Viessmann Solartrol

Diskutiere Viessmann Solartrol im Bieten/Kaufen/Suchen Forum im Bereich Off Topic; Hallo, vor 9 Jahren habe ich nachträglich eine Solaranlage einbauen lassen. Dadurch war es erforderlich, dass ein zweiter Speicher eingebaut...

rjems

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2012
Beiträge
2
Hallo, vor 9 Jahren habe ich nachträglich eine Solaranlage einbauen lassen. Dadurch war es erforderlich, dass ein zweiter Speicher eingebaut wurde, wo die Solaranlage angeschlossen ist.

Bisher hat es einwandfrei funktioniert, dass bei einer bestimmten Temperaturdifferenz eine Umwälpumpe durch das Solartrol angesteuert wurde, damit der Solarspeicher die Wärme an den Heizungsspeicher abgibt. Doch seit letztem Jahr funktioniert das Gerät nicht mehr einwandfrei. Wenn ich aber die manuelle Steuerung einschalte, läuft die Umwälzpumpe. Schalte ich auf die Automatik, dann bekommt die Pumpe keinen Strom, wie auch meine Messungen ergeben haben. Viessmann hat mir die Daten für die beiden Temperatursonden gegeben, die aber alle in den Tolleranzwerten lagen. Daraufhin hat Viessmann gesagt, dass ich das STeuergerät tauschen müsste, dass von Viessmann hergestellte Solartrol würde nicht mehr (selbst) gebaut. Daraufhin habe ich gefragt, ob sie mir einen Schaltplan geben könnten, denn ich bin u. a. Funkamateur und kann mir da weiter helfen.
Leider hat sich Viessmann auf den Datenschutz berufen und abgelehnt. Und meine nächste Anlage wird sicherlich nicht mit V.. anfangen.

Ist jemand hier im Forum, der mir da evtl. mit einem Schaltplan oder einem funktionierenden Altgerät weiterhelfen kann? Momentan habe ich die Stromversorgung der Pumpe mittels Zeitschaltuhr geregelt. Doch wenn wir nicht zuhause sind, dann pumpt die ohne dass die Sonne scheint....

Rainer
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.472
In so einem Fall ist zu 95% ein Fühler (zumeist Kollektorfühler) defekt.

Kannst du den Fühler anhand einer Kennlinie durchmessen und prüfen?

Kannst du visuell Hochspannungsüberschläge an Leiterplatten feststellen?

Wenn ja: Gibts hier an den Fühlereingängen Anzeichen dafür?

Wenn ja: Solarregelung entsorgen



PS: Wenn du mit deinem Golf nach 9 Jahren einen Platten fährst, kaufst du nur deswegen nie wieder einen VW, weil dir der Hersteller nicht den Grund des Plattens sagen will? ;)
 

rjems

Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2012
Beiträge
2
Hallo "Hausdoc",

entschuldige, dass ich mich etwas verspätet melde, aber ich habe viel recherchiert!

Wie bereits angegeben, hatte ich mit einem Techniker von Viesmann Kontakt, der mir die Widerstandswerte der Fühler angegeben hat. Da alle Werte im Tolleranzbereich waren kam die Aussage, dass es dann am Steuergerät liegt. Leider hat Viesmann mir keinen Schaltplan (laut deren Auskunft wird das Solartrol Steuergerät nicht mehr hergestellt, war eine Eigenanfertigung) zur Verfügung gestellt, denn ich bin sehr wohl in der Lage, danach eine bestückte Platine zu prüfen. Doch daraus wurde nichts, da Viessmann wegen "Datenschutz" keinen Schaltplan her gibt.

Hatte auch in einem anderen Forum analog meine Frage gestellt. Dort hat mir ein Teilnehmer den Hinweis zur Fa. Resol gegeben. Und jetzt kommt das Verrückte: Viessmann lässt dort seine Geräte herstellen, lässt sein Logo aufbrennen und vermarktet es für "astronomische" Kosten.
Meine Entscheidung ist gefallen, denn vermutlich im November werde ich mir ein solches Gerät kaufen, habe mit einem Techniker von Resol alles, was für meine Anlage benötigt wird, abgesprochen. Ein weiterer Effekt ist, dass ich mit dem Steuergerät auch meine Warmwasser-Zirkulationspumpe, die ich jetzt noch mittels Steuergerät der Heizung laufen habe, betreiben kann. Und einen sehr guten Anbieter für die Anlage habe ich auch gefunden, spare gegenüber dem Viesmannangebot fast 50%. Mehr kann man nicht verdienen.

Und wenn das Solartrol ausgebaut ist, werde ich es in Ruhe einmal durchchecken. Sollte mir dann ein Fehler auffallen den ich beseitigen kann, würde ich es auch puplizieren.

LG
Rainer
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.472
Viessmann hat noch nie ein Geheimnis daraus gemacht, daß diese Regelung von Resol zugekauft wurde.

Daß Heizungshersteller in der Regel keine genauen Schaltpläne rausrücken hat auch einen anderen Grund:

Würde der geübte Elektroniker hier einzelne Bauteile tauschen, erlischt damit sofort die Bauartzulassung. Das kann versicherungsrechtliche Konsequenzen haben.
 
Thema:

Viessmann Solartrol

Viessmann Solartrol - Ähnliche Themen

  • Suche Steuereinheit Micromatic für Viessmann Mirola MB 1863

    Suche Steuereinheit Micromatic für Viessmann Mirola MB 1863: Hallo zusammen, ich suche eine Steuereinheit Micromatic für Viessmann Mirola MB 1863, danke und Gruß, Willi
  • Neue Heizung von Viessmann braucht zu viel Gas gegenüber 20 Jahre alter Junkers Heizung

    Neue Heizung von Viessmann braucht zu viel Gas gegenüber 20 Jahre alter Junkers Heizung: Die neue Viessmanheizung ist nunmehr zwei Jashre alt im Hause meiner Mutter. Aber das Ding braucht fast doppelt soviel Gas wie unsere 20 Jahre...
  • Viessmann Heizungsmischer

    Viessmann Heizungsmischer: Hallo, trotz ausgeregeltem Motormischer (komplett geöffnet, Stelllung 10) und laufender Pumpe gelangt kein Warmwasser in den Heizungskreislauf...
  • Anschluss Hygienespeicher Viessmann Öl-Kessel WW Kamin Solarthermie

    Anschluss Hygienespeicher Viessmann Öl-Kessel WW Kamin Solarthermie: Hallo liebe Gemeinde! Nachdem mein Hark WW-Kamin und mein neuer Schichtlade Hygienespeicher mit Zirkulationslanze angeschloßen waren, habe ich...
  • hallo, suche Stecker und fühler und Stecker für Viessmann vitotronic 200 und Solartrol e

    hallo, suche Stecker und fühler und Stecker für Viessmann vitotronic 200 und Solartrol e: Hallo, suche für eine Viessmann Vitotronic 200 7242189900665106 Fühler und Stecker 1 Außenfühler 2 Stecker für Umwälzpumpe 1 Stecker für...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben