Vaillant VC 196E

Diskutiere Vaillant VC 196E im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Ich möchte eine Brauchwasserwärmepumpe installieren. Muss ich beim entfernen des Warmwasserspeichers der noch installiert ist etwas beachten bei...

rrunge

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
4
Ich möchte eine Brauchwasserwärmepumpe installieren.
Muss ich beim entfernen des Warmwasserspeichers der noch installiert ist etwas beachten bei der Gastherme?
Kalt und Warmwasserleitung schließe ich an die BWWP an. Was ist mit den Leitungen die von der Gastherme in den WW-Speicher führen und das Wasser aufheizen? Kann ich diese einfach entleeren und den Kreislauf für Wasser ausschalten? Siehe Foto.
 

Anhänge

cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Was ist mit den Leitungen die von der Gastherme in den WW-Speicher führen und das Wasser aufheizen?
Wieso schließt du die nicht mit an die BWWP an?
Dann kann die Gastherme WW bereiten, wenn es die BWWP nicht kann.
Oder hast du keinen Wärmetauscher?
Dann Blindflanschen und in der Steuerung stilllegen.
 

rrunge

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
4
Die Wärmepumpe ist von ecodesign die 180p.
Da ist nur ein Kalt und Warmwasseranschluss vorgesehen.
Wie schon beschrieben sind am alten Speicher 4 Anschlüsse vorhanden. Zwei brauch ich nur , kalt und warm. Aber was ist mit den anderen beiden die in den alten Speicher gehen?
Kann ich diese abklemmen oder muss ich die beiden miteinander verbinden damit die Therme kein Fehler anzeigt? Bei der Steuerung der Therme kann ich den Wasserkreislauf nur bis 1 runter stellen und nicht ausschalten. Bei der Heizung allerdings bis auf 0, also aus.
Was kann passieren?
Oder gibt es eine bessere effektivere Lösung?
Vielen Dank für Vorschläge
Siehe Bilder!
 

rrunge

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
4
ich muss mal gucken ob ich eine Bedienungsanleitung finde. Ich habe bei den Anschlüssen von der Gastherme keine Abspeerventile gesehen. Wenn ich meinen alten Speicher von der Gastherme abschraube, würde doch warmes Rest-Wasser auslaufen, oder?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Blindflanschen würde ich die Rohrenden auf alle Fälle.
Es geht doch um die Ansteuerung von Ventil und Ladepumpe.
 

rrunge

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
4
Blindflanschen wäre denkbar.
Brauch die Therme für zu und Abgang keine Zirkulation?
Mein Sohn ist im ersten Jahr seiner Ausbildung. Da wir keinen Handwerker finden der Zeit hat uns dieses Vorhaben umzusetzen, sind wir auf uns alleine gestellt. Gastherme selber hat mein Sohn noch nicht installiert. Kalt und warmes verlegen ist überhaupt kein Problem. Da gibt es auch Absperrhähne. Dann noch die Rohre für Überdruck und Kondenswasser verlegen, dann die Wärmepumpe mit Wasser füllen dann Stecker in die Steckdose und einschalten. Fertig.
Ich mach mir nur Sorgen wegen der Anschlüsse von der Gastherme.
Es ist auch noch eine Zirkulationspumpe für Warmwasser vorhanden. Ist der weitere Betrieb der Pumpe so nicht mehr möglich?
Meine Heizung ist nun aus bis Oktober.
Ich habe noch ein wenig Zeit, die BWWP kommt erst im Juli.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Meiner Meinung nach ist das anschließen und verlegen von Wasserrohren im eigenen Haus kein Thema, der Bedenkenträger des Forums wird sich dazu aber gleich melden.
 

Seppionfire

Profi
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
909
Servus,

wenn der Speicherfühler weg ist, macht sie auch kein WW --> SP abgklemmen.

Meiner Meinung nach ist das anschließen und verlegen von Wasserrohren im eigenen Haus kein Thema,

Wenns aber schon am Grundverständnis fehlt... Denk wenigstens an des Sicherheitsventil ;-)

VG
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.409
Meiner Meinung nach ist das anschließen und verlegen von Wasserrohren im eigenen Haus kein Thema, der Bedenkenträger des Forums wird sich dazu aber gleich melden.
Der Bedenkenträger sagt eindeutig nein zu Do It Yourself. Es besteht dafür Fachbetriebspflicht. Wer unterschreibt denn das Druckprüfungsprotokoll ? Das muss dem Gebäudeversicherer im Schadensfall auf Nachfrage vorgelegt werden können.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.409
Mein Sohn ist im ersten Jahr seiner Ausbildung.
Das ist prima. Reicht aber nicht für selbstständiges Arbeiten.

Gastherme selber hat mein Sohn noch nicht installiert.
Und da lässt er man ganz gepflegt die Pfoten von. Ohne abgeschlossene Berufsausbildung (Facharbeiterbrief) darf er das nicht bzw. nur unter ständiger Aufsicht seines Meisters. Das ist ausschließlich Arbeit nur für zugelassenes Personal. Wer meldet denn den Austausch / die Neuinstallation beim Gasversorger und dem Schornsteinfeger ?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
9.887
Standort
immer ganz tief drin
Wer meldet denn den Austausch / die Neuinstallation beim Gasversorger und dem Schornsteinfeger ?
HIER gings ja um einen Austausch einer Gasfeuerstätte, DAS ist durchaus anmeldepflichtig beim Schwarzen Mann.
Die BWWP beim Schornsteinfeger anmelden 😅😂
Anmelden im eigentlichen Sinne nicht. Aber falls er bisher in der heizfreien Zeit zwischen 1.Mai und 1.Oktober kam muss er informiert werden damit er denRythmus im Feuerstättenbescheid ändert, weil das Gasgerät ja nun im Sommer AUS ist und da darf es nicht mehr überprüft werden.
 
Thema:

Vaillant VC 196E

Vaillant VC 196E - Ähnliche Themen

  • Vaillant atmotech plus tropft

    Vaillant atmotech plus tropft: Hallo, Ich habe vor ca 1 monat meine gastherme warten lassen. heute hatte meine vaillant atmotech plus gastherme zu wenig druck und als ich eine...
  • suche Emfehlungen Tipps für Brauchwasserwärmepumpen (Viessmen/Vaillant/...)

    suche Emfehlungen Tipps für Brauchwasserwärmepumpen (Viessmen/Vaillant/...): Hallo, ich überlege mir eine Brauchwasserwärmepumpe (3 Personen) zuzulegen. Z.Zt. wird das Brauchwasser noch über einen an meinem Brennwertkessel...
  • Wärmetauscher von Warmwasserspeicher Vaillant VC182 E defekt

    Wärmetauscher von Warmwasserspeicher Vaillant VC182 E defekt: Hallo Leute, ich habe eine VC182 E von Vaillant. Da sich der Druck permanent erhöht gehe ich davon aus daß die Spirale im Warmwasserspeicher einen...
  • Viessmann Rexola biferral mit Vaillant Warmwasserwärmepumpe aroSTOR VWL B 270/5 kombinieren

    Viessmann Rexola biferral mit Vaillant Warmwasserwärmepumpe aroSTOR VWL B 270/5 kombinieren: Guten Tag, Ich möchte die Viessmann Rexola biferral mit der Vaillant Wärmewasserpumpe aroStar VWL B2 270/5 kombinieren. Dazu wollte ich nachfragen...
  • Vaillant vc 196e

    Vaillant vc 196e: Hallo zusammen, Ich brauche immer noch hilfe von euch. Ich habe einen vaiilant vc 196 e und eine einrohrheizung. Zusäzlich habe ich eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben