Viessmann Atola AVN Typ 17 Glühzünder glüht dauernd

Diskutiere Viessmann Atola AVN Typ 17 Glühzünder glüht dauernd im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, anbei die techn. Daten zu meiner Anlage die inzwischen ca 17,5 Jahre läuft und noch sehr gute Werte hat: Viessmann Atola AVN...

hotte60

Threadstarter
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
5
Hallo zusammen,

anbei die techn. Daten zu meiner Anlage die inzwischen ca 17,5 Jahre läuft und noch sehr gute Werte hat:

Viessmann Atola AVN Typ 17 Gasbrenner mit Mischer, Gasfeuerungsautomat Honeywell S4572A1004V02, Trimatik-MC 7450 261-A

Habe seit kurzem folgendes Problem:

Die Anlage geht immer auf Störung. Drücke ich den Störungsknopf, lauft die Anlage an und heißt bis zu den eingestellten Temperaturen und geht in Standby Modus.

Anschließend leuchtet sofort wieder die grüne Betriebslampe und der Glühzünder fängt an zu glühen. Das macht er dann ca. 2-3 Minuten. Da die Temperatur ja gerade erreicht wurde,

und somit kein Gas strömt glüht der Glühzünder so vor sich her. Nach ein paar Minuten ist die Temperatur im Kessel gefallen. Wenn der Glühzünder nocht glüht, wird Gas freigeschaltet und der Brenner geht wieder an.

Wenn die Temperatur aber noch nicht gefallen ist, erlischt der Glühzünder, kurz danach strömt Gas in den Brennraum, der nicht entzündet wird, und die Anlage schaltet auf Störung.

Der Gasfeuerungsautomat wurde schon ersetzt. Ist jetzt ein Honeywell S4572A1004V03 (Unterschied V02 zu V03 weiß ich nicht). Die Temperaturfühler wurden auch durchgemseen und sind ok.

Irgendwie sagt ein Sensor dauernd, du mußt wieder heizen und ein anderer Sensor sagt, du hast noch deine Temperatur.

Kann es an der Trimatik liegen????? Und wenn, ja was kostet der Spaß?



Hilfe ist sehr willkommen :))



Gruß

Hotte
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Hallo,
Die Trimatik sagt der Brenneransteuerung nur : Heizen oder nicht heizen.

Das funktioniert ja augenscheinlich ( außer das Brennerrelais ist fehlerhaft. Dannn müsstest du aber ein leises rattern in der Trimatik hören)

Wenn die Brenneransteuerung auch augenscheinlich in Ordnung ist, kann nur die Gasversorgung fehlerhaft sein.

Entweder ist hier der Gasdruckregler, oder Gaszähler defekt oder die Gasarmatur stirbt gerade.

Um dies alles auszuschließen, muss nur der Gasfließdruck während der Startphase gemessen werden. Und zwar jeweils vor und nach der Gasarmatur.

Du kommst also um einen Fachmann nicht herum.
 

hotte60

Threadstarter
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
5
SP Taste

Hallo Hausdoc,



danke für die Info. Ich habe die maximale Kesseltemperatur auf ca. 45 Grad heruntergeregelt und die Schornsteinfegertaste (SP) gedrückt und den Mischer manuell auf Stufe 4-5 eingestellt.

Dann läuft die Anlage wie sie soll. Betriebslampe grün leuchtet, Glühzünder glüht, Gas kommt und Flamme startet. Anlage heizt bis max. Kesselwert und geht in Standby. Betriebslampe erlischt bis die Kesseltemperatur wieder gesunken ist.

Der Gasdruck wurde auch schon am Gasdruckregler gemessen und ist ok.

In der Trimatik höre ich zeitweise im Automatikbetrieb ein Klacken wenn der Glühzünder glüht und kein Gas kommt.



Ich bin echt planlos!!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Die Kesseltemperatur auf 45° einstellen ist unsinnig.
75 ° ist die richtige Einstellung.


Laß die Anlage testweise mal einige Tage im Kaminkehrerbetrieb laufen. ( Hier ausnahmsweise der Kesselthermostat auf 60° reduziert)

Berichte dann wie das Anlagenverhalten ist.
 

hotte60

Threadstarter
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
5
Ich hatte die Kesseltemperatur auf 45 Grad runtergestellt , da ich Fußbodenheizung habe und es etwas warm wurde.

Im Kaminkehrbetrieb läuft die Anlage so wie sie soll.

