Viessmann vitoplus 300 Nicht Dokumentierte Fehlermeldung / Fehler 9:6

Diskutiere Viessmann vitoplus 300 Nicht Dokumentierte Fehlermeldung / Fehler 9:6 im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Ihr, sorry, aber ich brauche noch einmal eure Hilfe! Eine Woche lebten wir jetzt in Harmonie.. seit heute morgen gibt es wieder...

darkinside

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
8
Hallo Ihr,


sorry, aber ich brauche noch einmal eure Hilfe!

Eine Woche lebten wir jetzt in Harmonie.. seit heute morgen gibt
es wieder „Spannungen“ zwischen uns!

Das Problem:

Die Heizung stand heute morgen wieder auf Störung. → Fehler 0:d
Nachdem ich den Fehler mit der Resettaste zwei mal Quittiert hatte kam der ->Fehler 9:6
Diese Fehlermeldung ist in der Betriebsanleitung leider nicht Dokumentiert.
Deckel ab, nach dem Code vom Steuergerät schauen.. 10xRot Blinken (Doku:Fehler Verkabelung!?)
Dann drückte ich noch einmal die Resettaste.
Danach flackerte die Taste am Steuergerät nur noch Rot.

Nachdem dann der Heizungsmonteur gekommen ist, drückte er noch einmal den Knopf von dem Steuergerät und die Ressettaste an der
Elektronikeinheit.

Fehler weg .. Heizung läuft.

Meine bitte ist, da ich nicht auf das nächste kalte Wochenende warten möchte.. kann mir einer sagen wo oder was hier der Defekt ist??

Danke für eure Hilfe!

Darky
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.428
Wo hast du dein Öl gelagert?
 

darkinside

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
8
Hi Hausdoc,
Das Öl ist im Nebenraum (Keller), mit einer ca. 6m langen Saugleitung und drei Roth Doppelwand-Tanks 1000 Liter ca.80% voll.
Gruß, Darky
 

darkinside

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
8
Hallo ihr,

heute Morgen stand die Heizung wieder auf dem Fehler (0:d) mit Rot leuchtender Lampe am Steuergerät.


@Rocco, Ich habe, wie du schriebst, die Klemme 110 T2 geprüft, es liegen 230V an.
Nach dem messen der Klemme drückte ich die Resettaste.
Eigentlich erwartete ich jetzt den Fehler 9:6..
.. Allerdings lief die Heizung dann ohne weitere Probleme und Fehlermeldungen wieder an.
Das einzige war, die Lampe am Steuergerät flackerte im Betrieb rot, obwohl die Heizung makellos lief.
Nach ca. 5min wiederholte ich das drücken an der Resettaste, danach leuchtete die Lampe am Steuergerät auch wieder Grün.

Was denkt ihr, soll ich das Steuergerät tauschen?

@ Hausdoc, die Temperatur in unserem Ölkeller ist 13,5°.

Gruß,

Darky
 

darkinside

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
8
Hallo Ihr,

wie auch die letzten zwei Tage, war die Heizung heute morgen wieder auf einer Störung 0:d
Das Steuergerät leuchtete durchgängig rot.
Zur Abwechslung, dieses mal konnte ich die Fehlermeldung mit nur einem drücken auf die Endstörtaste beheben.
Danach gab es keine weitere Fehlermeldungen am Display und an dem Steuergerät (dessen Lampe leuchtet jetzt munter grün weiter)
Danach lief die Heizung wieder makellos.

Was mich z.Z etwas irritiert ist, gelegentlich geht die Heizung aus und ca.5 Sekunden später springt
sie wieder an. Aber ich bin mir nicht sicher ob es wirklich relevant ist.

Warten wir´s ab, wie es weiter geht!

Gruß,
Darky
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.428
Das ist relevant.

Entweder Luft in der Ölleitung oder Spule Magnetventil defekt oder Feuerungsautomat defekt
 

darkinside

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
8
Hallo Ihr,

ich hatte den Feuerungsautomat getauscht, leider kam der Fehler immer noch.

@Rocco Es wurde an dem FA kein Blinkcode ausgegeben, er Flackerte nur hübsch rot.

Nachdem sich der Fehler von uns nicht lokalisieren lies. Drückte ich erst einmal, leicht angesäuert,
jeden Morgen (..mit kalten Füßen) den Fehler (0:d) weg...

Nach ca. 1 Woche qualmte und stank ein Zündkabel beim Starten der Heizung.
Direkt an der Öffnung des Brenners zur Zündelektrode.

Nachdem ich das Licht im Heizungsraum ausschaltete und die Heizung anlief, konnte man „qualmende“ Zünd-funken auf das Gehäuse springen sehen.

An dem defekten Kabel war die Isolierung ca. 1cm durchgebrannt und hatte sich von der Brenner -innenseite nach außen durchgefressen.

Nachdem ich dann die Zündkabel und Dichtungen ausgetauscht haben, läuft die Heizung wieder ohne Probleme.

Danke noch einmal für eure Hilfe!

Bis mal wieder ;-)


Gruß,

Darky
 
Thema:

Viessmann vitoplus 300 Nicht Dokumentierte Fehlermeldung / Fehler 9:6

Viessmann vitoplus 300 Nicht Dokumentierte Fehlermeldung / Fehler 9:6 - Ähnliche Themen

  • Viessmann Eurolamatic-OC

    Viessmann Eurolamatic-OC: Wir haben eine Viessmann Eurolamatic-OC Heizung von 1996. Nach einem Stromausfall ging die Gastherme auf Werkseinstellung zurück. Trotz...
  • Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1

    Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1: Hallo, wie schon in der Überschrift geschrieben geht unsere Mirola nach dem Starten immer in Störung mit dem Fehlercode 1. Lüftergebläse spring...
  • Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?

    Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?: Hallo zusammen! Ich habe eine Viessmann Heizung - Vitodens 300-W B3HB Uml. 26 kW. Kurze Frage dazu: Woher holt sich diese Heizung die...
  • Neue Heizung Buderus logamax 182 /192 25 kw oder Viessmann vidodens 300 25kw

    Neue Heizung Buderus logamax 182 /192 25 kw oder Viessmann vidodens 300 25kw: Hallo liebes Forum bei uns im 2 Familienhaus steht eine neue Heizungsanlage an. Ich wollte euch mal fragen, zu welcher Firma ihr eher...
  • Viessmann vitoplus 300 Brummt..

    Viessmann vitoplus 300 Brummt..: Hallo ihr! Ich brauche eure Hilfe, der Heizungsmonteur resigniert und das Ding macht mich Gar! Wir haben sein 2004 eine viessmann vitoplus 300...
  • Ähnliche Themen

    • Viessmann Eurolamatic-OC

      Viessmann Eurolamatic-OC: Wir haben eine Viessmann Eurolamatic-OC Heizung von 1996. Nach einem Stromausfall ging die Gastherme auf Werkseinstellung zurück. Trotz...
    • Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1

      Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1: Hallo, wie schon in der Überschrift geschrieben geht unsere Mirola nach dem Starten immer in Störung mit dem Fehlercode 1. Lüftergebläse spring...
    • Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?

      Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?: Hallo zusammen! Ich habe eine Viessmann Heizung - Vitodens 300-W B3HB Uml. 26 kW. Kurze Frage dazu: Woher holt sich diese Heizung die...
    • Neue Heizung Buderus logamax 182 /192 25 kw oder Viessmann vidodens 300 25kw

      Neue Heizung Buderus logamax 182 /192 25 kw oder Viessmann vidodens 300 25kw: Hallo liebes Forum bei uns im 2 Familienhaus steht eine neue Heizungsanlage an. Ich wollte euch mal fragen, zu welcher Firma ihr eher...
    • Viessmann vitoplus 300 Brummt..

      Viessmann vitoplus 300 Brummt..: Hallo ihr! Ich brauche eure Hilfe, der Heizungsmonteur resigniert und das Ding macht mich Gar! Wir haben sein 2004 eine viessmann vitoplus 300...

    Werbepartner

    Oben