VCW A 182 E: Probleme mit Warmwasserbereitung

Diskutiere VCW A 182 E: Probleme mit Warmwasserbereitung im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Experten, ich habe folgendes Problem. Bei meiner VCWA 182E habe ich einen externen Vaillant Warmwasserspeicher (nütze also den...

mickie1111

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2010
Beiträge
3
Hallo liebe Experten,
ich habe folgendes Problem.
Bei meiner VCWA 182E habe ich einen externen Vaillant Warmwasserspeicher (nütze also den eingebauten Sekundärwärmetauscher nicht).
Die Warmwassertemperatur wird am Speicher eingestellt.
Das Gerät hat die letzten 20 Jahre sehr gut funktioniert. Doch plötzlich ist ein Problem aufgetaucht.
Wenn der Speicher den Steuerbefehl zum Nachladen gibt, springt die Therme zwar an, geht auch auf volle Leistung und heizt eine gewisse Zeit. Dann geht aber plötzlich die Flamme aus. Danach startet die Therme noch einen Zündversuch, heizt aber nicht weiter. Weitere Zündversuche erfolgen nicht. Die Heizungspumpe läuft aber weiter. Der Thermostat am Speicher hat natürlich noch nicht abgeschaltet, da der Aufheizvorgang ja unterbrochen wurde.
Wenn man immer etwas wartet, kann man dieses Spielchen öfters wiederholen, so als ob das Gerät "überhitzen" würde und nach erfolgter Abkühlung wieder normal zünden würde.
Immer dann, wenn die Brennerflamme unerwartet erlischt, kann man sie auch nicht mit dem Schornsteinfegerschalter wieder zünden.

Die Heizungsfunktion scheint aber normal zu funktionieren.

Woran kann das denn liegen?

Danke schon jetzt für Eure Hilfe.

LG Michael
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Hallo,
der Speicher ist verkalkt.

Der Rohrbündelwärmetauscher kann die Wärme nicht ausreichend schnell ableiten.


Durch eine Taktsperre bleibt der Brenner eine gewisse Zeit aus, bevor er erneut startet.

Bei 20 Jahren Lebensdauer ist dies wohl ein Zeichen für eine allmälige Erneuerung der Anlage
 

mickie1111

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2010
Beiträge
3
Hallo Hausdoc,
danke für Deine rasche Antwort.
Ja natürlich, kann sicherlich sein. Habe den Speicher in den letzten 20 Jahren insgesamt 3 mal entkalkt, jedesmal einschließlich Opferanodentausch.
Allerdings hat sich eine Verkalkung früher nur in SEHR langen Aufheizzeiten geäußert. Der Speicher hat sich also immer bis zur eingestellten Temperatur laden lassen, nur eben langsamer. Das von mir oben beschriebene Problem trat also früher nicht auf.
Was könnte es denn sonst noch sein? Ich habe irgendwie die Therme im Verdacht. Was könnte ich denn sonst noch prüfen?

Danke und liebe Grüße
Michael
 

mickie1111

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2010
Beiträge
3
Hallo Hausdoc,
ich habe das Problem höchstwahrscheinlich gefunden. :p
Ist vergleichsweise harmlos.
Die Druckdose für den Brennkammerdruck ist defekt. Der Fehler lässt sich durch Überbrücken erkennen.
Interessanterweise hat die Druckdose im "kalten" Zustand richtig funktioniert, aber mit zunehmenderTemperatur plotzlich nicht mehr. Wahrscheinlich ein thermisches Längenaudehnungsproblem.

Als Nächstes werde ich Deiner Empfehlung folgen und wieder einmal den Speicher entkalken. Die Aufheizzeiten sind schon wieder recht lang geworden.

Vielen Dank und Grüße
Michael
 
Thema:

VCW A 182 E: Probleme mit Warmwasserbereitung

VCW A 182 E: Probleme mit Warmwasserbereitung - Ähnliche Themen

  • NG-2E Verständnisfragen und Probleme

    NG-2E Verständnisfragen und Probleme: Hallo! 1. Unsere Heizung lief jetzt einige Monate im Sparbetrieb (im Automatikbetrieb einfach zu heiß, im Herbst und Frühjahr geht sie nachts...
  • Wandheizgerät ecoTEC plus VCI (mit Schichtladespeicher) - Probleme Warmwasserbereitung

    Wandheizgerät ecoTEC plus VCI (mit Schichtladespeicher) - Probleme Warmwasserbereitung: Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, mein Sanitärinstallateur hilft mir hier aktuel nicht weiter. Installierte Therme: Wandheizgerät...
  • Kombitherme ZWR 18-2 Probleme mit Vorlauftemperatur & Warmwasserbereitung

    Kombitherme ZWR 18-2 Probleme mit Vorlauftemperatur & Warmwasserbereitung: Hallo & Grüße, wir haben bei uns im Haushalt (1-Familien-Haus) eine ZWR 18-2 ADE mit Baujahr 90' als Zentrale Heizung und für die...
  • Probleme mit Warmwasserbereitung zbs16/83s 2-MRA23

    Probleme mit Warmwasserbereitung zbs16/83s 2-MRA23: Hallöchen miteinander, Ich hatte folgendes Problem. Die Warmwasserzubereitung war unzureichend und die Heizung schaltete auch nicht mehr in den...
  • Probleme bei Warmwasserbereitung

    Probleme bei Warmwasserbereitung: Hallo Forum, Komponenten: - ZR 18 2 ADE 23 - Externer Speicher - TA 210 A - TFP3 + Außenfühler Zum Fehler, gestern morgen kein Warmwasser...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben