VC204 Taktung reduzieren / Pumpe tauschen ?

Diskutiere VC204 Taktung reduzieren / Pumpe tauschen ? im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe eine VC204 Version 2 (mit Display) ohne Heisswasserwärmetauscher. An dieser ist ein Schichtladespeicher von 825L...

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Hallo zusammen,
ich habe eine VC204 Version 2 (mit Display) ohne Heisswasserwärmetauscher. An dieser ist ein Schichtladespeicher von 825L angeschlossen. Zwischen der Therme und dem Speicher sind ca 12m / 22mm Kupferrohr (einfache länge). Die Anforderung an die Therme erfolgt über ein Thermostat an C1/C2. Bei Anforderung läuft der Brenner für ca 30 sec und geht wieder aus bis die Tempratur im Brenner wieder abgesunken ist (ca 2 min). Leider hat die Therme keinen Parameter P.77 um die Brennerleistung zu reduzieren.
Nach der Wärmeanforderung dauert es ungefähr 3 min bis das warme Wasser am Speicher ankommt.
Ist das bei der Leitungslänge normal oder deutet dies auf eine schlechte Pumpenleistung hin ?
Gibt es Siebe/Filter in der Therme die eventuell verstopft sein könnten ?
Was könnte man tun um die Brennerleistung im Speicherbetrieb zur verringern ?
Vielen dank für euer Hilfe
Bernd
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.528
Moin, auf welche Anschlüsse wurde das rohr denn angeschlossen?

Kannst du mal 1, 2 Fotos hochladen?

Siebe und Zubehör müsste extern vorhanden sein...
 

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Ok werde heute Abend mal ein paar Fotos machen.
 

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Am Schichtladespeicher ist der VL ganz oben Angeschlossen und der RL in der Mitte.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.528
Ich meine die Rohr Leitung am Heizgerät...
 

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Die Therme hat nur 2 Anschlüsse. Ich hoffe das auf den bildern genug zu sehen ist.
 

Anhänge

tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.689
Wo ist denn die rot eingekreiste Leitung geblieben ?Vaillant VC 204 A.jpg
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.528
Moin danke.... Also c1c2 ist die alte Thermostat Ansteuerung für die Warmwasser Bereitung.

Also sollte dein Fachmann auch die Anschlüsse für die Warmwasser Bereitung nutzen. Aktuell sind die Anschlüsse für die Heizung in Betrieb.

Leider hat dein Kollege das nicht richtig angeschlossen.

Das liegt also nicht an der Pumpe und auch nicht an der Modulation vom brenner, sondern Hydraulik Fehler...

Wenn er das ändert muss dann auf die Heizungs Anschlüsse eine Kurzschluss Strecke installiert werden...

Die Therme hat 4 Anschlüsse, nicht 2...
 

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Danke für die Antworten. Die Anlage habe ich schon so übernommen und der Vorbesitzer ist leider verstorben, deswegen kann ich auch niemenden fragen. Auf dem Bild ist das Rechte Kufperrohr schlecht zu erkennen weil dort keine isolierung dran ist und dazu noch so wie die Wand gestrichen ist. Vestehe ich das richtig das die Rohre dann an die Anschlüsse für Speichervor/rücklauf angeschlossen werden müssen ? Ist denn dann zu erwarten das dadurch die Wärme schneller abgeführt wird und der Brenner weniger häufig anspringt ?
Ich verstehe nur nicht worin sich der Heizungsvor-rücklauf und der Speichervor-rücklauf technisch unterscheiden. Ist dort noch ein Umschaltventil ? Dann dürfte aber das System garnicht funktionieren
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.528
Vestehe ich das richtig das die Rohre dann an die Anschlüsse für Speichervor/rücklauf angeschlossen werden müssen ?
Exakt
Ist denn dann zu erwarten das dadurch die Wärme schneller abgeführt wird und der Brenner weniger häufig anspringt ?
Auch korrekt.
Ich verstehe nur nicht worin sich der Heizungsvor-rücklauf und der Speichervor-rücklauf technisch unterscheiden. Ist dort noch ein Umschaltventil ?
Das Umschalt Ventil ist intern eingebaut.
Dann dürfte aber das System garnicht funktionieren
Tut es ja auch nicht. Das ist eher der Logik der Platine geschuldet das dennoch mal Wärme in Richtung Speicher geführt wird...

Nach dem der Brenner Abschaltung gibt es sowas wie Pumpen Nachlauf zeiten...

So wird die Wärme quasi erst nach abschalten in der Nachlaufzeit in Richtung speichergepumpt. Beim Neustart des Brenners ist der Anschluss wieder auf die anderen Anschlüsse umgeschalten...
 

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Ok, danke. Wenn ich jetzt die Therme testweise in den Heizungsbetreib schalte würde dann die Wärmeabfuhr funktionieren ?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.528
Edit... Gerade mal drüber nach gedacht: eventuell lässt sich das auch sinvoll anders ändern...

Dazu müsste man prüfen was für ein Thermostat genau die c1c2 Freigabe macht, ob noch Bauteile zwischen geschaltet sind und wie die Verkabelung ausgeführt ist...

Dann könnte man nicht c1c2 als Eingang benutzen, sondern klemme 3 und 4. Dann stellt man das Heizgerät auf eine entsprechende Vorlauf Temperatur ein und gut.
 

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Hallo ich habe das gestern mal überprüft und die Heizung einschaltet. Es hat keinen unterschied gegegeben, der Speicher wurde jedes mal beheizt (langsam aber stetig). Die Therme hat auch zwiwchen Heizung und Speicherladung (laut Parameter p.35) umgeschaltet. Hydraulisch hat das aber keinen Unterschied ergeben. Auf den Anschlüssen für den Speicher befindet ich ein Kurzschlussrohr. Dieses wird auch in beiden Stellungen warm. Ist vielleicht das Umschaltventil in mittelstellung festgegammelt ?
 

b.bernd

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
8
Hier nochmal ein Update: So wie es scheint ist der Wartungshahn im Rücklauf defekt. Er ist zwar zu drehen die Kugel scheint sich aber nicht zu drehen. Warscheinlich wird diese auf einer halboffen Position stehen. Ich werde den Hahn tauschen und dann schauen ob das Problem behoben ist.
 
Thema:

VC204 Taktung reduzieren / Pumpe tauschen ?

VC204 Taktung reduzieren / Pumpe tauschen ? - Ähnliche Themen

  • Warmwasserzirkulation - Taktung richtig einstellen

    Warmwasserzirkulation - Taktung richtig einstellen: Hallo nochmal, ich habe das zwar in einem anderen Thread schon mehrfach gefragt, aber irgendwie keine verwertbare Antwort erhalten. Da das mit...
  • Viessmann Vitola Biferral / Viessmann Trimatik - höhere Taktung nach Brennerdüsenwechsel ?

    Viessmann Vitola Biferral / Viessmann Trimatik - höhere Taktung nach Brennerdüsenwechsel ?: Hallo, meine Eltern haben eine Viessmann Vitola Biferral / Viessmann Trimatik Heizungsanlage. Mein Vater hat im Januar die Öldüse des Brenners...
  • Brötje BBS EVO 15 H Taktung, modulierender Bereich

    Brötje BBS EVO 15 H Taktung, modulierender Bereich: Hallo Forum, ich bewohne jetzt seit gut sechs Monaten einen renovierten Altbau (56m^2, 3m Deckenhöhe, 70 cm Mauerwerk etc.) und meine Gastherme...
  • Trotz 30min Taktsperre: Schnelle Taktung

    Trotz 30min Taktsperre: Schnelle Taktung: Hallo zusammen, die Taktsperre hab' ich so verstanden: So lange sie aktiv ist, passiert nix. Bei mir steht sie auf 30min. Auf dem Screenshot ist...
  • Vaillant Thermoblock atmotec II vc204 xeu - habe Probleme mit dem Ausdehnungsgefäß

    Vaillant Thermoblock atmotec II vc204 xeu - habe Probleme mit dem Ausdehnungsgefäß: Hallo, ich habe Probleme mit dem Ausdehnungsgefäß, der Druck fällt immer wieder rapide ab. Der Druck im Ausdehnungsgefäß ist ca. 2bar, mit dem...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben