vaillant vc19e und vrc Set Funk brauche dringend hilfe

Diskutiere vaillant vc19e und vrc Set Funk brauche dringend hilfe im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, folgendes Problem habe einen vc 196e thermoblock und eine witterungsgeführte heizungsregelung vrc set c funk. Habe die...

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
Hallo zusammen,



folgendes Problem habe einen vc 196e thermoblock und eine witterungsgeführte heizungsregelung vrc set c funk.

Habe die zeitschaltuhr so programmiert das sie ind der betriebsart E arbeitet die heizung soll um 16 00 angehen und um 24 ausgehen

heizkurve ist auf ca 50 grad eingestellt.

warum läuft die pumpe ständig wie hoch muss die brennersperrzeit sein

wie hoch die nachlaufzeit

ausserdem steht in der bedienungsanleitung des vrc funk

Die heizungsvorlauftemperatur wird durch den Vorlauftemeperaturregler nach oben begrenzt. damit die witterungsgeführte heizungsregelung nicht durch den

vorlauftemperaturregler beeinflusst wird empfiehlt es sich diesen auf die maximale vorlauftemepratur einzustellen

was genau soll das bedeuten????

noch was wie kann ich rausfinden ob der aussenfühler noch funktioniert??

Ich brauche die heizung nur für das schlafzimmer

den der schwedenofen macht den rest warm

ich möchte nicht unnötig energie verschwenden deswegen soll die anlage richtig eingestellt sein!!!!!



bin echt ratlos

danke
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
was ist der unterschied zwischen VRC Set C-Funk witterungsgesteuert

und 240f raumthermostat

wenn ich den einbaue funtioniert dann das vrc set c funk noch?

was für vorteile hat das dann
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
mir ist noch was aufgefallen!!!!



Wie stelt man an dem gerät die nachtabsenkung ein???

werd aus der bedienungsanleitung nicht schlau
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Wenn du einen Schwedenofen nutzt , solltest du eine raumtemperaturgeführte Regelung verwenden.

Hier kommt ins Schlafzimmer ( als Führungsraum) der Raumthermostat. Hier bleibt der Heizkörper voll geöffnet.
In den durch den Ofen beheitzten Räumen können die Heizkörperventile zurückgedreht werden.


Für diesen Raumthermostaten gibts auch eine Funklösung. Calormatik 240 f

Darüber haben wir aber schon gesprochen....

Der Witterungsgeführte regler wird dann stillgelegt - verbleibt aber als "Lückenbüßer " im Gerät
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
ja ich weiss

bin ja wirklich am überlegen ob ich mir einen kauf

aber hausdoc

was soll das mit der zeitschaltuhr was schaltet die denn aus wenn die pumpe doch die ganze zeit läuft

was macht die zeitschaltuhr genau
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Soweit ich noch weiß greift hier der Frostschutz - ab unter +3° läuft die Pumpe dauernd.

Beim Raumthermostaten hast du nur noch den Pumpennachlauf von weniger als 1 Minute - dann ist Ruhe.


Wie gesagt betreibe ich selbst eine "Hasimannitherme" mit Raumthermostat - da auch überwiegende Beheizung mit Holzofen.
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
Hausdoc schrieb:
Der Witterungsgeführte regler wird dann stillgelegt - verbleibt aber als "Lückenbüßer " im Gerät
Hausdoc schrieb:
Darüber haben wir aber schon gesprochen....
Hausdoc schrieb:
Für diesen Raumthermostaten gibts auch eine Funklösung. Calormatik 240 f
Hausdoc schrieb:
Hier kommt ins Schlafzimmer ( als Führungsraum) der Raumthermostat. Hier bleibt der Heizkörper voll geöffnet.
In den durch den Ofen beheitzten Räumen können die Heizkörperventile zurückgedreht werden.
wasmeinst du mit zurückgedreht nur auf eins oder kann ich die auf den stern stellen denn das sind die schon die ganze zeit also ich schalte ja die heizkörper nie an

Hausdoc schrieb:
Wenn du einen Schwedenofen nutzt , solltest du eine raumtemperaturgeführte Regelung verwenden.
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
die regelung kostet 260 euro

ich versteh nicht wieso der vorbesitzer sowas nicht gebraucht hat???
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
also hab mir einen regler gekauft wie besprochen und der funktioniert super



trotzdem noch ne frage

wegen der einrohrheizung



warum gehen vom vaillant

sechs dünne weisse rohre in den boden?

und was genau bewirkt der bypass an den heizkörpern as passiert wenn ich nur die heizung im schlafzimmer aufhab und die bypässe ganz aufdreh?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Bei dir im Haus sind 3 Einrohrstränge verbaut.

