange bis es warm wird bei einer Vissmann Atola: Hallo zusammen, ich habe mir letztes Jahr eine Eigentumswohnung in einem Dreiparteinhaus gekauft, renoviert und bin dieses Jahr eingezogen...
  • Gasbrennwertanlage mit Solarunterstützung Vissmann /Buderus

    Gasbrennwertanlage mit Solarunterstützung Vissmann /Buderus: Hallo erst einmal ins Forum, ich habe trotz suchen im Forum keinen so richtig passenden Beitrag gefunden. Wir werden unsere Heizung erneuern und...
  • Vissmann Mirola 1861 tauchen

    Vissmann Mirola 1861 tauchen: Guten Tag an das Forum Ich bin neu hier und habe eine Frage zu meiner Vissmann Mirola 1861 Das gute Stück ist inzwischen ja gute 26 Jahre alt...
  • Vissmann Rexola bifferal Trimatic MC Steuerungsproblem

    Vissmann Rexola bifferal Trimatic MC Steuerungsproblem: Hallo, ich habe letztes Jahr im April ein Haus gekauft in diesen Haus ist eine Vissmann Rexola Bifferal mit Trimatik MC Bj.:1993 als Erdgasanlage...
  • Vissmann Rexola biferall ( Gas) mit Trimatik MC Steuerung macht Probleme.

    Vissmann Rexola biferall ( Gas) mit Trimatik MC Steuerung macht Probleme.: Der Brenner läuft, nur die Pumpen laufen nicht, daher keine Zirkulation.Mein Heizungsfachmann meint Grundleiterplatte wäre defekt da sollte mann...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben