Viessmann Vitola biferral Spannung auf Heizkörpern, Heizungsleitungen, Ölleitung

Diskutiere Viessmann Vitola biferral Spannung auf Heizkörpern, Heizungsleitungen, Ölleitung im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe ein Elektrikproblem an unserer Viessmann biferral Heizung (Haus vor 22 Jahren gebraucht gekauft, die Heizung ist ca. 25 Jahre alt)...

Hape69

Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2021
Beiträge
4
Hallo,
ich habe ein Elektrikproblem an unserer Viessmann biferral Heizung (Haus vor 22 Jahren gebraucht gekauft, die Heizung ist ca. 25 Jahre alt) Gestern war der Heizungsmonteur zur Wartung der Anlage da und hat festgestellt, dass die komplette Anlage unter Strom steht. Gemessen hat er mit einem berührungslosen Spannungsprüfer (2-1000V), der rot aufleuchtet und summt (keine Ahnung wie das genau heisst) Jedenfalls habe ich heute mit meinem Multimeter mal die genaue Spannung gemessen. Es ist jetzt so, das alle ableitenden Oberflächen eine Spannung von 3,5 V aufweisen, wenn der Brenner aus ist. Sobald der Brenner einschaltet, erhöht sich die Spannung auf 6,8 V. Nehme ich die Sicherung der Anlage raus, beträgt die Spannung 1,2 V. Ich hatte erst die Vermutung, dass eventl die Wasserverrohrung nicht korrekt geerdet ist, da ist aber alles o.k, es liegt auch an der Verteilerbatterie null Spannung an. Zum Abschluss meiner Messung, habe ich noch den Stecker vom Brenner gezogen u. auf Kaminkehrerstellung geschaltet, da lagen dann 50 V auf der Oberfläche an. Hatte hier schon mal jemand so ein Problem? Ich habe jetzt auch absolut keinen Plan, seit wann dieses Problem besteht. Mein Heizungsmonteur ist zwar informiert, aber er muss sich da auch erst mal schlau machen.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
5.216
Standort
Pinneberg
Moin

Wäre nicht der erste Kessel, an dem Kabelmäntel kleben. Nehme doch mal die Verkleidung ab. Zuerst den oberen. Darunter findest du den Verteilerbalken der Regelung, an dem einige Stecker befestigt sind. Deren Kabel wurden damals "einfach obenauf" gelegt.

LG ThW
 
Thema:

Viessmann Vitola biferral Spannung auf Heizkörpern, Heizungsleitungen, Ölleitung

Viessmann Vitola biferral Spannung auf Heizkörpern, Heizungsleitungen, Ölleitung - Ähnliche Themen

  • Viessmann Brenner REV1.0 LN an Vitola Biferral 18KW geht sporadisch in Störung

    Viessmann Brenner REV1.0 LN an Vitola Biferral 18KW geht sporadisch in Störung: Hallo liebe Forumsgemeinde :) Bin ganz neu hier und habe aber schon seit Jahren hier fleißig mitgelesen. Dadurch konnte ich meine Heizung...
  • Viessmann Vitola Biferral Problem

    Viessmann Vitola Biferral Problem: Hallo, unsere Heizung ist von 1988. Sie steht momentan auf Warmwasserbetrieb. Die Kaltwasser Füllleitung die in den Speicher endet, tropft aus...
  • Viessmann Vitola biferral Baujahr 1988 - Ersatzteil Absperrschieber

    Viessmann Vitola biferral Baujahr 1988 - Ersatzteil Absperrschieber: Hallo, ich habe ein Problem mit der Besorgung eines Absperrventils am Heizungs-Verteiler eines der Ventile tropft. Stoffbuchse habe ich schon...
  • viessmann vitola-biferral kein Warmwasser

    viessmann vitola-biferral kein Warmwasser: Hallo Gemeinde, ich hoffe ihr könnt mir bt helfen bei meiner viessmann vitola-biferral trimatik-mc haben wir im mom kein warmwasser, die heizung...
  • Viessmann Vitola Biferral / Viessmann Trimatik - höhere Taktung nach Brennerdüsenwechsel ?

    Viessmann Vitola Biferral / Viessmann Trimatik - höhere Taktung nach Brennerdüsenwechsel ?: Hallo, meine Eltern haben eine Viessmann Vitola Biferral / Viessmann Trimatik Heizungsanlage. Mein Vater hat im Januar die Öldüse des Brenners...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben