Verbrennung beim NG-2E

Diskutiere Verbrennung beim NG-2E im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, seit eiger Zeit "bollert" unsere Heizung (NG-2E-35). Fing damit an, dass sich beim Zünden die Tür geöffnet hat, danach lief sie eine...

fbaecker

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
3
Hallo,

seit eiger Zeit "bollert" unsere Heizung (NG-2E-35). Fing damit an, dass sich beim Zünden die Tür geöffnet hat, danach lief sie eine zeitlang ruhig, mittlerweile entwickelt sie auch im Betrieb ziemliche Geräusche. System wurde vom Fachbetrieb gereinigt, Düsen und Zündung getauscht, jedoch ohne Verbesserung zu erziehlen.
Kennt jemand Ursache für dieses Verhalten?

Grüße

Frank
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.319
Standort
Pinneberg
Moin


fbaecker schrieb:
Düsen und Zündung getauscht
Düsen getauscht.....sicher ?( Du meinst sicherlich den kompletten Zündgasbrenner, oder?

Gasarmatur oder Brennerlanzen defekt. Defekte Brennerlanzen sollte man aber bei der Reinigung eindeutig erkennen.

LG ThW
 

heizungsservice

Fachmann
Mitglied seit
17.12.2015
Beiträge
450
eventuell Flammenrückschlag, zu erkennen an den Brennerlanzen wenn diese sich schwarz verfärbt haben, Ursache durch defekte Brennerrohret bzw. Düsendruck falsch, Zündgeschwindigkeit zu langsam durch falsches Gas / Luft - Gemisch
 

fbaecker

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
3
Ok, Danke, Flammenrückschlag gibt es, auch beim Abschalten. Was kann denn an den Rohren defekt sein? Laut Fachbetrieb ist der Druck nicht einstellbar (zu alte Regelung!?) Also erst die Rohre tauschen, dann ggf. die Regelung (ist ja kein "Schnapper")?

Muss mich leider korrigieren, getauscht wurde die Zünd- und Überwachungselektrode

Gruß

Frank
 

Anhänge

ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.319
Standort
Pinneberg
Moin

Was ist denn das für ein Foto? Die Tür kannst du ruhig einmal öffnen. Denn lässt sich auch ein leichter Blick der Brennerlanzen von unten erhaschen. ;)
 

fbaecker

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2017
Beiträge
3
Sollte eigentlich den Lichtblitz bei der Verpuffung zeigen... Leider nicht gut zu erkennen. Video kann man leider nicht uploaden.
Hier noch 2 Fotos..

Grüße

Frank
 

Anhänge

heizungsservice

Fachmann
Mitglied seit
17.12.2015
Beiträge
450
Hallo

Natürlich kann man den Gasdruck (Düsendruck) einstellen. Der Ruhedruck und Fließdruck sollte auch geprüft werden. Sollte das der Techniker nicht wissen, würde ich mal einen anderen anfordern.

Schäden an den Brennerlanzen sieht man nur am ausgebauten Brenner.
 
Thema:

Verbrennung beim NG-2E

Verbrennung beim NG-2E - Ähnliche Themen

  • Verbrennungsluft-Messstutzen nicht verschlossen?

    Verbrennungsluft-Messstutzen nicht verschlossen?: Hallo, stelle gerade fest, dass der Wartungstechniker letztes Mal nicht den Verbrennungsluft-Messstutzen verschlossen hat bei unserer Junkers...
  • Viesmann Heizung - oft im Störungsmodus durch schlechte Verbrennung

    Viesmann Heizung - oft im Störungsmodus durch schlechte Verbrennung: Guten Tag ins Forum, ich habe mit meiner Viessmann Heizung, Bj. 2002, in den letzten Monaten immer wieder Probleme. Es liegt, so vermutet mein...
  • kaminofen - Externe Verbrennungsluft?

    kaminofen - Externe Verbrennungsluft?: Hallo Community, Hallo Community, wir sind kurz vor dem Abschluss der Renoviereungsarbeiten unseres Wohnzimmers. Bei der Gelegenheit werden wir...
  • Wozu sind diese Regler? Und "Verpuffung" im Verbrennungsraum. Junkers ZR18-4 KE

    Wozu sind diese Regler? Und "Verpuffung" im Verbrennungsraum. Junkers ZR18-4 KE: Hallo! Ich bin neu im Forum und muss gleich erst einmal mit einer Frage starten. Ich bin Besitzer eines Einfamilienhauses mit 155 qm Wohnfläche...
  • Verbrennungsrückstände von Gasbrennwerttherme

    Verbrennungsrückstände von Gasbrennwerttherme: hallo gemeinde, kurze frage, weiß jemand wie man am besten die Kalk-artigen Verbrennungsrückstände im Brenner von Erdgasbrennwertthermen entfernt...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben