VCW 182E Warmwasser bei Teillastbetrieb Probleme

Diskutiere VCW 182E Warmwasser bei Teillastbetrieb Probleme im Vaillant Forum im Bereich Vaillant; Hallo , habe mich hier schon öfters durchgelesen nun komm ich nicht weiter. Mein Problem ist folgendes. Wenn ich Warmwasser Zapfe in geringeren...
#1

Sylvester

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo ,

habe mich hier schon öfters durchgelesen nun komm ich nicht weiter.

Mein Problem ist folgendes. Wenn ich Warmwasser Zapfe in geringeren mengen (Teillast)kommt es meistens vor,das die Therme sporadisch nicht anspringt , gleichzeitig hört man aus dem Steuerblock ein KLacken immer wieder .Die gelbe Lampe

leuchtet kurz aber keine Grüne.Lüfter und Pumpe laufen.Keine abschalten nur immer dieses Klacken aus dem Steuerblock .

Wenn das Problem da ist ,ist das Servoventil nicht auf maximalstellung ,irgendwo zwischen min und mittelstellung,Vorrangumschaltventil fährt ganz nach rechts (Microschalter wird angesteuert bei beiden).

Dies ist bei allen Zapfstellen(Trotzdem alle Hähne abgebaut und Entkalkt,da ich das schonmal hatte und da die Hähne bzw.die Siebe zu waren).Da war aber nicht das Geäusch aus dem Steuerblock.

Wenn ich jetzt hingehe und drehe voll Heiß auf springt die Therme an und bleibt an.Nehme ich heißwasser zu viel zurück ,selbe Problem.

Heißwasserdurchfluss lieg bei 6,2l/min./Wird auch richtig heiß.

Vor kurzem wurde der Wasserschalter getauscht kanns daran liegen? Oder nur zufall?

Der Sekundäre Warmetauscher (immer noch PLastik)wurde vor 2 Jahren erneuert genauso wie der Primäre vor nem Jahr .. Hat schon einiges an Geld gekostet.Habs zwar selber eingebaut ,aber danach den Monteur einen Sicherheitscheck ect machen lassen.

Der Heizungsmonteur konnte nur kurz Freitag vorbeischauen und sagte er musse alles durchschauen und würde evtl. irgendeine PLatine tauschen.Die ist aber recht teuer. Kann ich ihm vielleicht einen wink gebeben LOL

Achso der Heizbetrieb läuft meineserachtens normal .Springt auch direkt an.

Mfg
 
#2
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.240
Zustimmungen
514
Sylvester hat gesagt.:
Der Sekundäre Warmetauscher (immer noch PLastik)wurde vor 2 Jahren erneuert
Wie??? Da ist wieder ein Nylon Wärmetauscher drin? Den gibts doch schon mindestens 10 Jahre nicht mehr....
Sylvester hat gesagt.:
und sagte er musse alles durchschauen und würde evtl. irgendeine PLatine tauschen.Die ist aber recht teuer
Leute die derartige Aussagen treffen haben meistens keinerlei Ahnung ......
Sylvester hat gesagt.:
Vor kurzem wurde der Wasserschalter getauscht kanns daran liegen?
Wer hat dieses Teil erneuert? Wurde auch der Steuerstift eingestellt?
 
#3

Sylvester

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hausdoc hat gesagt.:
Sylvester hat gesagt.:
Der Sekundäre Warmetauscher (immer noch PLastik)wurde vor 2 Jahren erneuert
Wie??? Da ist wieder ein Nylon Wärmetauscher drin? Den gibts doch schon mindestens 10 Jahre nicht mehr....

Naja den gabs in Originalverpackung noch im Netz ^^

Sylvester hat gesagt.:
und sagte er musse alles durchschauen und würde evtl. irgendeine PLatine tauschen.Die ist aber recht teuer
Leute die derartige Aussagen treffen haben meistens keinerlei Ahnung ......

Mag sein aber er hatte auch wenig Zeit ..Freitag halt...Konnte ich verstehen ..Er will ja nochmal kommen und dann es sich vernünftig anschauen .Hoffe ich

Sylvester hat gesagt.:
Vor kurzem wurde der Wasserschalter getauscht kanns daran liegen?
Wer hat dieses Teil erneuert? Wurde auch der Steuerstift eingestellt?

Habe ihn selber vor nen Monat erneuert und nacher vom Fachmann kontrolliert ,er meinte alles palleti (sprang nur spät an ,das wollte er bei der nächsten wartung machen),hat allerdings nur drübergeschaut und die Therme auf Dichtigkeit und ABgas Kontroliert..Den Steuerstift hatte ich anfangs so wie den alten, ..Allerdings habe ich jetzt nochmal nachgestellt ,weil ich dachte vielleicht liegs daran bzw sie war auch zu spät angesprungen ..

Immoment liegt der STift im Prinzip an wenn das Servoventil geschlossen ist .


Bin auch nicht mehr sicher ob der fehler jetzt erst aufgetreten ist (ist schon seid ein paar Wochen)oder danach war .. NAch dem wechsel ging sie nur spät an und das wollte er irgendendwann einstellen..daran kann ich mich erinnern.Da er noch nicht da war hab ichs selber gemacht .


Wäre es auch möglich das die Therme zwar versucht zu Zünden (Höre hat nur dieses Relais oder KLacken aus dem Steuerblock) aber es nicht Zündet weil im Teillastbereich andere anforderungen herschen?


Weniger Gas ect? Die Wartung wäre jetzt schon was her ..Er wollte ja noch kommen gg
 
#4
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.240
Zustimmungen
514
Wie will der Fachmann sagen, daß alles Paletti ist, wenn er dazu den Wasserschalter gar nicht ausbaut? ;)
 
#5

Sylvester

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Warum müsste er ihn ausbauen? Ist doch neu drinne ? Da fragste michaber zuviel. Ich bin froh das ich jemanden habe der abubzu mal drüberschaut ..
 
#6
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.240
Zustimmungen
514
Sylvester hat gesagt.:
Warum müsste er ihn ausbauen? Ist doch neu drinne ?
Neu bedeutet nicht " automatich korrekt eingestellt"

Nicht umsonst kann man dieses Bauteil in der Länge einstellen.

Bei dir dürfte das Ding eine Spur zu kurz eingestellt sein. Bei geringer Zapfleistung kommt der Stift des Wasserschalters noch nicht voll raus. Das Servoventil kann somit nicht korrekt angesteuert werden und das Vorrangumschaltventil schaltet nicht auf Warmwasserbetrieb um bzw gibt den Brenner nicht frei.


Ähnliches Fehlerbild zeigt sich bei Flüchtigkeitsfehler beim Austausch Wasserschalter.
Gelegentlich kommt es vor , daß der Wasserschalter auch deshalb gewechselt wird, weil die Stopfbuchse undicht war. Dann ist dieser Bereich der Stopfbuchse verkrustet. Der Einfachkeit/ Bequemlichkeit wird dann schon mal nur der Wasserschalter 1:1 getauscht. Der beiliegende neue Steuerstift landet im Müll und der alte verkrustete Stift kann seine korrekte Arbeit nicht mehr verrichten.
 
#7

Sylvester

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Der Microschalter Schaltet und das Vorrangumschaltventil ist ganz ausgefahren auch bei Geringer Menge nur das Servoventil ist auf Geringer stellung bei Teillast .

Lüfter und Pumpe laufen an .

Der Wasserschalter wurde Komplett mit STift und dem Halter erneuert da dieser vergammelt war.Wenn ich dem Stift jetzt mehr rausdrehe wurde das Servoventil schon hochgehen obwohl nicht gezapft wird oder darf es auf vorspannung?

Könnte es ja mal testen um zu schauen obs was bringt.

Welche Ursachen könnte es denn noch haben ?
 
#8
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.240
Zustimmungen
514
Sylvester hat gesagt.:
Der Microschalter Schaltet und das Vorrangumschaltventil ist ganz ausgefahren
Sylvester hat gesagt.:
Welche Ursachen könnte es denn noch haben ?
Keine... zumindest fällt mir keine mehr ein.

Wenn das VUV korrekt angesteuert wird und der Microschlter durchschaltet muss(!) der Brenner in Betrieb gehen.

Ausnahme GFA defekt oder Abgasüberwachung defekt.
 
#10
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.240
Zustimmungen
514
Ich seh grad erst.......... 182.....

Könnte auch ein Druckdosenproblem sein.

Im Heizbetrieb keine Probleme? Oder dort auch gelegentlich dieses Klackern?
 
#11

Sylvester

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ist mir nicht aufgefallen bis jetzt ..Wenn ich voll aufdrehe springt sie auch direkt immer an.

Sobald aber Wasser zurücknehme geht sie auch schonmal aus und dann wieder das klacken bis ich heißwasser ganz aufdrehe..Wenn man länger wartet springt sie manchmal auch so an.

Dann ist aber unter Dusche schon ziemlich kal gg
 
Thema:

VCW 182E Warmwasser bei Teillastbetrieb Probleme

VCW 182E Warmwasser bei Teillastbetrieb Probleme - Ähnliche Themen

  • Vaillant VCW 182e mit VIH-Warmwassersteuerung ohne Raumthermostat

    Vaillant VCW 182e mit VIH-Warmwassersteuerung ohne Raumthermostat: Guten Tag zusammen, Hier mein „Problem“ : Ich wollte ein Netatmo Thermostat mit der Therme verbinden. Da momentan noch kein Raumtermostat...
  • VCW182E rechtzeitig ein Tag vor Weihnachten defekt

    VCW182E rechtzeitig ein Tag vor Weihnachten defekt: Hallo an die Forengemeinde, seit heute morgen macht unsere VCW182E Therme keinen Mucks mehr. Auch im Schornsteinfegermodus tut sich nichts. Kein...
  • Vaillant VCW182E zündet nicht

    Vaillant VCW182E zündet nicht: Hallo, wir haben seit 2 Tagen Probleme mit unserer Gastherme. Sobald man Warmwasser beziehen möchte, läuft das Gebläse an, die gelbe Leuchte...
  • Individuelle Steuerung einer VCW 182E

    Individuelle Steuerung einer VCW 182E: Hallo Zusammen, Ich habe einen Thermoblock VCW 182E mit calorMATIC 332 im Einsatz. Die VCW 182E unterstützt nur die Vaillant 7 8 9 Schnittstelle...
  • eRelax an VCW 182E?

    eRelax an VCW 182E?: Hallo! Ich will mit Vaillant eRelax meine Therme(mit 7-8-9) steuern. Weiß bitte jmd., ob und wie das geht? An sich habe ich dazu im Netz den...
  • Ähnliche Themen

    • Vaillant VCW 182e mit VIH-Warmwassersteuerung ohne Raumthermostat

      Vaillant VCW 182e mit VIH-Warmwassersteuerung ohne Raumthermostat: Guten Tag zusammen, Hier mein „Problem“ : Ich wollte ein Netatmo Thermostat mit der Therme verbinden. Da momentan noch kein Raumtermostat...
    • VCW182E rechtzeitig ein Tag vor Weihnachten defekt

      VCW182E rechtzeitig ein Tag vor Weihnachten defekt: Hallo an die Forengemeinde, seit heute morgen macht unsere VCW182E Therme keinen Mucks mehr. Auch im Schornsteinfegermodus tut sich nichts. Kein...
    • Vaillant VCW182E zündet nicht

      Vaillant VCW182E zündet nicht: Hallo, wir haben seit 2 Tagen Probleme mit unserer Gastherme. Sobald man Warmwasser beziehen möchte, läuft das Gebläse an, die gelbe Leuchte...
    • Individuelle Steuerung einer VCW 182E

      Individuelle Steuerung einer VCW 182E: Hallo Zusammen, Ich habe einen Thermoblock VCW 182E mit calorMATIC 332 im Einsatz. Die VCW 182E unterstützt nur die Vaillant 7 8 9 Schnittstelle...
    • eRelax an VCW 182E?

      eRelax an VCW 182E?: Hallo! Ich will mit Vaillant eRelax meine Therme(mit 7-8-9) steuern. Weiß bitte jmd., ob und wie das geht? An sich habe ich dazu im Netz den...
    Oben