Velux Kollektoren erhitzen Buderus Speicher nicht richtig

Diskutiere Velux Kollektoren erhitzen Buderus Speicher nicht richtig im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, ich habe folgende Konfiguration: ANLAGE: Buderus Solarstation KS0105SC20, Buderus Bivalenter Speicher SM400 W Velux...

solarduscher

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
5
Hallo zusammen,
ich habe folgende Konfiguration:

ANLAGE:

Buderus Solarstation KS0105SC20, Buderus Bivalenter Speicher SM400 W
Velux Kollektoren 3 * CLI S08
Dachschräge 50 Grad, Südlage, Mainz
Länge der Leitungen ca 17 Meter

Die Velux Kollektoren hat mein Dachdecker eingebaut. Der Heizungsbauer hat sie an die Buderus Anlage angeschlossen, ist mit diesen Kollektoren aber nicht vertraut.

PROBLEM:
Trotz voller Sonneneinstrahlung und blauer Himmel erreicht die Kollektortemperatur um 15:30 Uhr nur 73 Grad. Der Temperaturfühler der Solarstation im Warmwasser-Speicher zeigt 49 Grad an. Die Warmwassertemperatur- Einstellung seitens Boiler habe ich auf 43 Grad reduziert,damit der Brenner möglichst selten anspringt.
Die Temperaturen sind als Tabelle im Anhang.

Laut Velux Kundendienst ist der Speicher für die 3 Kollektoren zu groß.
Bevor ich jetzt noch in weitere Kollektoren investiere, will ich sicher sein, dass das das Problem ist.

Ist das ein klassiches Fehlerbild für zu wenige Kollektoren? Mein Heizungsbauer ist überrascht, wie gering die Leistung der Velux-Kollektoren sind (er verbaut nur Buderus und Viessmann).

Im voraus vielen Dank!
Solarduscher
(hoffentlich bald....)
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
Welche Solarregelung ist denn eingesetzt????
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
OK

Dann passt das mit den 75 °

Diese Solarregelung taktet die Pumpe entsprechend dem Solarertrag.

Bei kaum Sonne minimaler Durchfluß
Bei praller Sonne voller Durchfluß.

So wird eine relativ konstante Kollektortemperatur gehalten.

Die Solarflüssigkeit zersetzt sich duch diese Maßnahme nicht so schnell.

An dieser Regelung kannst du auch den solaren Ertrag ablesen.
 

solarduscher

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
5
Hallo Hausdoc,

ist dann auch die Temperatur des Boliers OK?
Ist denn 45° nicht zu wenig? Selbst bei vollen Sonnentag springt spätestens am nächsten Tag früh morgens der Brenner an.
Vor dem Umbau haben mir die verschiedenen Heizungsbauer gesagt, dass ich im Sommer bestimmt den Brenner abschalten könne , weil der Boiler bestimmt 80° erreichen würde.

Viele Grüße!
solarduscher
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
Kann es sein daß eine durchlaufende Zirkulationspumpe die ganze Wärme "vernichtet"??

Bei Altbauten mit schlecht gedämmter Warmwasser und Zirkulationsleitung kann es schon vorkommen, daß der Wärmeverlust fast genau so groß ist wie die Kollektorleistung.

Daher der Hinweis, mal die Wärmemenge abzulesen....
 

solarduscher

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
5
Hallo hausdoc,

wie kann ich an der Station den solaren Ertrag und somit die Wärmemenge ablesen?
Gibt es dort eine bestimmte Tastenkombination?

Unsere Wasser- und Heizungsinstallation ist komplett neu. Unsere Zirkulationsleitungen sind bestimmt nicht die kürzesten... Als Du die Dämmung ansprachst, bin ich nochmal alle Bilder durchgegangen.
Bis auf die Hauptsteigleitung, die mit alukarschierte Steinwollrohschale gedämmt ist, sind die dünnen Warmwasserrohre mit diesem Überzug bezogen, siehe Bild.
Entspricht das eigentlich den Vorgaben???
Aber inzwischen ist eh alles verputzt und verkleidet..... :-(

LG Solarduscher
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
Deine Solarregelung ( SC20 hat leider keinen Wärmemengenzähler. Bei der SC 40 gibt es diese Funktion.

