Velta Fußbodenheizung Mehrfamilienhaus

Diskutiere Velta Fußbodenheizung Mehrfamilienhaus im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, ich bin neu hier und freue mich auf Unterstützung von Euch! Ich wohne in einer Eigentumswohnung in einem 5-Familienhaus. Vor...

FuchsLux

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und freue mich auf Unterstützung von Euch!

Ich wohne in einer Eigentumswohnung in einem 5-Familienhaus. Vor Einzug in die neue Wohnung hat die Dame alle Kreisläufe (Sechskantschrauben) der Velta Fußbodenheizung auf zu gestellt. Leider liefert die Fußbodenheizung keine gute Leistung und es ist kalt. Ein Thermostat zum Einstellen der Temperatur befindet sich im Wohnzimmer. Wie kriege ich den Verteiler wieder richtig eingestellt?

Bilder vom Verteiler, Thermostat, etc sind beigefügt. Im Keller des Hauses ist eine ATAG Brennwerttherme eingebaut.
 

Anhänge

ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
5.200
Standort
Pinneberg
Moin

r liefert die Fußbodenheizung keine gute Leistung und es ist kalt
Es kommen 40°C an .... aber offensichtlich nicht in den einzelnen Heizkreisen.
Das blaue Teil ist ein Wärmemengenzähler. An dem kann man auch die Umlaufwassermenge ablesen in m³/h ... ist dir das möglich abzulesen? Ggf muss über den Sensor (drücken oder Finger drüber wischen) geblättert werden.

Wenn da nix läuft ... nehme einmal zum Test den Stellantrieb ab. Was läuft denn für eine Menge durch?

LG ThW
 

Anhänge

FuchsLux

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
6
Ich habe das Heizungsthermostat im Wohnzimmer auf 25 Grad erhöht und prompt öffnete der Stellmotor. Aktueller Durchfluss von 0,279 m³ / h
Wie krieg ich das ganze erhöht? Was benötige ich an Leistung für die Wohnung?

Wir haben im Haus 5 Wohnungen über EG, OG und DG verteilt. Die Wohnungen (insgesamt 4) in EG und OG haben jeweils 72,3 qm.

Die Aufteilung nach Zimmer ist wie folgt:
Schlafzimmer 12,19 qm
Bad 5,29
Diele 7,91
WC 1,31
Kinderzimmer 11,59
Loggia 5,15
Wohnzimmer 21,34
Abstellraum 0,92
Küche 6,6
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
5.200
Standort
Pinneberg
Moin

Wenn es pro Wohnung nur einen Thermostaten gibt, ist dieser, in dem Raum in dem er sich befindet, der "Führungsraum" für alle Heizkreise dieses Verteilers.
Der dargestellte Verteiler hat 5 Kreise. Gibt es noch mehr Verteiler in deiner Wohnung?

LG ThW
 

FuchsLux

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
6
Es gibt nur einen Verteilerkasten pro Wohnung. Das Wohnzimmer regelt alle Kreisläufe. Ich habe testweise mal alle Kreisläufe auf maximal gestellt und erhalte eine Durchflussmenge von ca. 0,472 m³/h
.
 

Techniker 2

Profi
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
351
Bitte, Fertigen Sie doch mal einige Fotos, (Rundblick) im Heizung Raum sowie auch das Gas Geräte Innen- Leben unter Heizung Geräte Verkleidung mit an. Denn dann kann schon einiges mehr zu dem ganzen dazu Gesagt oder Ihnen sogar weiter dort Geholfen werden... Alles was die Heizung Betrifft, wie auch der Einbau Platz der Fern- Bedienung, und ganz wichtig die Daten vom Gasgeräte Typenschild...

Wir warten auf Ihre (Fotos) sowie von Ihren weiteren Rückantworten

1611594306972.png
 

FuchsLux

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
6
Hallo zusammen,
es ist ein Brennwertkessel von ATAG der Serie Q38S mit 38 KW Nennbelastung verbaut. Keine Brauchwasserleistung. Warmwasser wird über Durchlaufhitzer bereitgestellt.

Gerätetyp -> Q38S
Eingebaut: -> ca. 2013
Nennbelastung (kW) -> 38
Leistung Vollast 50/30°C -> 6.8 - 36.3
Kesselwirkungsgrad nach EN 677 (%): 109,1
Brennerregulierung -> stufenlos modulierend
Pumpe (Grundfos) -> Hocheffizienzpumpe integriert

Geregelt wird über BrainQ. Vorlauftemperatur ist auf 45 Grad eingestellt.

Passt das an Infos?

Gesamtwohnfläche des Hauses: 407 qm
Meine Wohnfläche: 72,73 qm
Baujahr: 1991
Gute Dämmung, Energieausweis von A mit 55kw angegeben.

Wie hoch müssten meine Durchflussmengen in den jeweiligen Kreisläufen sein?
Wäre ein Nachrüsten einer raumgenauen Temperierung über Uponor bei dieser Anlage möglich?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

FuchsLux

Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
6
Eine weitere Frage hätte ich noch: Ist die Vorlauftemperatur des Kessels mit 45 Grad nicht zu hoch in Kombination mit Brennwert und Fußbodenheizung?
 

Techniker 2

Profi
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
351
.
Das... ist so ein Atag Q 38 S (Solo Heizungsgerät)

1611747096462.png



Hallo, erst Heute haben wir Ihre neue Nachricht hier gesehen... als erstes, ist nach der weiteren Sichtung Ihrer Fotos dazu zu Sagen. Das hier ein Hochwertiges Atag Q 38 S (Solo) Brennwert Heizung Gerät mit ein Pat. Edelstahl Heizung Wärmtauscher Eingebaut worden ist sich hier Handelt. Auch der der Aufbau im Heizungsraum, alles richtig so mit Installiert worden, sogar die heute Notwendige (vom Atag Hersteller Empfohlenen) Heizung Wasser Nachspeise Einrichtung. Da war dort bei der Montage, eine gute Heizung Installation Fachfirma mit dabei Gewesen...

Nun zu Ihren Problem mit der nicht genügend Ausreichenden Heizleistung, hier gibt es zwei Überprüfung Punkte, die bei einer jeder Heizung Wartung mit gemacht werden sollte. Ist nichts großes, denn im Bennrad Heizung Gerät Befindet sich (im unteren Geräteteil) ein Heizungseitiger Einsteck Schutzfilter (hinter der großen Sechskant Kappe) in dem steckt dann ein (schmaler) Einsteckfilter der bei jeder Heizung Wartung Einmal dort gezogen, und rein Mechanisch Gereinigt werden sollte.

Dann im gleichen Zuge, ist das Interne Heizung Ausdehnung Gefäß mit zu Überprüfen... Wenn dann immer noch die Gesamt Heizleistung nicht beim Heizkörper (Fußboden Heizung) Ankommt, nun dann könnte die Elektronisch geregelte Kesselpumpe (eine Grundfoss UPM2 20 / 70) mit einer Elektronischen Regelbaren Pumpe mit einer (Regelbaren) Umlaufmenge von 24,6 l / min - 1.471 l / h (mit Angesteuert von der Atag Grund Platine) dort sind erstens einer der Einstell- Parameter (in der Atag Fachmann Einrichtung Seite) oder vielleicht diese Grundfoss Pumpe, da ein Technisches Problem haben könnte..

Hier in der Orginal Atag Montage und Bedienung Anleitung http://www.atagheizungstechnik.de/media/827521/8b514009%20montageanleitung%20q-serie%20he%200116,endversion.pdf können dort schon weitere Infomatioen Entnommen werden. Wir als Prenium Partner, würden Ihnen dazu Empfehlen, das hier Ihr Ihr Heizung Fachbetieb dieses ganze (mit den Fachmann- Parameter Einstellungen) als erstes dort das mal mit auf die Richtigkeit hin mit zu Überprüfen.

Sollte es für den Fachbetrieb weitere Unlösbare Probleme sich noch Ergeben, nun dann kann dieses über die Handwerker- Atag Hotline... oder Später auch den Orginal Atag Werkskundendienst Zusätzlich zu der Kunden Anlage damit Bestellen. Das hat den Vorteil, das Ihr Heizung Kundendienst, dann zusammen mit Ihren Heizung Kundendienst Techniker, auch bei seinen anderen Kunden... ein Sichern Umgang damit mit Verfügt... (Wie eine Persönliche direkt Schulung vor Ort ist das)


Ps. Ihr Zitat: Ist die Vorlauftemperatur des Kessels mit + 45 Grad nicht zu hoch in Kombination mit Brennwert und Fußbodenheizung? Die Antwort, erstens Nein... denn die Maximale Fußboden Heizung Temperatur sollte nicht über + 55°C Betragen. Aber dieses, wird im Atag Brennwertgerät dort im Parameter Modus unter der Pos. 1 (Max. Kessel Temperatur) dort mit dem Wählbaren Einstellbereich zwischen + 20°C - + 80°C dort mit auf max + 55 °C Eingestellt. Somit wird beim Heizung Betrieb, die Maximale Kessel Vorlauf Temperatur, beim Überschreiten von + 55°C dieses dann Elektronisch nach Unten Sicher mit Abgeregelt. Ein Mechanischer Zusätzlicher Bauseitiger Anlege Thermostat, Ergänzt dann die Atag Regel Elektronik, bei vor ein möglichen weiteren Überhitzung Schaden im Heizung Gerät deren Wärme Ausgang zur Heizung....


Gerne hören wir (und die anderen hier) von Ihnen hier im Forum, wie es nun Letzlich dort bei der Mängel Störung Suche, so Gelaufen ist....






.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Velta Fußbodenheizung Mehrfamilienhaus

Velta Fußbodenheizung Mehrfamilienhaus - Ähnliche Themen

  • Rücklaufventil-Einsatz aus älterer VELTA FUßBODENHEIZUNGSVERTEILUNG herausschrauben

    Rücklaufventil-Einsatz aus älterer VELTA FUßBODENHEIZUNGSVERTEILUNG herausschrauben: Liebe Forum-Mitglieder ! Kennt sich jemand mit den alten Velta-Fußbodenheizungsverteilungen aus. Die Vor- und Rücklaufventile sind mittlerweile...
  • Velta Fußbodenheizung

    Velta Fußbodenheizung: Moin zusammen, kann mir jemand sagen, was das für ein Typ Fußbodenheizung ist? Habe di3 Marke Velta schon gegoogelt und bin nicht gerade sehr...
  • Velta Fußbodenheizung einstellen?

    Velta Fußbodenheizung einstellen?: Hallo Zusammen, ich habe bereits vor 2 Tagen versucht meine Heizung ein zu schalten nur regt sich nichts.. Könnt ihr mir helfen wie und was genau...
  • Fragen zu Fußbodenheizung - Passende Thermostate fuer vermutlich Velta Fußbodenheizung

    Fragen zu Fußbodenheizung - Passende Thermostate fuer vermutlich Velta Fußbodenheizung: Hallo, bin neu in diesem Forum (tolle Seite übrigens!) und habe einige Fragen zu einer Fußbodenheizung (vermutlich Velta, siehe auch Fotos)...
  • Fußbodenheizungsverteiler von Velta

    Fußbodenheizungsverteiler von Velta: Wohne in Mönchengladbach. Kennt jemand eine Firma in der Nähe, der alte Veltaverteiler (1986) durch neue ersetzt?
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben