Ventile verkalken

Diskutiere Ventile verkalken im Sonstiges / News Forum im Bereich Allgemein; Hallo Forengemeinde, nachdem ich nun vor knapp 3 Jahren die gesamte Verrohrung in meinem Haus erneuert habe, verkalken nun schon wieder die...
Rainer4x4

Rainer4x4

Threadstarter
Mitglied seit
15.03.2013
Beiträge
429
Hallo Forengemeinde,
nachdem ich nun vor knapp 3 Jahren die gesamte Verrohrung in meinem Haus erneuert habe, verkalken nun schon wieder die Ventile, vorrangig im Warmwasserbereich.
Zuerst war das Rückschlagventil im Warmwasserzulauf fest sodass der Wasserfluss versiegte, nun sitzt das Ventil für die Schwerkraftzirkulation fest, sodass die Zirkulation permanent lief. Die Eckventile unter den Waschbecken sind sowieso nach kurzer Zeit fest.

Der hier übliche Härtegrad liegt bei mind. 17 Grad deutscher Härte.
Fragen:
Empfehlt Ihr eine Enthärtungsanlage?
Wenn ja, welche Anlage ist empfehlenswert?
 
Rainer4x4

Rainer4x4

Threadstarter
Mitglied seit
15.03.2013
Beiträge
429
Uff, da muss der alte Mann ja wieder ordentlich aus der Tasche schöpfen :) Ich hatte mir 1kEuro zurecht gelegt .......
Grünbeck ist mir positiv geläufig. Ich hatte nach Hornbach (1kEuro) eigentlich schon die Grünbeck VGX 9 im Auge. Immerhin 750 Euronen günstiger als die GSX 5.
Wo liegen die Unterschiede?
 
Rainer4x4

Rainer4x4

Threadstarter
Mitglied seit
15.03.2013
Beiträge
429
Hm, aber die arbeiten doch gleichermaßen mit Harz und Salz!?!?
Ich werd nochmal lesen ....
 
Rainer4x4

Rainer4x4

Threadstarter
Mitglied seit
15.03.2013
Beiträge
429
Danke für die Info!

Wenn ich in dem Zusammenhang lese "W-LAN" und "APP", dann wird mir gleich unwohl. Bald geht sogar die Lokusspülung nur noch per Smartdingens :cursing:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.472
#post107254']Für die Kemper Hygienespülung braucht man auf jeden Fall zwingend eine App um das Ding überhaupt einstellen zu können[/quote]

Das ist was für einen Spielwarenladen, aber nix für SHK-Betriebe ! :cursing:
 
Thema:

Ventile verkalken

Ventile verkalken - Ähnliche Themen

  • Ventile an Heizungskörper tauschen

    Ventile an Heizungskörper tauschen: moin, ich möchte im Herbst an 5 Heizkörpern die Ventile austauschen. Meine Heizungsanlage hat ja vor kurzem einen neuen Druckausgleichsbehälter...
  • 1 Jahr mit dem System Tado vs. Vaillant Calormatic 350+Heimeier Ventile

    1 Jahr mit dem System Tado vs. Vaillant Calormatic 350+Heimeier Ventile: Seit 1 Jahr steuert Tado meinen Brenner inkl. Heizkörper. Hier sind meine Erfahrungen: Vaillant Calormatic 350 + Original Teil + es werden keine...
  • Suche Dichtungen für Vorlauf-/Rücklaufventile der Fa. Schlösser (JS) Olpe

    Suche Dichtungen für Vorlauf-/Rücklaufventile der Fa. Schlösser (JS) Olpe: Im Jahre 1981 wurde bei uns die Fußbodenheizung installiert. Dabei wurden an den zwei Heizkreisverteilern die Vorlauf-/Rücklaufventile der Fa...
  • Ventile im Heizkreisverteiler hängen fest

    Ventile im Heizkreisverteiler hängen fest: Hallo zusammen, in meinem Heizkreisverteiler der Mitte 90-erJahre hängen 2 Ventile fest. Habe versucht sie komplett mit Steckschlüssel ...
  • Brötje Ventileizkörper 1996

    Brötje Ventileizkörper 1996: Hallo, auch Ventileinsätze werden mal undicht. Was macht man wenn es nach Jahren keine Ersatzeinsätze mehr gibt? Im konrekten Fall geht es um...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben