Viessmann Vitodens 300 Heizkurve

Diskutiere Viessmann Vitodens 300 Heizkurve im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe folgende Anlage: Vitodens 300Heizkreis A1 Heizkörper" M2 FußbodenheizungMischer in M2 Folgende Fragen: Ich habe jetzt...

Paddo5819

Threadstarter
Mitglied seit
04.01.2011
Beiträge
10
Hallo zusammen,

ich habe folgende Anlage:

  • Vitodens 300
  • Heizkreis A1 Heizkörper
  • " M2 Fußbodenheizung
  • Mischer in M2
Folgende Fragen:

  1. Ich habe jetzt nachdem ich unserem Heizungmonteur ein wenig kritisch gegenüber stand die Einstellungen der Heizkurve und weitere Einstellungen in der Codierebene 2 überprüft. Wie vermutet standen beide Heizkurven auf Werkseinstellung und waren nicht genau auf das Haus angepasst (Baujahr 2005). Insgesamt beheize ich 160m2 mit der Fußbodenheizung im ersten Stock und Erdgeschoss und der Keller wird mit Heizkörpern betrieben. Jetzt habe ich die Kurve für FBH auf 0,4 gestellt Niveau 0 und denke das es eigentlich passt. Eine durchschnittliche Vorlautemperatur von 26-28 °C ist doch am Boden spürbar und reicht das Haus auf der Solltemperatur von 19°C zu halten (auch bei -7°C). Allerdings habe ich bedenken bei den Heizkörpern: Diese stehen momentan auf Steigung 1,1 und Niveau 0 was eine Vorlautemperatur von ca. 40 °C ergibt. Der Keller sollte nur 16-18°C haben. Meine Frage: Reichen die Einstellungen besonders bei den Heizkörpern oder können die Vorlautemperaturen höher oder niedriger sein?
  2. In der Nach wollte ich eigentlich die Heizkörper komplett ausschalten, also Nachtabschaltung anstatt absenkung. Hierzu habe ich den Regler reduzierte Raumptemperatur bie HK 1 auf 3°C gestellt--> Frostschutz. Dennoch wird in der Nacht der HK 1 auf 34 °C gehalten, und die Umwälzpumpe läuft, warum? Wie kann ich das abschalten sodass nur die Fußbodenheizung im abgesenkten Modus heizt (17°C anstatt 19°C)?
  3. Wieviel m3 Gas sollte ein Haus dieser größe verbrauchen?

Vielen Vielen Dank im Voraus für die beontwortung meiner Fragen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
1. Die Einstellung 0.4 un Niveau 0 dürfte ziemlich sicher nicht passen . In der Übergangszeit wird es zu kalt. Stell mal 0, 3 Niveau + 3 bis +5 ein. Ggf kannst du dann über die Tagtemperatur einfach nachkorrigieren.

2 Nachtabschaltung ist bei Bodenheizung vollkommen hirnrissig. Selbst Nachtabsenkung ist unsinn. Des Heizsystem ist hierfür viel zu träge.

Vieviel Gas ein Gebäude braucht, hängt nicht mit einer Regelungseinstellung zusammen, sondern mit den Wärmeverlusten des Gebäudes. Das ist Physik.
 

Paddo5819

Threadstarter
Mitglied seit
04.01.2011
Beiträge
10
Ich wollte nur die Heizkörper in der Nacht abschalten, nicht die Fußbodenheizung. Mein Ziel ist es einfach möglichst wenig Gas zu verbauchen, also die optimale Einstellung zu finden.

Ich habe jetzt die ursprünglichen Einstellungen: FBH: 0,6 und 3
HK : 1,2 und 3
Was wäre denn optimal bzw besser? Vorallem bei der FBH ist der Wert immer durch unsere Raumthermostate unten gehalten worden.

Wegen dem Gebäude: Wie gesagt Baujahr 2005 mit Kellerisolierung um den Beton und 36er Hohlraumziegel in den oberen Stockwerken. Vielleicht hilft das weiter?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
Ich wollte nur die Heizkörper in der Nacht abschalten, nicht die
Fußbodenheizung. Mein Ziel ist es einfach möglichst wenig Gas zu
verbauchen, also die optimale Einstellung zu finden.
So begrenzt du nur die Heizzeiten... Der Wärmebedarf ändert sich ja nicht.
Um wenig Gas zu verbrauchen musst dui die Wärmeverluste des Gebäudes verringern - also sanieren und dämmen.

