VCW 180

Diskutiere VCW 180 im Vaillant Forum im Bereich Vaillant; Hallo, ich habe das Problem das die Heizung nur Heiswasser macht (Schalter steht richtig). Woran kann das liegen? Übrigens auf...
#1

Möhrensaft

Dabei seit
03.10.2009
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo,

ich habe das Problem das die Heizung nur Heiswasser macht (Schalter steht richtig). Woran kann das liegen?
Übrigens auf Schornsteinfegerstellung wird geheizt, stellt sich jedoch nicht wieder ab.

Gruß
Mario
 
#2
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.940
Zustimmungen
499
Um Welche VCW handelt es sich??? VCW 180 oder VCW 240?? Das steht oben in der Mitte wenn man den oberen Deckel öffnet.

Bei dir ist ziemlich sicher die Wasserarmatur defekt -> Diagnose siehe unten.
Durch diesen Fehler ist durch lange Stillstandszeiten vermutlich das Vorrangumschaltventil kaputt gegangen.

Beide Teile kosten ca 350€ - ohne Einbau und ohne Märchensteuer. Wenn die Therme über 15 Jahre alt ist (oben am Typenschild steht das Baujahr - die ersten 2 Ziffern der Seriennummer) ist es zu überlegen ob man dieses Geld nicht lieber in eine neue Therme investiert.


So, nun die Diagnose zum Defekt der Wasserarmatur.

Entferne bei der Wannenarmatur den Perlator und lasse das Warmwasser ( nur dieses!) exakt 1 Minute in einen Eimer laufen.

Miss anschließend ab vieviel Wasser es ist.
Bei der VCW 180 dürfen es max 5,5 l sein bei der VCW 240 max 7, 5 Liter.

Wenns mehr ist , ist die Wasserarmatur defekt.
 
#3

Möhrensaft

Dabei seit
03.10.2009
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Danke für die Schnelle Antwort. Wo ist die Wannenarmatur und wie sieht der Perlator aus? Es handelt sich um eine VCW 180 und ist von 1989.

Gruß
Mario
 
#4
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.940
Zustimmungen
499
:D

Eine Wannenarmatur ist das lustige Ding wo über der Badewanne das Wasser raus läuft. :rolleyes:
Solltest du keinen Wanne haben nimmst du die Brausearmatur der Dusche bei der du den Schlauch entfernst.

Bei der Wannenarmatur ist direkt am Auslauf ein Perlator - der verstpopfen kann und so das Messergebnis verfälschen würde..

Bei einem 20 Jahre altem Teil würd ich diese Investition nicht mehr tätigen..
 
#5

Möhrensaft

Dabei seit
03.10.2009
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hehe,

na ja das war aber auch zu leicht.
Habe ca. 7l, wohl das Todesurteil für die Therme.

Gruß
Mario
 
#6
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.940
Zustimmungen
499
Für welches Gerät?? VCW 180 oder VCW 240???
 
#8
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.940
Zustimmungen
499
Jep- das Teil ist tot.
ich geb dir aber noch nen Tipp wie du übergangsweise heizen kannst

Entferne die Türen und die rechte Seitenverkleidung.
Unten rechts ist das Umschaltventil

Hier entfernst du den Kuststoffdeckel (ist nur aufgesteckt) und ziehst bzw drückst du das bewegliche abgewinkelte Metallteil ganz recht ein paar mal rein und raus.
Das geht mitunter relativ langsam und schwer.
In einer der beiden Endlagen ist die Therme im Warmwasserbetrieb- in der andeen Endlage im Heizbetrieb.
Einmal in die Richtige Lage gebracht , heizt die Therme stundenlang selbstständig weiter - bis sie beim nächsten Wasserzapfen vieleicht (?) wieder "hängen bleibt"
 
#9
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
953
Zustimmungen
21
hi!

Hallo!



Übrigens auf Schornsteinfegerstellung wird geheizt, stellt sich jedoch nicht wieder ab.
Wenn dem so ist, MUSS hydraulisch/mechanisch das Gerät 100% in Ordnung sein! Der Schornsteinfegertaster überbrückt "nur" den elektr. Regler.

Also.....mit nahe zu 100%iger Wahrscheinlichkeit sind der "Elektronische Regler" & die Grundplatine defekt.



Gruß,

GR
 
#10

olly0163

Dabei seit
27.09.2009
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Hallo Möhrensaft,
die VCW ist doch ne Vaillant oder?
Die hatte ich bis Sommer 2008 auch bei mir als Kombietherme zum heizen.
ich hatte die letzten 2 jahre nur Probleme nach 8 Jahren Plattenwärmetauscher defekt-nach 9 Jahren Wärmetauscher oder wie heisst das Teil über den Brenner defekt-das Das Teil was bei dir anscheinend defekt ist 1/2 Jahr später:
Der Bogen von Therme zum Schornstein winzige löcher dadurch falsche Messergebnisse zum Schluss ist noch ne Hauptplatine
eingebaut worden.Also raus mit deiner und ne neue rein(Heizung).
Ich habe aber noch ein paar Ersatzteile die ich ausgebaut habe bevor sie auf den Schrott kam.
Den Plattenwärmetauscher, die Hauptplatine und die anderen Platinen,Pumpe und das Teil was über den Brenner sitzt.
Bei Interesse melden.
MfG
 
#11

olly0163

Dabei seit
27.09.2009
Beiträge
13
Zustimmungen
0
noch vergessen,das was bei dir warscheinlich defeckt ist,habe ich leider nicht mehr.
gruss
 
#12

Möhrensaft

Dabei seit
03.10.2009
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Danke!

Ist der Regler auf der Platiene oder ist das ein Einzelteil?

Gruß
 
#13
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.940
Zustimmungen
499
Der elektronische Regler ist eine Leiterplatte - die als Eratzteil nicht unbedingt ein Schnäppchen ist.
 
#14

galaxy3764

Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Möhrensaft hat gesagt.:
ich habe das Problem das die Heizung nur Heiswasser macht (Schalter steht richtig). Woran kann das liegen?
Übrigens auf Schornsteinfegerstellung wird geheizt, stellt sich jedoch nicht wieder ab.
Hallo
ist das eigentlich gefärlich vorübergehend mit Schornsteinfegerstellungheizen bis der neue heizung gebaut wird .
 
Thema:

VCW 180

Oben