Vaillant VCW 242e Bj. 1985 seltsame Geräusche beim Heizen

Diskutiere Vaillant VCW 242e Bj. 1985 seltsame Geräusche beim Heizen im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Forums-Mitglieder, ich habe in meiner Wohnung eine Vaillant VCW 242e Gastherme älteren Semesters (1985), die trotz ihres hohen...

uf-goe

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
4
Hallo liebe Forums-Mitglieder,

ich habe in meiner Wohnung eine
Vaillant VCW 242e Gastherme älteren Semesters (1985), die trotz ihres
hohen Alters absolut funktionstüchtig ist und gute Abgaswerte aufweist.

Mein
zur Zeit einziges Problem ist, daß die Therme sehr laute Geräusche
macht. Die Ursache dieser Geräusche möchte ich gern abstellen, da diese
doch sehr störend sind.

Im letzten Frühjahr wurden der
Wärmetauscher und der Druckschalter ersetzt, da bei beiden Teilen
Undichtigkeiten festgestellt wurden. Als ich die Therme dann im Herbst
wieder in Betrieb nahm, stellte ich fest, daß sie dieses keuchende
Geräusch (wie ein fahrendes U-Boot) macht. Das hat sie in der vorigen
Heizperiode eindeutig nicht gemacht.

Das Geräusch ist nur da,
wenn die Therme heizt. Fordere ich warmes Wasser an, hört es sofort auf.
Ebenso hört es häufig auf, wenn ich einen Thermostat verstelle (hoch-
oder runterstellen ist egal, eine Änderung der Einstellung reicht aus).

Mein
Verdacht richtet sich zur Zeit auf den Druckschalter, ich bin aber
nicht sicher, ob die beobachteten Phänomene einen Druckschalter-Defekt
schlüssig belegen.

Vielleicht gibt es hier einen Vaillant- oder
Druckschalter-Experten, der mir weiterhelfen kann? Kann ich vielleicht
mit einem Test herausfinden, ob es der Druckschalter sein kann oder
nicht?

Wäre für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße,
UF
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.428
Was verstehst du unter Druckschalter??????

So wie du es schilderst haben die Pumpenlager schon etwas gelitten.

Welcher Raumthermostat ist denn verbaut???? Wo ist der montiert????
 

uf-goe

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
4
Guten Abend hausdoc,

die wohl korrekte Bezeichnung für den "Druckschalter" ist Vorrangumschaltventil. Das alte war nicht mehr ganz wasserdicht; daher wurde es ersetzt.

Mein Raumthermostat ist ein Vaillant calorMATIC 330, Installationsort im Wohnzimmer. Die Gastherme selbst hängt im Bad.

Die Umwälzpumpe ist angeblich OK; die war als erstes im Verdacht für die Geräusche, aber sie hört sich wohl gut an (sagt der Heizungsmann).
Das U-Boot-Geräusch ist auch nicht permanent zu hören, aber wenn dann hört man es in der ganzen Wohnung. Es tritt unabhängig von der
Umwälzpumpe auf. Wenn ich z. B. von Absenktemperatur auf Heizen stelle, dann arbeitet die Therme zunächst eine ganze Weile mit normalem
Geräuschpegel (ca. 20 bis 30 Minuten), erst dann kommt das Geräusch dazu.

Die Heizleistung selbst ist in Ordnung.

Schöne Grüße,
UF
 

uf-goe

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
4
An allen Heizkörpern stehen die Thermostate auf 5 (voll geöffnet); die Regelung übernimmt ja meine calorMATIC.

An den Heizkörper-Thermostaten habe ich nur gedreht, als ich herausgefunden habe, daß ich damit das Geräusch
beeinflussen kann.

Schöne Grüße,
UF
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.428
es kann durchaus sein , daß das Vorrangumschaltventil nicht korrekt angesteuert wird.
Kannst du prüfen, ob es in beiden Betriebszuständen ( Warmwasserbetrieb+ Heizbetrieb) jeweils in die Endlage fährt.

Wenn nein , ist entweder der Wasserschalter defekt , oder das Servoventil.
 

uf-goe

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
4
Ich hatte am Wochenende mal die Verkleidung der Therme abgebaut, um dem Vorrangumschaltventil bei der Arbeit zusehen zu können.
Das Teil sitzt ja gut sichtbar unten rechts.

Beobachten konnte ich dabei folgendes (allerdings ohne das U-Boot-Geräusch zu hören, die Therme lief zu dem Zeitpunkt "normal-geräuschig"):

Die Therme bediente gerade den Heizkreislauf; ich habe im Badezimmer am Waschbecken heißes Wasser angefordert. Ein Teil des Vorrangumschaltventils
bewegte sich sofort nach außen und öffnete offenbar den Weg zum Heißwasser.