Die werkseitige Einstellung für FBH ist auch unsinnig. Kurve auf 0,3 oder 0,4 und Niveaus auf ca + 5 passt schon.

Um einen Vergleich zu haben , müsstest du die Gasmenge der letzten Jahre angeben , sowie die Wohnfläche und Anzahl der Personen.
 

Paddo5819

Threadstarter
Mitglied seit
04.01.2011
Beiträge
10
Naja, also bei einem Neubau habe ich jetzt nicht vor gleich wieder zu sanieren ;)

Ich meine, früher war die Vorlauftemperatur der FBH bei 35 °C und jetzt bei 28°C. Trotzdem sind die Räume gleich warm. Also müsste ich ja die 7°C geringere Vorlautemperatur eingespart haben.

Wie schaffe ich es den HK 1 in der Nacht komplett ab zu stellen? Also inclusive Umwälzpumpe?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.432
Wie schaffe ich es den HK 1 in der Nacht komplett ab zu stellen? Also inclusive Umwälzpumpe?
Gar nicht. Hier greift der Frostschutz.
 

Paddo5819

Threadstarter
Mitglied seit
04.01.2011
Beiträge
10
Müsste aber dann nicht nur die Pumpe laufen und nicht die Heizung immer wieder die Temperatur auf 34 Grad erhöhen?
 
Thema:

Viessmann Vitodens 300 Heizkurve

Viessmann Vitodens 300 Heizkurve - Ähnliche Themen

  • Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?

    Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?: Hallo zusammen! Ich habe eine Viessmann Heizung - Vitodens 300-W B3HB Uml. 26 kW. Kurze Frage dazu: Woher holt sich diese Heizung die...
  • Viessmann Vitodens 222-F nach 6 Jahren voller Rost

    Viessmann Vitodens 222-F nach 6 Jahren voller Rost: Wir haben eine Viessmann Vitodens 222-F Heizungsanlage Baujahr 2013. Die Anlage ist seit 2014 im Betrieb. Nov 2019 ist die Garantie abgelaufen...
  • Viessmann Vitodens

    Viessmann Vitodens: Hallo, seit Monaten habe ich folgendes Problem. Die Heizung geht einfach aus , Fehlermeldung im Display Feuerungsautomat EB . Nach Quittieren der...
  • Viessmann Vitodens 222 WS2 / Tado - Heizung "quietscht"

    Viessmann Vitodens 222 WS2 / Tado - Heizung "quietscht": Liebes Forum, da ich im Internet nicht fündig geworden bin, darf ich mich nun mit folgendem Problem an Euch wenden und hoffe, dass Ihr mir...
  • Viessmann Vitodens 300 geht mehrmals täglich aus

    Viessmann Vitodens 300 geht mehrmals täglich aus: Liebes Forum, bevor ich nun einen neunen Brenner installieren lassen muss, will ich die letzte Möglichkeit nutzen und hier in diesem Forum...
  • Ähnliche Themen

    • Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?

      Viessmann Vitodens 300-W - Referenztemperatur?: Hallo zusammen! Ich habe eine Viessmann Heizung - Vitodens 300-W B3HB Uml. 26 kW. Kurze Frage dazu: Woher holt sich diese Heizung die...
    • Viessmann Vitodens 222-F nach 6 Jahren voller Rost

      Viessmann Vitodens 222-F nach 6 Jahren voller Rost: Wir haben eine Viessmann Vitodens 222-F Heizungsanlage Baujahr 2013. Die Anlage ist seit 2014 im Betrieb. Nov 2019 ist die Garantie abgelaufen...
    • Viessmann Vitodens

      Viessmann Vitodens: Hallo, seit Monaten habe ich folgendes Problem. Die Heizung geht einfach aus , Fehlermeldung im Display Feuerungsautomat EB . Nach Quittieren der...
    • Viessmann Vitodens 222 WS2 / Tado - Heizung "quietscht"

      Viessmann Vitodens 222 WS2 / Tado - Heizung "quietscht": Liebes Forum, da ich im Internet nicht fündig geworden bin, darf ich mich nun mit folgendem Problem an Euch wenden und hoffe, dass Ihr mir...
    • Viessmann Vitodens 300 geht mehrmals täglich aus

      Viessmann Vitodens 300 geht mehrmals täglich aus: Liebes Forum, bevor ich nun einen neunen Brenner installieren lassen muss, will ich die letzte Möglichkeit nutzen und hier in diesem Forum...

    Werbepartner

    Oben