Nur im Automatikbetrieb läuft sie an, wenn ich die Störungstaste gedrückt habe oder die Anlage neu strommäßig einschalte. Sowie sie die Temperaturen erreicht hat und in Standby geht, kommt sofort wieder die Betriebslampe und somit fängt der Glühzünder gleich wieder an vorzuglühen. Da aber die Temperatur hoch genug ist, wird der Gasstrom nicht freigeschaltet und die Heizung geht auf Störung.
 

hotte60

Threadstarter
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
5
Kaminkehrerbetrieb

Habe die Anlage jetzt ein paar Tage im Kaminkehrerbetrieb laufen lassen und die Heizung läuft einwandfrei. Kesseltemperatur auf ca. 55 Grad und Mischer zwischen Stufe 3 und 4.

Gruß

Horst
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Dann dürfte das Brennerrelais in der Regelung defekt sein - oder dessen Ansteuerung fehlerhaft..

Welche Regelung ist den genau verbaut??? Poste bitte die Herstellnummer (7 450 ***)
 

hotte60

Threadstarter
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
5
Trimatik

Hallo hausdoc,

die Herstellernummer hatte ich bei meiner ersten Beschreibung mit gepostet, aber hier nochmal:

Trimatik-MC 7450 261-A

Inzwischen wurde der Feuerungsautomat noch einmal getauscht und jetzt "rattert" ein Relais in der Trimatik.

Gruß

Hotte
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
der getauschte Feuerungsautomat war rausgeschmissenes Geld.

Meine Vermutung hat sich bestätigt. Das Brennerrelais rattert.
Entweder ist das Relais selbst defekt (Relaisleiterplatte tauschen) oder dessen Ansteuerung (Elektronikleiterplatte tauschen)

.... oder eben wer handwerklich sehr gut bewandert ist , kann nur die einzelnen Teile einlöten.
 
Thema:

Viessmann Atola AVN Typ 17 Glühzünder glüht dauernd

Viessmann Atola AVN Typ 17 Glühzünder glüht dauernd - Ähnliche Themen

  • Viessmann Atola / Trimatik-P 7410 061-A will nicht mehr

    Viessmann Atola / Trimatik-P 7410 061-A will nicht mehr: Hallo @all, ich hoffe, dass ich v. Kundigen, Cracks hier einen HInweis bekomme, ob der Kessel jetzt durch ist oder man noch was retten kann. Was...
  • Viessmann Atola geht nach Zündung wieder aus

    Viessmann Atola geht nach Zündung wieder aus: Hallo Zusammen, mein Name ist Jan und ich bin neu hier im Forum. Ich wende mich an euch, da ich ein Problem mit unserer Heizung habe. Das Haus...
  • Viessmann Atola AHA 17 neues Thermostat (Tips)

    Viessmann Atola AHA 17 neues Thermostat (Tips): Hallo zusammen, ich bin neun im Forum und würde gern Unterstütztung beim Kauf eines Thermostates zur Steuerung der Heizung erhalten. Situation...
  • Viessmann atola

    Viessmann atola: Guten Tag liebe Gemeinde, bin neu hier und hätte da mal eine Frage. Habe eine Viessmann Atola AV 24 mit Flüssiggas in Betrieb und steige jetzt auf...
  • Viessmann Atola

    Viessmann Atola: Hallo, meine Atola RN glüht und startet. Nach drei leisen Klicks geht sie wieder aus. Getascht wurde die Pumpe, der Glühzünder, das Abschirmblech...
  • Ähnliche Themen

    • Viessmann Atola / Trimatik-P 7410 061-A will nicht mehr

      Viessmann Atola / Trimatik-P 7410 061-A will nicht mehr: Hallo @all, ich hoffe, dass ich v. Kundigen, Cracks hier einen HInweis bekomme, ob der Kessel jetzt durch ist oder man noch was retten kann. Was...
    • Viessmann Atola geht nach Zündung wieder aus

      Viessmann Atola geht nach Zündung wieder aus: Hallo Zusammen, mein Name ist Jan und ich bin neu hier im Forum. Ich wende mich an euch, da ich ein Problem mit unserer Heizung habe. Das Haus...
    • Viessmann Atola AHA 17 neues Thermostat (Tips)

      Viessmann Atola AHA 17 neues Thermostat (Tips): Hallo zusammen, ich bin neun im Forum und würde gern Unterstütztung beim Kauf eines Thermostates zur Steuerung der Heizung erhalten. Situation...
    • Viessmann atola

      Viessmann atola: Guten Tag liebe Gemeinde, bin neu hier und hätte da mal eine Frage. Habe eine Viessmann Atola AV 24 mit Flüssiggas in Betrieb und steige jetzt auf...
    • Viessmann Atola

      Viessmann Atola: Hallo, meine Atola RN glüht und startet. Nach drei leisen Klicks geht sie wieder aus. Getascht wurde die Pumpe, der Glühzünder, das Abschirmblech...

    Werbepartner

    Oben