Ich ließ einige Sekunden das heiße Wasser laufen, habe dann den Wasserhahn wieder geschlossen. Daraufhin bewegte sich sich das Ventil wieder nach
innen, allerdings nicht bis zur Ausgangsposition (ca. 2/3 des Wegs).

Danach habe ich an der calorMATIC die Temperatur um 1.0° erhöht, um die Therme sofort wieder zum Heizen anzuregen. Die Therme sprang auch wieder
an, in dem Moment schloß sich das Ventil dann wieder bis zum Ausgangspunkt.

Wie gesagt, das Geräusch war zu dem Zeitpunkt nicht zu hören.

Wenn Du sagst "Wasserschalter oder Servoventil könnte evtl. die Ursache sein", sind das Teile des Vorrangumschaltventils? Muß das Ventil immer entweder
ganz auf oder ganz zu sein?

Welchen Test könnte ich noch durchführen? Macht es Sinn, auf das U-Boot-Geräusch zu warten, und dann Heißwasser anzufordern und die Bewegung des
Ventils dabei zu beobachten? Welches Ergebnis wäre zu erwarten, wenn das Vorrangumschaltventil defekt ist? Welches wenn es in Ordnung ist?

Schöne Grüße,
UF
 
Thema:

Vaillant VCW 242e Bj. 1985 seltsame Geräusche beim Heizen

Vaillant VCW 242e Bj. 1985 seltsame Geräusche beim Heizen - Ähnliche Themen

  • Vaillant VC 196/3-5 - Nachtabsenkung

    Vaillant VC 196/3-5 - Nachtabsenkung: Hallo Forum ! Bin hier neu ! Danke fürs reinlassen. Ich habe ein Problem mit einem älteren Modell. Nachts läuft die Umwälzpumpe und Therme...
  • Vaillant vcw 204 xeu hl, Heizungspumpe bekommt keine Freigabe

    Vaillant vcw 204 xeu hl, Heizungspumpe bekommt keine Freigabe: Hallo Technik-Freunde, ich komme hier leider nicht mehr weiter, folgendes, meine Gastherme versucht zu zünden und dann geht in die Störung ein...
  • Vaillant atmotec plus heizt nicht richtig

    Vaillant atmotec plus heizt nicht richtig: Ich bitte euch mir dringend zu helfen, da ich nicht mehr weiter weiß. Ich habe ähnliche probleme hier im forum gefunden, nur hat keines für mich...
  • Vaillant vcw242e zündet nicht mehr

    Vaillant vcw242e zündet nicht mehr: Ich habe Problem mit meinem Thermoblock Vaillant vcw 242e, zündet nicht mehr. Es seht so als ob kein Gas kommt und die Anlage schaltet auf...
  • Vaillant Gastherme VCW 242e Endstörungsknopf springt raus

    Vaillant Gastherme VCW 242e Endstörungsknopf springt raus: Hallo zusammen wir haben eine Vaillant Gastherme VCW 242e Baujahr 1989 leider war die in der erst kürzlich gekauften Wohnung drin. Der...
  • Ähnliche Themen

    • Vaillant VC 196/3-5 - Nachtabsenkung

      Vaillant VC 196/3-5 - Nachtabsenkung: Hallo Forum ! Bin hier neu ! Danke fürs reinlassen. Ich habe ein Problem mit einem älteren Modell. Nachts läuft die Umwälzpumpe und Therme...
    • Vaillant vcw 204 xeu hl, Heizungspumpe bekommt keine Freigabe

      Vaillant vcw 204 xeu hl, Heizungspumpe bekommt keine Freigabe: Hallo Technik-Freunde, ich komme hier leider nicht mehr weiter, folgendes, meine Gastherme versucht zu zünden und dann geht in die Störung ein...
    • Vaillant atmotec plus heizt nicht richtig

      Vaillant atmotec plus heizt nicht richtig: Ich bitte euch mir dringend zu helfen, da ich nicht mehr weiter weiß. Ich habe ähnliche probleme hier im forum gefunden, nur hat keines für mich...
    • Vaillant vcw242e zündet nicht mehr

      Vaillant vcw242e zündet nicht mehr: Ich habe Problem mit meinem Thermoblock Vaillant vcw 242e, zündet nicht mehr. Es seht so als ob kein Gas kommt und die Anlage schaltet auf...
    • Vaillant Gastherme VCW 242e Endstörungsknopf springt raus

      Vaillant Gastherme VCW 242e Endstörungsknopf springt raus: Hallo zusammen wir haben eine Vaillant Gastherme VCW 242e Baujahr 1989 leider war die in der erst kürzlich gekauften Wohnung drin. Der...

    Werbepartner

    Oben