Vermutlich 2 im EG in 1 im OG. - Wie gesagt aber nur Vermutung


Wie eine Einrohrheizung aufgebaut ist , erkennt man hier.

http://www.hydraulischer-abgleich.de/deu/1_/85_/102_.html?robot=norobot

Es hängen bei dir vemutlich 3-4 Heizkörper "hintereinander" an einer Ringreitung die von der Therme kommt und am Ende wieder zur Therme führt.

Der Einrohrhahnblock ( Welchen wir 1/8 - 1/4 Umdrehung verstellt haben, regelt das Verhältnis wieviel wasser durch den Heizkörper darf und vieviel die anderen verbleibenden Heizkörper im Strang abbekommen.

Bei dir müssen wir vermutlich grundlegend die Hahnblöcke einregulieren.
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
ok das hab ich verstanden

aber hängen den die im eg mit denen im og zusammen eigentlich nicht oder bei verschiedenen strängen

dann kann ich doch im 1.og alle bypässe weit öffnen

wenn nur der im schlafzimmer gehehn soll?
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
noch was ist mir gerade eingefallen und zwar steht in der bedienungsanleitung vom vaiilant ich kann der pumpemnachlauf einstellen

zur zeit ist der auf 40min

ist das in ordnung
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Ja - passt bei Einrohrsystem.
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
die heizkörper werden warm

die anzeige am gerät 196e ist auf 4 brennerbetrieb heizung

dann springt die anzeige auf 7 pumpennachlauf der ist auf 40 eingestellt und die heizkörper und die rohre werden wieder ziemllich kalt



dann von vorne wieder auf brennerbetrieb heizung usw usw



im raum dort wo das thermostat ist sind gerade mal 17 grad will aber 20 grad und das dauert ewig weil ja die heizung immer wenn pumpennachlauf ist richtig kalt wird
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Hier müssen wir beim hydraulischen Abgleich nachhelfen.

Nur zur Sicherheit: In dem Raum in dem der Raumthermostat ist, muss der Heizkörper voll geöffnet sein.
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
aber wie hoch muss die brennersperrzeit sein

und wie hoch die pumpennachlaufzeit



warum hydraulischer abgleich die heizkörper werden ja richtig heiss

nur irgendwann schaltet halt die pumpe aus usw usw
 

markusmaurer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
29
Hausdoc schrieb:
Beim Raumthermostaten hast du nur noch den Pumpennachlauf von weniger als 1 Minute - dann ist Ruhe.
aber die muss ich doch einstellen oder?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Nö- des passt in der Regel.

Die Vorbesitzer deines Hauses hatten ein anderes Heizverhalten.
Dementsprechend haben die den hydraulischen Abgleich für ihre Zwecke hingebogen.
Jetz muss man es nur wieder zurückbiegen , daß es für dich passt.
 
Thema:

vaillant vc19e und vrc Set Funk brauche dringend hilfe

vaillant vc19e und vrc Set Funk brauche dringend hilfe - Ähnliche Themen

  • Vaillant VC 196/3-5 - Nachtabsenkung

    Vaillant VC 196/3-5 - Nachtabsenkung: Hallo Forum ! Bin hier neu ! Danke fürs reinlassen. Ich habe ein Problem mit einem älteren Modell. Nachts läuft die Umwälzpumpe und Therme...
  • Vaillant vcw 204 xeu hl, Heizungspumpe bekommt keine Freigabe

    Vaillant vcw 204 xeu hl, Heizungspumpe bekommt keine Freigabe: Hallo Technik-Freunde, ich komme hier leider nicht mehr weiter, folgendes, meine Gastherme versucht zu zünden und dann geht in die Störung ein...
  • Vaillant atmotec plus heizt nicht richtig

    Vaillant atmotec plus heizt nicht richtig: Ich bitte euch mir dringend zu helfen, da ich nicht mehr weiter weiß. Ich habe ähnliche probleme hier im forum gefunden, nur hat keines für mich...
  • Vaillant VSC S196-C-200 auroCompact "schwarzes Zeug", wie "Teer" kommt aus den Verbindungen

    Vaillant VSC S196-C-200 auroCompact "schwarzes Zeug", wie "Teer" kommt aus den Verbindungen: Hallo zusammen, Habe gerade mal hinter die Therme geschaut und gesehen, dass aus dem Anschluss zum Kollektor an den Anschlussstellen etwas...
  • Vaillant VC DE 126/3-5

    Vaillant VC DE 126/3-5: Hallo zusammen, bei unserer Therme werden die Heizkörper nicht warm. Wenn wir in den Schornsteinfegermodus schalten bekommen wir Wärme in die...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben