Vaillant Thermoblock VCW 180 XEU

Diskutiere Vaillant Thermoblock VCW 180 XEU im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; hallo bin neu hier... ich wohne seit nem knappen jahr in einer dachgeschosswohnung und habe diesen thermoblock als heizsystem. ich weiß nicht...

n0b0dy

Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
6
hallo bin neu hier...

ich wohne seit nem knappen jahr in einer dachgeschosswohnung und habe diesen thermoblock als heizsystem.
ich weiß nicht wann das ding zuletzt gewartet wurde, mein vermieter hat die wohnung teilweise selber gebaut.

mein problem ist folgendes: wenn ich die heizung aufdrehe und dann z bsp irgendwo heisses wasser aufdrehe dann
wird die heizung kalt. oder wenn ich die heizung nur auf 3 runterstelle, dann wird sie meist auch kalt. ich denk mal da muss einfach mal
wasser nachgefüllt werden, hab gerade diesen test gemacht in der dusche, in 1 min kam etwas über 4 1/2 l heisses wasser heraus.
der druck steht bei 1 bar ( weiss ) und 1,5 bar ( rot ). ich hab meinen vermieter auch schon darauf angesprochen, er hat gesagt es kommt ein
techniker und checkt mal alles, nur er hat nicht gesagt wann. bis jetz kam keiner und das is schon wieder 2 wochen her.
er hat mir zumindest gezeigt was ich machen muss um die heizung neuzustarten. also wenn die heizung plötzlich kalt ist dann schalte ich den
thermoblock kurz ab und mache ihn wieder an, anschliessend schalte ich diesen schornsteinfeger-knopf auf messbetrieb, dann hör ich auch
sofort wie das wasser irgendwo neu angesaugt wird. dann schalte ich den schornsteinfeger-knopf wieder auf normalbetrieb und die heizung
ist wieder heiss.

nur diesen vorgang muss ich jetz schon fast mehrmals am tag machen. wie gesagt, wenn ich die heizung von 5 auf 3 runhterstelle ist am nächsten morgen die heizung eiskalt.
oder wenn ich zwischendurch mal heisses wasser benutze.

liegt es denn definitiv am wasserdruck oder könnte das auch andere ursachen haben?

wieviel druck wäre denn optimal?


€:
da ich ja grad den test gemacht hab ist es wieder soweit, die heizung ist nicht mehr heiss, davor war sie es.
die temperatur steht aber trotzdem bei 50° laut anzeige.
wofür ist egtl der andere knopf, also der neben dem an- ausschalter?
da ist einmal ein heizungssymbol und einmal ein wasserhahn drauf, er steht auf heizung.

muss ich den vllt erst umstellen wenn ich heisses wasser benutzen will?
den knopf hab ich noch nicht benutzt.

in der seitenklappe sind ein paar aufkleber, einer ist für die wartungen, der ist wenn ich
das richtig lese von märz 2006. ob das die letzte wartung war? vor 5 jahren?

gruss...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.980
Nach 5 Jahren ohne Wartung kann durchaus Lebensgefahr bestehen.

Bei dem Gerät wär der Warmwasserwärmetauscher zu prüfen. Der gemessene Wasserdurchsatz ist zu gering.

Welcher Raumthermostat ist verbaut? Bzw wo ist er montiert?

Wasserdruck reichen theoretisch 0,2 bar . Praktisch betreibt man das Gerät zwischen 0,8 - 2.0 bar.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
wartung sollte jedes jahr erfolgen, also mach mal druck bei dem vermieter.
nach 5 jahren ohne wartung hast CO ohne ende.

wenn du das einatmen würdest (kamin verstopft, witterungsabhängig) fliegst innerhalb 2 min um und wennst pech hast stirbst an einer kohlenmonoxid vergiftung.

der techniker wird dir den rest auch durchchecken und alles erlären.

lg
 

n0b0dy

Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
6
also laut dem runden aufkleber, der dem tüv-aufkleber eines pkw ähnelt, wurde 2006 zuletzt gewartet.

ja ich werd wohl meinem vermieter etwas druck machen müssen, wenn die letzte wartung wirklich schon so lange her ist.

wegen dem CO sind ja glaub ich auch so komische rillen in meiner badezimmertür, damit da der CO durchströmen kann oder so.

das thermostat hängt im flur, der einzige raum wo keine heizung ist. ich habs auf 27° stehn...dauerhaft. wenn ich die heizung runter dreh mach ich
das ja am heizkörper selbst.

wofür ist denn der knopf den ich beschrieben hab? der neben dem knopf zum einschalten, wo einmal ein heizungs- und einmal ein wasserhahnsymbol drauf sind.

wenn ich mir das innenleben mal so anseh wurd das auch schon ne ganze weile nich mehr sauber gemacht, da is ziemlich viel dreck drin...spinnenweben usw.
müsste man vllt mal mit druckluft saubermachen...oder mit nem staubsauger, keine ahnung.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.980
wegen dem CO sind ja glaub ich auch so komische rillen in meiner badezimmertür, damit da der CO durchströmen kann oder so.
Das ist gut - so bist du schneller tot... ;)
Als grober Anhaltspunkt: Wenn bei der Warmwasserbereitung (maximale Geräteleistung) die Flamme nicht durchgehend blau ist, produziert das Gerät tödliche CO Konzentrationen. Bei einer leuchtenden Flamme ist das Gerät sofort außer Betrieb zu nehmen( Gashahn schließen)

Eine tödliche CO Vergiftung kommt ohne warnende Symptome. Man riecht es nicht, man nimmt es nicht wahr, man fällt urplötzlich Bewusstlos um . Nur wenige Minuten später tritt der Tod ein.

Ich will dir damit keine Angst machen, jedoch aufzeigen, daß hier wirklich Gefahr bestehen kann.

Die 6 köpfige Familie die kürzlich erst in Berlin ausgelöscht wurde, starb durch eine CO Vergiftung - hervorgerufen durch eine Heiztherme.

Raumthermostat im Flur ist vollkommen sinnfrei.
Entweder ins Wohnzimmer oder ins Bad.. In diesem Raum muss auch der entsprechende Heizkörper immer voll aufgedreht sein.

Zum selbst reinigen: Wenn du das mit einem Staubsauger machst, braucht die wohnung anschließend neue Fenster. Die Alten fliegen durch die Explosion auf die Straße. :D ( Durch den Staubsauger Kann Gas angesaugt werden, welches sich durch den Kollektor des Staubsaugermotors entzündet) .

Bei einer Wartung wird auch das Gerät optisch gereinigt. Andernfalls wär ja Brenner /Wärmetauscher wieder relativ schnell, "dicht"
 

n0b0dy

Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
6
ich kenne natürlich die tücken vom CO, das hab ich damals inner schule noch mitbekommen^^

also ich seh die flammen von unten und die sind egtl relativ blau.

was ist nu mit dem schalter den ich beschrieben habe, wofür ist der?

ich kann auch ein foto machen wenn du nicht weißt welchen ich meine. direkt neben dem orangenen start-schalter.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
der andere knopf ist für sommer (nur ww) oder winterbetrieb (ww+heizung)
 

n0b0dy

Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
6
jo stimmt, is mir grad erst aufgefallen dass auf dem einen knopf wasser + heizung ist.
hab mal paar bilder gemacht, also die flamme ist definitiv blau.trotzdem fühl ich mich ein wenig unwohl wenn das teil so unregelmässig gewartet wird.

der wartungsaufkleber


die flammen


die tür mit den komischen rillen oben und unten
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
lass ne wartung machen und gut!

eine flamme kann auch blau brennen und trotzdem ist viel co im abgas enthalten.
ca. sollte so wenig wie möglich im abgas sein. nach einer anständigen wartung mess ich so ca. 2-10 ppm und bei einem versauten gerät kannst schon mal 3000-6000 ppm auch messen.

lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.980
Die Flamme ist keineswegs blau.

Sie leuchtet an einigen stellen Gelb und rot - Aneichen für CO.

Akut bedrohlich - so daß du das Gerät außer Betrieb nehmen müsstest - ist es nicht.

Verannlasse aber schnellstmöglich eine Wartung
 

n0b0dy

Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
6
ja aber wer bezahlt die wartung, muss ich das als mieter machen oder muss der vermieter das machen?

ich hatte in meiner vorigen wohnung eine nachtspeicherheizung, da hab ich mich auch nur rumgeärgert mit.
war froh endlich von dem ding los zu sein, aber dieser thermoblock scheint auch nicht so das wahre zu sein.
zumindest so wie er jetz ist, warscheinlich fehlt wirklich nur ein schuss wasser, und ne reinigung.
ich mien, die heizungen werden ruck zuck heiss wenn sie funktioniern, aber leider werden sie auch
geneuso schnell dann kalt wenn sie nich funktioniern.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.980
Die Wartung bezahlt immer der Betreiber - also du. Reparaturen übernimmt der Vermieter.

Für den Fall, daß du die Wartungskosten erst mal nicht übernehmen willst und der Vermieter einspringt, weden diese Kosten voll auf die Nebenkosten angerechnet.

Du musst keineswegs unzufrieden sein.

Ich selbst hab auch einen Thermoblock - Baujahr 92.
Wenn das nur andeutungsweise Mist wär, hätte ich ihn doch sicher rausgerissen - oder? ;)

Du wirst dich mit diesem Teil schon noch anfreunden - spätestens wenn du die Nebenkostenabrechnung bzw die Gasrechnung bekommst.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
Hausdoc schrieb:
Hausdoc schrieb:
Na daß auch außer Wärmetauscher und Brenner das Gerät gereinigt wird und eben sauber und frisch gewartet aussieht.

Es macht auch einen schlechten Eindruck, wenn man 1 h etwas rummacht und dann das Gerät in den Augen des Kunden schmutzig hinterlässt


Deswegen gehört so ein Staubwedel bei mir zum Wartungswerkzeug.
http://www.amazon.de/Staubwedel-statisch…1383860&sr=1-12
Hausdoc schrieb:
Na daß auch außer Wärmetauscher und Brenner das Gerät gereinigt wird und eben sauber und frisch gewartet aussieht.

Es macht auch einen schlechten Eindruck, wenn man 1 h etwas rummacht und dann das Gerät in den Augen des Kunden schmutzig hinterlässt


Deswegen gehört so ein Staubwedel bei mir zum Wartungswerkzeug.
http://www.amazon.de/Staubwedel-sta...1_12?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1321383860&sr=1-12
und wie machst du den wärmetauscher frei?

lg
 

n0b0dy

Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
6
meiner is von ´93 wenn ich das richtig erkenne, die ersten sowie die letzen beiden ziffern der fabriknr lauten 93.

ich habe keine nebenkosten, von daher kriege ich auch nix zurück. ich zahle eine komplette warmmiete und alles weitere läuft
über meinen vermieter. die wohnung die ich bezogen habe hat vorher seinem sohn gehört. wie gesagt, der mann is handwerker
und hat die wohnung hier grösstenteils selber zusammen(gebastelt). und ich denk mal der hat handwerkerkollegen die dann
die heizungen warten, das sind dann eher freundschaftliche dienste, nichts offizielles.

wenn ich nen heizungsmonteur anrufen würde und da ranlassen würde dann würde der sich bestimmt erstmal an den kopf fassen.
blöde situation, ich wohn gern hier, aber irgendwann wegen ner kohlenmonoxidvergiftung tot umkippen will ich auch nich unbedingt.

ich werd mienen vermieter erstmal nochmal fragen was mit dem techniker ist der ja egtl kommen sollte. und dann werd ich nochmal betonen dass
das ding mal saubergemacht werden könnte. wär gut wenn die das vorm winter noch geregelt kriegen, is ja jetz schon schweinekalt draussen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.980
Beim Thermoblock bau ich den <Wärmetauscher eigentlich ausnahmslos aus und spüle ihn in der Dusche/Badewanne aus.

Das ist alles binnen weniger Minuten erledigt - aber dafür gründlich.
Etwas mit dem Pinsel über den Wärmetauscher fahren, geht beim Thermoblock in die Hose. Sowas kann man beim leicht verschmutzten Junkers Gerät machen.

Drucklos machen muss ich das Gerät sowieso (zum Prüfen des Vordruckes des MAG.
 
Thema:

Vaillant Thermoblock VCW 180 XEU

Vaillant Thermoblock VCW 180 XEU - Ähnliche Themen

  • F.32 Vaillant Thermoblock turboTEC VC 205 E

    F.32 Vaillant Thermoblock turboTEC VC 205 E: Guten Tag, an unserer Gastherme tritt 3-4x täglich der Fehler F.32 auf und sie geht dann auf Störung. Das es sich um einen Fehler handelt der den...
  • Vaillant vcw 195 Thermoblock Klassik Liste aller d-werte 0-99

    Vaillant vcw 195 Thermoblock Klassik Liste aller d-werte 0-99: Hallo, ich habe folgende Frage... Hat jemand zufällig die Liste aller d-werte für meine Heizung? Der Heizungsbauer war da(Wartung), seitdem läuft...
  • Vaillant Thermoblock atmo Tec VCW 204 Heizungsbetrieb funktioniert nur im Schornsteinmodus

    Vaillant Thermoblock atmo Tec VCW 204 Heizungsbetrieb funktioniert nur im Schornsteinmodus: Guten Tag zusammen, Ich hoffe es geht euch allen gut! Ich habe ein folgendes Problem, habe Druckverlust innerhalb 30 min nach dem ich die Anlage...
  • Vaillant thermoblock atmotec

    Vaillant thermoblock atmotec: Hallo Meine Therme funktioniert nicht...woran kann das liegen? Ich schalte sie an...der Brenner kleckert paar mal und die Anzeige ist sofort...
  • Vaillant Thermoblock VC 506 E HL

    Vaillant Thermoblock VC 506 E HL: Hallo, ich habe ein Problem mit unserem Thermoblock und vielleicht bin ich nicht der einzige. In unregelmäßigen Abständen liefert er den Fehler...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben