Viesmann Heizung welche soll ich nehmen?

Diskutiere Viesmann Heizung welche soll ich nehmen? im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Ich ahbe mir Haus gekauft ,nun habe ich mich für eine Viesmann entschieden! Also gut den Hersteller habe nun. Haus hat 120 Quadratmeter/2...

delmenhorster2011

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
7
Ich ahbe mir Haus gekauft ,nun habe ich mich für eine Viesmann entschieden!
Also gut den Hersteller habe nun.

Haus hat 120 Quadratmeter/2 Personen/es wird fast nur geduscht.
Die Heizung sollte einen seperaten Wasserspeicher haben.








Nur welches Modell soll ich nehmen?
Was wird dieses ohne Heizungsrohre und Heizkörper Kosten?
Also quasi nur die Heizung und alles was im Technikraum dazu kommt?

Rohre und Heizkörper installiere ich dann selber.

Angeschlossen werden, soll alles vom Fachmann natürlich.

:p
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.389
Solar scheidet dann schon mal aus.

Welcher Brennstoff steht zur Verfügung??
 

delmenhorster2011

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
7
Gasbrennwerttechnik also Gas!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.389
Gibts auch Fußbodenheizung?? Wenn ja, wieviel m²?

Kommt fast nur ein Vitodens 200 in Frage.

Wenn die Wasserhärte bei euch in etwa 18° dH nicht übersteigt, würde ich die Vitodens 222 bzw 333 vorziehen.
Grund: Voller Brennwerteffekt auch bei der Warmwasserbereitung.


Somit wär mein Favorit die Vitodens 333 F ( wg Hocheffizienzpumpe)
 

delmenhorster2011

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
7
Ok das ist doch schon einmla was!

Wasserhärte weiß ich leider nicht.

Fußbodenheizung evtl. im Bad max 16 Quadratmeter.

Was würde den nur die Heizanlage Kosten ?
Brauch man extra Speicher ?
MFG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.389
Bei der Vitodens 333 ist der Speicher integriert.

Die Wasserhärte erfährst du von deinem Wasserversorger bzw teilweise auch auf der Homepage deiner Kommune.

Über ca.18° dh wär ich aber vorsichtig. Da besteht die Gefahr, daß der Wärmetauscher recht schnell zukalkt.

Eine alternative wär jedoch ein Ersatzwärmetauscher. Jedesmal wenn der eingesetzte Wärmetauscher "dicht " ist, wird er getauscht. Das ist eine Arbeit von ein paar Minuten.
Der ausgebaute Wärmetauscher wird dann entkalkt und steht anschließend wieder zur Verfügung.

Zu den Kosten:
Laß dir von örtlichen Heizungsbauern ein Angebot erstellen..
Dein Wunschgerät kannst du ja nennen. Man sollte aber drauf achten daß der Fachmann das Gerät auch gut kennt und dich somit die nächsten Jahre gut betreuen kann.
 

delmenhorster2011

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
7
Bin mir echt noch nicht so sicher!
Welche Heizungsmarke ich nehme!?
Weil der Schronsteinfeger hat mir letztens erzählt das Viesmann am wenigsten Ärger macht!
Aber habe ich Ahnung von Heizung ?Ne eher nicht daher ,sollte die so um die 3000-4000 Euro KostenQ!
Denke ich nehme so eine Kompakttherme!
MFG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.389
Mit 3000-4000€ kommst du nicht hin, das kann ich dir schon sagen. Nicht mal mit Billiggeräten.

Mit einer Kombitherme hast du nur eingeschränkten Warmwassercomfort. Die schaffen nur 5,5-8 l pro Minute.

Die Vitodens 333 käm deinem Wunsch nach einem kompakten Gerät am nähesten und kostet nur wenige 100 € mehr als eine Kombitherme.
Die Viessmann führt hier tatsächlich das Feld an. Von Qualität, Langlebigkeit und - was viele übersehen- der Wartungsfreundlichkeit.

Eine Wartung geht hier doppelt so schnell wie bei allen anderen Geräten. Die Verschleißteile halten über viele Jahre. Bei anderen Herstellern muss jährlich ein fast 100€ teurer Elektrodenblock erneuert werden.

Vertrau diesbezüglich deinem Kaminkehrer.
 

delmenhorster2011

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
7
Na gut dann mehm ich so eine Viesmann!
Bei ebay würde die 333 =4000 Euro KOsten!
Was brauch ich den noch dazu?
Die Heizung ist ja eine Kompakttheme,daher brauch ich ja sonst nichts oder?
MFG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.389
Mein Rat: Finger weg von den Auktionsangeboten!!!!

Laß dir von den örtlichen Fachfirmen ein Angebot erstellen.

Du brauchst ja auch etwas periphäre Technik wie ein Mischermodul für die Bodenheizung, das Abgassstem usw. und den Anschluß an das vorhandene Rohrnetz. Zudem muss ziemlich sicher die Gasleitung modifiziert werden ( Gasströmungswächter) Eine hydraulische Weiche brauchst du bei den paar m² Bodenheizung nicht.

Erfrage zuvor aber unbedingt beim Wasserversorger die Wasserhärte.
Ab ca 18° dH würde ich dir einen Ersatzwärmetauscher empfehlen.
 

delmenhorster2011

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
7
Was taugt den Kupferrohr im Ring?
Oder besser das starre nehmen?
Worauf muß man achten bei den Leitungen?
MFG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.389
Wiku Rohr endet meist im Heimwerkerpfusch.

Denk dran, daß die Leitungen nicht gelötet werden.

CU ist für eine Heizungsinstallation eigentlich etwas zu teuer.

Normalerweise verwendet man da eher entweder ein Verbundrohr oder verzinkte Stahlrohre mit passenden Pressfittingen.
 
Thema:

Viesmann Heizung welche soll ich nehmen?

Viesmann Heizung welche soll ich nehmen? - Ähnliche Themen

  • Viesmann Kessel

    Viesmann Kessel: Hallo, gestern hat ein Elektriker eine Vaillant Warmwasser Wärmepumpe (aroStor viel bm 270/5 ) beim Kunden aufgestellt. Die Wärmepumpe wird durch...
  • Viesmann Heizung - oft im Störungsmodus durch schlechte Verbrennung

    Viesmann Heizung - oft im Störungsmodus durch schlechte Verbrennung: Guten Tag ins Forum, ich habe mit meiner Viessmann Heizung, Bj. 2002, in den letzten Monaten immer wieder Probleme. Es liegt, so vermutet mein...
  • Viesmann Heizung Trimatik MC / B Baujahr 1993

    Viesmann Heizung Trimatik MC / B Baujahr 1993: Seit Freitag habe ich Probleme mit der Heizungsregelung Nachdem die Sicherung herausgesprungen war habe ich sie wieder aktiviert , seitdem laufen...
  • Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w

    Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w: Hallo. Ich will eine neue gasheizung kaufen. Habe jetzt zwei angebote bekommen. Die oben genannten. Könnt ihr mir mal eure meinungen. Darüber...
  • Viesmann Vitodens 333f Fussbodenheizung wird nicht warm Umwälzpumpe defekt?

    Viesmann Vitodens 333f Fussbodenheizung wird nicht warm Umwälzpumpe defekt?: Hallo, ich habe die Vitodens 333f mit Trinkwasserbereitung und einer Fussbodenheizung mit Zewotherm Stellmotoren und Thermostaten. Die Anlage hat...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben