Viessmann Ölbrennwertheizung Zeitprogramme

Diskutiere Viessmann Ölbrennwertheizung Zeitprogramme im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, wie stelle ich am besten die Zeitprogramme für die einzelnen Heizkreise ein? Ist es sinnvoll auf mehrere Zeitfenster pro Tag zu gehen oder...

Stemoflie

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2021
Beiträge
4
Hallo, wie stelle ich am besten die Zeitprogramme für die einzelnen Heizkreise ein?
Ist es sinnvoll auf mehrere Zeitfenster pro Tag zu gehen oder den Standardwert 06:00 - 22:00 zu lassen.
Möchte natürlich meinen Verbrauch minimieren, wenn möglich.

Gruß Stemoflie
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.931

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
3.612
Heute weiß man daß Absenken eigentlich totaler Unsinn ist.
Heute weiß man? Unsinn. An der Sache hat sich in den letzten zig Jahrzehnten nichts geändert, weil sich die Physik in den letzten zig Jahrzehnten nicht geändert hat. Es gibt da keine neuen Erkenntnisse und die Physik ist da eindeutig: die zeitliche / räumliche Begrenzung des Heizen spart Energie und reduziert dadurch die Heizkosten. Es stellt sich nur die Frage, wie viel sich mit welchem Aufwand einsparen lässt.

Möchte natürlich meinen Verbrauch minimieren, wenn möglich.
Dann sind Zeitfenster für die Beheizung tatsächlich eine valide Möglichkeit. Die Ersparnis ist aber von vielen Faktoren abhängig und maßgeblich ist hier in erster Linie die energetische Qualität Deines Hauses. Grundsätzlich gilt: Je besser das Haus ist, desto weniger lässt sich durch eine (längere) Absenkung einsparen. Und wir reden hier von potenziellen Einsparungen im Bereich von Promille bis vielleicht 10% bei schlechten Häusern.

Aber bevor Du Dich um Zeitprogramme kümmerst, sollte Du sicherstellen, dass die Heizung bereits möglichst effizient läuft und auch so betrieben wird. In vielen Fällen ist aber genau das nicht der Fall, weil es z.B. keinen vernünftigen hydraulischen Abgleich gibt, auch damit zusammenhängende grundlegende Einstellungen (Heizkurve, Pumpen, Sparschaltungen...) nicht passen und der Betreiber Fehler macht. Was nutzt es, wenn Du zwar einen prinzipiell effizienten Brennwert-Kessel hast, den aber schlecht = energieverschwendend, verschleißtreibend und mit stark erhöhten Emissionen betreibst?!?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.931
Heute weiß man? Unsinn. An der Sache hat sich in den letzten zig Jahrzehnten nichts geändert, weil sich die Physik in den letzten zig Jahrzehnten nicht geändert hat. Es gibt da keine neuen Erkenntnisse und die Physik ist da eindeutig: die zeitliche / räumliche Begrenzung des Heizen spart Energie und reduziert dadurch die Heizkosten. Es stellt sich nur die Frage, wie viel sich mit welchem Aufwand einsparen lässt.
Dann sind viele Masterarbeiten und dutzende FH Forschungsobjekte deiner Meinung nach falsch? :unsure:


Der Drang nach Absenkung kam 1973 durch die Ölkriese. Und eher der hilflose Versuch einer Aktion
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
3.612
Dann sind viele Masterarbeiten und dutzende FH Forschungsobjekte deiner Meinung nach falsch? :unsure:
Dann nenne doch mal ein paar. Bei der Menge dürfte das für Dich ja kein Problem sein. Und dann kann ich Dir die Frage beantworten.
 

Stemoflie

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2021
Beiträge
4
Ich habe ja jetzt eine neue Ölbrennwertheizung. Der erste Eindruck scheint mir, wenn ich auf den Tankfüllstand (nur optisch) schaue, dass das Heizöl recht schnell abnimmt (kann mich aber auch täuschen).
Bei meiner alten Ölheizung waren keine unterschiedlichen Zeitprogramme eingestellt. Zeitfenster immer 06:00 Uhr bis 21:00.
Nun dachte ich, dass es bei der neuen Heizung mal zeitlich anders eingestellt werden müsste (nur Heizen in den Hauptzeiten morgens, mittags, abends).
Eckdaten sind:
Fertighaus (Holzständer) BJ 1991
Erdgeschoss nur FB-Heizung
Dachgeschoss nur Heizkörper
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
WAS für eine "Öl-Brennwert-Heizung" ist das genau?
Auf WAS wurde die Anlage beim hydraulischen Abgleich ausgelegt und eingerstellt?
 

Stemoflie

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2021
Beiträge
4
Die ist von Viessmann. Vitoladens 300c. Großartig eingestellt bzw. abgeglichen wurde meines Wissens nichts.
 

Stemoflie

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2021
Beiträge
4
Ok, dachte halt, dass man evtl. so etwas sparen könnte. Also heißt das am besten die Voreinstellung lassen von 07.00 Uhr bis 21:00 Uhr???
(so war glaube ich die Werkseinstellung)
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
3.612
Ok, dachte halt, dass man evtl. so etwas sparen könnte. Also heißt das am besten die Voreinstellung lassen von 07.00 Uhr bis 21:00 Uhr???
Du wirst sparen könnten, wenn die Heizung derzeit schlecht abgeglichen / eingestellt ist. Und das ist leider eher Regel als Ausnahme, weswegen das Einsparpotenzial auch in Deinem Fall hoch sein kann. Konkret: Hydraulischer Abgleich inkl. Heizkurven-/Pumpeneinstellung bringen am meisten und ein paar Prozentpunkte als i-Tüpfelchen kann es durch eine Absenkung geben.
 
Thema:

Viessmann Ölbrennwertheizung Zeitprogramme

Viessmann Ölbrennwertheizung Zeitprogramme - Ähnliche Themen

  • Viessmann Gasola 1601 193r BJ: 1991- Zündflamme hält nicht

    Viessmann Gasola 1601 193r BJ: 1991- Zündflamme hält nicht: Hallo liebe Forum- Mitglieder, wir haben Probleme mit der Wachflamme bei der Viessmann Gasola. Mechanisch können wir anzünden, aber nach...
  • Viessmann Gasola 24kw Umstellung H Gas

    Viessmann Gasola 24kw Umstellung H Gas: Guten Tag, der Netzbetreiber teilte meinen Großeltern vor kurzem mit, man könne ihre Viessmann Heizungsanlage Gasola 24kw , Herstellnr. 7215149...
  • Viessmann oder Buderus Ölbrennwertkessel?

    Viessmann oder Buderus Ölbrennwertkessel?: Hallo, benötige etwas Rat bei einem Kaufentscheid Bei einem 3-Familienhaus Bj.71 mit 350 m2 beheizter Wohnfläche soll ein 50 Jahre alter Viessmann...
  • Viessmann Trimatic grüne LED

    Viessmann Trimatic grüne LED: Hallo guten Abend, Ich habe ein Anliegen zu meiner Heizung Viessmann AH-63 ohne Gebläse Erdgas 36-63kW Steuerung Trimatic –MC 7450 261-A. Die...
  • Viessmann Vitocal 250-S für Altbau?

    Viessmann Vitocal 250-S für Altbau?: Hallo zusammen, bevor ich zu meinen Fragen komme, sind hier ein paar Rahmendaten: 300 qm Altbau 20 Jahre alte Gasheizung mit 32KW und 60.000 KWh...
  • Ähnliche Themen

    • Viessmann Gasola 1601 193r BJ: 1991- Zündflamme hält nicht

      Viessmann Gasola 1601 193r BJ: 1991- Zündflamme hält nicht: Hallo liebe Forum- Mitglieder, wir haben Probleme mit der Wachflamme bei der Viessmann Gasola. Mechanisch können wir anzünden, aber nach...
    • Viessmann Gasola 24kw Umstellung H Gas

      Viessmann Gasola 24kw Umstellung H Gas: Guten Tag, der Netzbetreiber teilte meinen Großeltern vor kurzem mit, man könne ihre Viessmann Heizungsanlage Gasola 24kw , Herstellnr. 7215149...
    • Viessmann oder Buderus Ölbrennwertkessel?

      Viessmann oder Buderus Ölbrennwertkessel?: Hallo, benötige etwas Rat bei einem Kaufentscheid Bei einem 3-Familienhaus Bj.71 mit 350 m2 beheizter Wohnfläche soll ein 50 Jahre alter Viessmann...
    • Viessmann Trimatic grüne LED

      Viessmann Trimatic grüne LED: Hallo guten Abend, Ich habe ein Anliegen zu meiner Heizung Viessmann AH-63 ohne Gebläse Erdgas 36-63kW Steuerung Trimatic –MC 7450 261-A. Die...
    • Viessmann Vitocal 250-S für Altbau?

      Viessmann Vitocal 250-S für Altbau?: Hallo zusammen, bevor ich zu meinen Fragen komme, sind hier ein paar Rahmendaten: 300 qm Altbau 20 Jahre alte Gasheizung mit 32KW und 60.000 KWh...
    Oben