Versorgungssicherheit beim Gas

Diskutiere Versorgungssicherheit beim Gas im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Beschwere dich bei den Idioten, die ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgekommen sind. Wie kann man eine existentiell wichtige Energieversorgung in...
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
Naja aber irgendwo muss die Energie herkommen
Beschwere dich bei den Idioten, die ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgekommen sind. Wie kann man eine existentiell wichtige Energieversorgung in die Hände von fremden privaten Firmen legen. Die lassen unbemerkt die Speicher fast leerlaufen und machen uns damit erst richtig erpressbar.
Da müssen im Nachgang noch Köpfe für rollen.

und bezahlbar sein.
Ist freie Marktwirtschaft. Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Für die Faulheit und Dummheit einiger weniger müssen nun alle Gaskunden richtig tief in die Tasche greifen.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
502
Ach der Chinese nimmt es ab.
So einfach ist das nicht. Es existiert zwar eine 2200 km lange Erdgaspipeline von Jakutien nach Cina in der jährlich bis zu 61 Milliarden Kubikmeter gas nach China fließen. Problem ist nur, dass damit die Kapazität der Pipeline ausgeschöpft ist. Allerdings sind die Russen gemeinsam mit den Chinesen dabei mehr als nur eine neue Erdgastrasse zu verlegen. Und das machen die im Rekordtempo.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
502
Ist freie Marktwirtschaft. Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Für die Faulheit und Dummheit einiger weniger müssen nun alle Gaskunden richtig tief in die Tasche greifen.
Ich denke dass da niemand faul und dumm war. Die verantwortlichen Geschäftemacher wussten ganz genau in welche Abhängigkeit sie sich begeben und wie gefährlich das ist. Aber da zählt ja nur das schnelle Geld. Und das wurde längst gemacht. Und jetzt gilt nur noch der Spruch "Nach mir die Sintflut" oder "Auf zu neuen "(Un)Taten".
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
2.607
Ach der Chinese nimmt es ab.
Das geht nicht, da Europa aus anderen Gasfeldern versorgt wird als China. Von dort aus gibt es keine Leitungen nach China, selbst wenn man diese perspektivisch bauen wollte, geht das jedenfalls viel zu langsam, um die Quellen dort zu erhalten.

So kann er uns auch zwingen, diese in Betrieb zu nehmen.
Das wird genau nicht passieren, schon gar nicht jetzt, wo Rußland bewiesen hat, daß es sein Erdgas als Waffe einsetzt und auch kein zuverlässiger Lieferant mehr ist. Die Nord Stream 2 ist tot, die wird niemals je in Betrieb gehen.

Hier kann man nur abwarten,was er vor hat.
Nun soll er doch erstmal an Leukämie sterben, dann sehen wir weiter.

Aber nur zu seinen Konditionen.
So sieht es aus, die Chinesen sind bekannt dafür, Abhängigkeiten auszunutzen.

Naja aber irgendwo muss die Energie herkommen und bezahlbar sein.
Noch nie was von erneuerbarer Energie gehört? Ist der m³ Erdgas verbraucht, wird er einfach erneuert. ^^
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
502
Das geht nicht, da Europa aus anderen Gasfeldern versorgt wird als China. Von dort aus gibt es keine Leitungen nach China, selbst wenn man diese perspektivisch bauen wollte, geht das jedenfalls viel zu langsam, um die Quellen dort zu erhalten.
Da verkennst du aber die Chinesen. So schnell wie die Röhren für eine neue Pipeline fertigen und die verlegen kannst du nicht laufen. Schau dir den größten Flughafen der Welt in Peking an. Vier Jahre Bauzeit anstatt der "kleine" Berliner BER mit 14 Jahren. Zudem sind die ja bereits fleißig am Verlegen. Das Gas wird fließen, da bin ich mir ganz sicher. Eben nur in eine andere Richtung und mit einer gewissen Verzögerung.
China kennt noch Menpower!
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
502
So sieht es aus, die Chinesen sind bekannt dafür, Abhängigkeiten auszunutzen.
Oder anders herum: Wir (Deutsche) sind so blöd uns in diese Abhängigkeit zu begeben. Da kann den Chinesen nichts vorgeworfen werden. Wir bestellen und die Chinesen liefern. So einfach ist das.

Ich habe übrigens aktuell aus Spaß versucht FFP2-Masken und Schnelltests "Made in Germany" vor Ort zu kaufen, auch in der Apotheke. Ohne Erfolg. Und das nach zwei Jahren Debakel mit dem Zeug.
Übrigens kommen 75 Prozent sämtlicher Medikamente und Rohstoffe für diese aus China und Indien. Eine Änderung ist nicht in Sicht bzw. wohl nicht gewollt. Dies gilt übrigens auch für wichtige Krebs und Herzmedikamente.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
2.607
Zudem sind die ja bereits fleißig am Verlegen.
Aber eben nicht zu den Gasfeldern, aus denen bisher Europa versorgt wurde, das ist der Punkt.

Wir (Deutsche) sind so blöd uns in diese Abhängigkeit zu begeben.
Nicht "wir Deutsche", sondern die Regierungen Schröder (von Putin korrumpiert) und Merkel (naiv auf die Welt blickend). Die haben ja auch unsere Landesverteidigung in einer Weise vernachlässigt, die fast kriminell ist.
 
AxelF

AxelF

Mitglied seit
10.09.2019
Beiträge
339
Standort
Milchstrasse
Naja aber irgendwo muss die Energie herkommen und bezahlbar sein.
Warum muss Energie bezahlbar sein? Habeck hat doch gesagt die Armen werden ärmer und die Reichen juckts nicht. Mein Vater sagte erst die Tage zu mir früher wurde auch nur ein Zimmer geheizt und er ist jetzt 86 das scheint also nicht zu schaden. :)
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
Warum muss Energie bezahlbar sein?
Zurück zur Steinkohle ! Preislich wieder konkurrenzfähig. Und Kohlehydrierung ist auch als Kraftstoff geeignet.

Habeck hat doch gesagt die Armen werden ärmer und die Reichen juckts nicht.
Bürgerkriegsparole eines Wirtschaftsministers, der von völlig anderen Voraussetzungen seines neuen Amtes geträumt hat.

Mein Vater sagte erst die Tage zu mir früher wurde auch nur ein Zimmer geheizt und er ist jetzt 86 das scheint also nicht zu schaden. :)
Das habe ich im Winter 1991/92 das erste Mal erlebt, nachdem mein Kumpel sein Eigentum in Sachsen-Anhalt rückübertragen bekommen hatte.
Eisblumen innen am Fenster kannte ich bis dahin nur von Erzählungen.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
502
Aber eben nicht zu den Gasfeldern, aus denen bisher Europa versorgt wurde, das ist der Punkt.
China hat es geschafft den weltgrößten Flughafen, in dem man der Berliner BER verstecken könnte in vier Jahren zu bauen (wir 14 Jahre!). Da schaffen die es auch eine Gaspipeline von den Gasfeldern die Nordstream 2 bedienen sollten an das chinesische Netz anzubinden. Im Laufschritt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
2.607
Ich weiß nicht warum hier immer auf dem BER herumgehackt wird, immerhin wurde er schon vor seiner Eröffnung 54x öfter technisch überprüft, als der Flughafen in China in der gesamten Zeit seines Bestehens. Deutschland hat also den meist- und bestgeprüften Airport weltweit. ^^
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
502
Woher wllst du wissen, wie oft der Flughafen Peking technisch überprüft wurde? Dass der Berliner Flughafen so häufig technisch überprüft werdsen muss ist doch klar. Bei den vielen Mängeln und Bauausführungsfehlern. Vielflieger und Insider sollen den Flughafen angeblich nur noch mit einem Schutzhelm betreten. 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Versorgungssicherheit beim Gas

Versorgungssicherheit beim Gas - Ähnliche Themen

  • Probleme beim Warmwasserbereitung/Hohen Temperaturen CGB-2-38

    Probleme beim Warmwasserbereitung/Hohen Temperaturen CGB-2-38: Hallo zusammen, ich habe ein Neubau-MFH, welches ich mit einer Wolf CGB-2-38 Gastherme beheize. Meine Konfiguration besteht komplett ohne...
  • Wie am Besten vorgehen beim definieren des Heizungkonzepts

    Wie am Besten vorgehen beim definieren des Heizungkonzepts: Hallo zusammen, wie führen gerade eine Kernsanierung unserer Hauses durch (etwas besser als KfW-55). Aus 2-Familienhaus wird ein 4-Familienhaus...
  • Aus dem Brenner tropft Öl beim Zünden

    Aus dem Brenner tropft Öl beim Zünden: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit dem Brenner Logatop BE 1.1-17. Am Brennerflansch tritt jedesmal, wenn der Brenner zündet ein/zwei...
  • Welche Firmwareversion beim Anzeigemodul erforderlich wenn BM-2 V3.00 hat?

    Welche Firmwareversion beim Anzeigemodul erforderlich wenn BM-2 V3.00 hat?: Hallo zusammen! Ich habe einmal als Neuling hier eine Frage: ich habe eine CGB-2-14 mit BM-2 Modul (FW 3.00 und BL 3.00). Ich würde das BM-2 gern...
  • Wie baue ich das Gebläse beim Vaillant VSC 196 aus

    Wie baue ich das Gebläse beim Vaillant VSC 196 aus: Hallo zusammen, hat jemand eine Installationsanweisung zum Ausbau des Gebläses beim VSC -S- 196 -C200. Danke, Ion
  • Ähnliche Themen

    Oben