Vaillant VC 196 e Brennerlaufzeit verlängern

Diskutiere Vaillant VC 196 e Brennerlaufzeit verlängern im Vaillant Forum im Bereich Vaillant; Da nun wieder ein Jahr vorbei ist , feierte meine VC 196 3 20Kw seinen 18 . Geburtstag . Nach dem sie nun ein Jahr gut durchlief , merkte ich mal...
#1
Dabei seit
15.10.2016
Beiträge
102
Zustimmungen
1
Da nun wieder ein Jahr vorbei ist , feierte meine VC 196 3 20Kw seinen 18 . Geburtstag . Nach dem sie nun ein Jahr gut durchlief , merkte ich mal wieder etwas . Im Referenzraum Stube fiel mir auf ,der Plattenheizkörper 2, 20 m x 0,55 m Stufe 5 , bleibt aber nicht lange warm . Am VRC die Zeit aller Funktionen mit Stoppuhr gemessen . Nach 1 3/4 Minuten Brennerzeit geht er aus . Vorlauf 55 C Rücklauf 38 C . Auch merkte ich am Ende ist der Heizkörper gar nicht so warm, wie am Eingang . Also habe ich mal das Ventil am Heizkörper von 6 auf voll 7 gestellt . Thermostatventil auf 5 . Das Ende wird wärmer . Alle andren 3 Heizkörper im Haus es sind 1m x 50 stehen auf 3 und funktionieren gut .
Nun sagt mir das Bedienungsheft , nichts .
VRC steht Schalter 9 etwas über 3 und Schalter 11 bei 1 . Damit die Raumtemp. erhöht werden kann , sollte der Schalter 11 auf + gestellt werden . So habe ich den mal auf 2 gestellt , es geschieht folgendes . Die Brennerlaufzeit wird weniger ,nur etwas über 1 Minute .
Die Leistung d 0 = 65 % eingestellt .
Wie kann ich die Laufzeit des Brenners verlängern .

Kann eventuell die Heizungspumpe langsam keine Leistung mehr bringen ???? . Bei mir ist sie noch mit Rohrverschraubung angebracht . MfG frig
 
#2
gesbb
Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
264
Zustimmungen
13
Für ein EFH recht heftig;)
Wie kann ich die Laufzeit des Brenners verlängern .
Theoretisch ganz einfach, indem die gemäß Regelung definierte Heizleistung vom Wärmeerzeuger tatsächlich auch abgenommen werden kann;)
Kann eventuell die Heizungspumpe langsam keine Leistung mehr bringen ???? . Bei mir ist sie noch mit Rohrverschraubung angebracht .
Welche Hilfestellung könnte da eine Heizkreispumpe darstellen, wenn die gesamtheitlichen Zusammenhänge völlig unaufgeklärt sind?
 
#3
Dabei seit
15.10.2016
Beiträge
102
Zustimmungen
1
Danke für die Antwort , aber ich bin hier schon seid Jahren im Forum . Eigentlich möchte ich nicht alles hier wiederholen. Habe zwar eine 20 KW Heizung aber vor 18 Jahren waren bei mir die Verhältnisse anders .Grundfläche Erdgeschoss 110 m2 wird geheizt , darum die Leistung auf momentan 65 % , Das Dachgeschoss sollte mal ausgebaut werden . Rein theoretisch bring vielleicht die Heizungspumpe nach 18 Jahren nicht mehr den geforderten Druck .????
Daher die Frage , wie kann ich die Brennerlaufzeit am VRC eventuell verlängern . Mfg frig
 
#4
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.601
Zustimmungen
533
Rein theoretisch bring vielleicht die Heizungspumpe nach 18 Jahren nicht mehr den geforderten Druck .????
Durch Verschmutzung des Laufrades nicht ganz ausgeschlossen.

Die Laufzeit kannst du nicht "per Regelung" verändern.
Das ist nämlich abhängig von Temperaturniveau und teils auch Anstiegsgeschwindigkeit. Da ändert sich ja nichts.

Du könntest testweise mal die Heizkennlinie höher stellen indem du mal die "Tagtemperatur" um 3 ° anhebst ( = Parallelverschiebung=
 
#5
Dabei seit
15.10.2016
Beiträge
102
Zustimmungen
1
Danke Hausdoc , endlich eine zufriedenstellende Antwort . So habe ich heute hier im Net gefunden , spezielle direkte Antworten von Vaillant .
Heizungsart Vorlauf-/Rücklauftemperatur

Altbau mit Heizkörpern90/70 °C, auch mit 75/65 °C möglich Brennwertsystem60/45 °C Fußbodenheizung40/30 °C

Vor einem Jahr , hatte ich mit euch hier vom Forum meine Alte Therme mit Brennwerttechnik VC 196 e endsprechend eurer Erkenntnisse eingestellt . lief eigentlich bis zum Sommeranfang top. Hatte dann die Einstellung der Heizkörpertemperatur auf 0 gestellt . Die Einstellung WW lief weiter .
Habe die Parallelschiebung Schalter 9 näher 5 gestellt die Anzeige steht bei 55 ° , aber im Betrieb 0 = 40 Vorlauf zeigt die Temperatur 60 ° an Rücklauf 40° .
Die Leistung habe ich auf 50% runtergedreht . Habe ja eine 20 KW Therme , wird aber nicht genutzt . Weniger als 50 % kann ich nicht runter stellen . Ich schlage mich schon mit den Gedanken herum , etwas neues zu erwerben , aber es sollte eine Therme mit Brennwerttechnik sein , die einem Rentner gerecht wird . Momentan werden ja Heizungen und günstige staatliche Fördermittel angeboten, es ist für mich ein schwerer Schritt . Danke frig ps : Vielleichthabt ihr eine kleine Hilfestellung ,eine nicht so reparaturbedürftige Heizung zu finden .
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Vaillant VC 196 e Brennerlaufzeit verlängern

Vaillant VC 196 e Brennerlaufzeit verlängern - Ähnliche Themen

  • Vaillant atmotec classic - zu hoher Wasserdruck?

    Vaillant atmotec classic - zu hoher Wasserdruck?: Hallo liebes Forum, ich habe heute an meiner Gastherme Wasser nachgefüllt, da der Wasserdruck sich am unteren Rand des grünen Bereichs auf der...
  • Vaillant VC 196 E Problem - Stimmt die Diagnose?

    Vaillant VC 196 E Problem - Stimmt die Diagnose?: Hallo Leute, bin neu hier und zwar aus Anlass meiner Gastherme die in diesem Jahr 19 Jahre alt wird. Eingebaut unter dem Dach in einem Reihenhaus...
  • Vaillant Thermoblock atmoTEC VC 204 XEU HL kommt nicht mehr gas

    Vaillant Thermoblock atmoTEC VC 204 XEU HL kommt nicht mehr gas: Hallo, Ich mache eine Umschulung und in unsere Labor haben wir paar Gasthermen ,und jetzt ich habe Problem mit Vaillant Thermoblock atmoTEC VC 204...
  • Kleines Kästchen neben Vaillant Therme

    Kleines Kästchen neben Vaillant Therme: Hallo, in unserer Altbauwohnung ist eine Vaillant Gastherme verbaut. Neben der Therme ist ein kleines Kästchen mit a) einem Knopf und b) einem...
  • Wo kann man Kaufen, Bestellen, Reparieren, Vaillant Grundplatine VCR 420

    Wo kann man Kaufen, Bestellen, Reparieren, Vaillant Grundplatine VCR 420: Sehr geehrte Damen und Herren Nach dem meine Anlage nach einem Kurzschlus nicht mehr voll funktionsfähig ist suche ich ein Rat. Da diese Platine...
  • Ähnliche Themen

    Oben