Nachdem es eine Neuanlage ist, ist dein Heizungsbauer in der Verpflichtung.

Wenn augenscheinlich die Leistung zu gering ist, sind oft die Kollektorleitungen zu dünn dimensioniert oder aber die Anlage nicht gründlich gespült und entlüftet.
 

Georgi

Mitglied seit
30.06.2010
Beiträge
46
Sollte Luft drin sein ,würdest du es am Manometer (Schläge) sehen .

Nur mal so ein zwischen durch,beim Hausdoc bist ja gut aufgehoben.

Dein Problem hab ich auch ,nur liegt das bei mir an der Ausrichtung,werde da Nachbessern müssen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
Inwiefern????
 

solarduscher

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
5
Hallo zusammen,
wollte nur noch kurzen Status abschließend geben, falls andere auch das Problem haben:

In den heißen Sommermonaten habe ich die Zirkulation komplett ausgeschaltet.
Folge war, dass sich der Warmwasser-Speicher auf über 60 Grad erhitzte und den ganzen Tag der Brenner nicht anspringen musste.

Mein Fazit:
Der Speicher ist zu groß , aber hauptsächlich zieht die Zirkulation die gewonnene Wärme sofort ab.

Ich werde mit der Zirkulationssteuerung arbeiten, um so die Sonnenwärme besser nutzen und auch Gas sparen zu können.
Ob es sich lohnt einen kleineren Speicher einzubauen? Keine Ahnung, auf jeden Fall würden sich die Kosten kaum noch amortisieren
Es sei denn, hier will jemand mit mir einen kleinen Speicher gegen meinen großen Speicher kostenfreie tauschen und diesen bei mir einbauen.... ;-)

Vielen Dank für eure (besonders Hausdoc) hilfe!

Lg Solarduscher
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
Laß den großen Speicher.

Es gibt für eine Solaranlage nichts schlimmeres als eine stagnierende Anlage - weil der Speicher bereits "voll" ist.

In dem Fall "verbrennt" das Glykol. Ganz neue Probleme treten damit auf.
 
Thema:

Velux Kollektoren erhitzen Buderus Speicher nicht richtig

Velux Kollektoren erhitzen Buderus Speicher nicht richtig - Ähnliche Themen

  • Empfehlung Röhrenkollektoren Solarthermie

    Empfehlung Röhrenkollektoren Solarthermie: Ich bin noch auf der Suche nach vernünftigen Röhrenkollektoren für meine Solarthermie, wo das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Es müssen also...
  • Heizung funktioniert nach aktiven Sonnenkollektoren nicht mehr

    Heizung funktioniert nach aktiven Sonnenkollektoren nicht mehr: Hallo Zusammen, wir haben uns im August 18 ein Haus gekauft. Die Heizkörper wurden im Zusammenhang der Renovierung getauscht, mit dem Heizen...
  • Röhrenkollektoren bei viel Schnee ?

    Röhrenkollektoren bei viel Schnee ?: Hallo, ich überlege eine Solarthermie-Anlage vor Allem für Brauchwasser zu installieren. Unser Haus liegt auf 1000m Seehöhe und es gibt im Winter...
  • VA-Wellrohrverschraubungen zwischen Kollektoren wie Eindichten

    VA-Wellrohrverschraubungen zwischen Kollektoren wie Eindichten: Hi. Ich bin gerade dabei die Röhrenkollektoranlage aufs Dach zu schrauben. Die Verbindungen zwischen den 1" Anschlüssen der einzelnen Sammler...
  • Anschluss heizwasserführende Kollektoren an seriellen Puffern

    Anschluss heizwasserführende Kollektoren an seriellen Puffern: Hi. Ich möchte eine Röhrenkollektoranlage an meine bestehenden Puffer anschließen. Die Kollektoren ( 4 Stück a. 2,3m Breite ) werden direkt mit...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben