Unterschied Vaillant VA Paket 4.37 und 4.016

Diskutiere Unterschied Vaillant VA Paket 4.37 und 4.016 im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich möchte meine Gasheizung durch eine Wärmepumpe ersetzen. 120 m² Haus aus 1996 nur mit Plattenheizkörper. Ich habe diverse Angebote nun...

mkburg

Threadstarter
Mitglied seit
09.06.2021
Beiträge
3
Hallo,

ich möchte meine Gasheizung durch eine Wärmepumpe ersetzen.
120 m² Haus aus 1996 nur mit Plattenheizkörper.
Ich habe diverse Angebote nun vorliegen, nur den Unterschied dieser beiden Pakete bekomme ich nicht wirklich raus.
Ich habe die beiden Firmen angefragt, was das Besondere Ihres Pakets ist.
Paket 4.016:
Für die von uns angebotene Variante aroTherm split werden Kälteleitungen kleinerer Dimensionen verlegt, hat den Vorteil der unkomplizierten Verlegung durch die zu erstellende Kernbohrung und ein mögliches Einfrieren der Verbindungsleitungen zum Außengerät ist ausgeschlossen.
Paket 4.37
Soll langfristig effektiver sein.

Vom Preis unterscheiden sich die Angebote um etwa 10 %, das wäre mir egal, ich möchte was gutes.


Michael
 

mkburg

Threadstarter
Mitglied seit
09.06.2021
Beiträge
3
Passt das zusammen???? :unsure:
Kommt drauf an, bei mir geht es.
Hatte meine jetzige Heizung getestet, ob das Haus bei -15 °C Außentemperatur und nur 50 °C Vorlauftemperatur warm wird. Ergebnis war gut.
Die Heizungsbauer sahen auch kein Problem darin.
 
Claude-Michel

Claude-Michel

Mitglied seit
08.05.2021
Beiträge
133
Standort
Esslingen
Das du das Haus warm bekommst bei -15°C und einer Vorlauftemperatur von 50°C glaube ich dir schon. Die 50°C wurden mit der Gasheizung erzeugt. Dieser ist es egal wie kalt es draussen ist. Sie macht halt im Winter wie im Sommer die 50°C wenn das gewünscht wird.
Kann die Aero WP auch 50°C bei einer Aussentemperatur von -15°C erzeugen?
 
Claude-Michel

Claude-Michel

Mitglied seit
08.05.2021
Beiträge
133
Standort
Esslingen
In diesen Erklärungen zur Vorlauftemperatur steht, dass eine WP auf 50° kommt. Nur meine Frage:
Kann die Aero WP auch 50°C bei einer Aussentemperatur von -15°C erzeugen?
wurde nicht so richtig beantwortet. Außer, dass die WP am Wirtchaftlichsten arbeitet wenn die Differenz: Außentemperatur/Vorlauftemperatur am geringsten ist.
Kann man es so verstehen: es funktioniert, aber nicht wirtschaftlich?
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
745
Ganz genau. Aber es wird dann ohne elektrischen Heizstab keine höhere Vorlauftemperatur erreicht werden wenn es noch kälter wird. Das ist wie mit einem Auto was ständig auf Vollgas fährt. Und je höher die Vorlauftemperatur ist desto höher ist der Kondensationsdruck vom Kältemittel wo gegen der Kompressor arbeiten muss. Das hängt dann auch vom Bivalenzpunkt der Wärmepumpe ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Claude-Michel

Claude-Michel

Mitglied seit
08.05.2021
Beiträge
133
Standort
Esslingen
Ahhhh, jetzt verstehe ich :). Die elektrische Energie die man in der milden Jahreszeit weniger verbraucht, wird dann als elektrische Heizleistung aus dem Netz gezogen. Und das, während einer Periode wo eh weniger Elektrische Leistung zur verfügun steht. Sehr klug das system :kopfnuss:
Aber Danke Defrost für diese Infos. Habe jetzt keine Frage mehr zur Wärmepumpe.
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
745
Ich wollte in der Konstellation keine Wärmepumpe haben, obwohl ich gerne eine hätte.
Denn wenn das Haus dann auch nicht richtig warm wird, gibts von der Hausherrin nur Ärger.
 

mkburg

Threadstarter
Mitglied seit
09.06.2021
Beiträge
3
Danke für die Antworten,
kann einer was zu meiner eigentlichen Frage sagen?
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
745
50° ist unwirtschaftlich für eine Wärmepumpe, wenn man mit bis zu 45° hinkommt würde ich das machen.
 
Thema:

Unterschied Vaillant VA Paket 4.37 und 4.016

Unterschied Vaillant VA Paket 4.37 und 4.016 - Ähnliche Themen

  • Neubau-Fußbodenheizung in den Räumen unterschiedlich (Vaillant aurocompact)

    Neubau-Fußbodenheizung in den Räumen unterschiedlich (Vaillant aurocompact): Hallo alle zusammen, wir sind seit 20 Tagen bei uns ins Neubau-Einfamilienhaus (120 m2 Wohnfläche, im EG und OG überall Fliesen und...
  • Technische Unterschiede Vaillant atmoTec VCW 204 XEU und Vaillant atmoTec VCW 204/2 XE HL

    Technische Unterschiede Vaillant atmoTec VCW 204 XEU und Vaillant atmoTec VCW 204/2 XE HL: Erst einmal grüße ich alle Mitglieder in Form. Meine Name ist Michael und ich komme aus Mitteldeutschland. Nun zu meiner Frage an die Profis...
  • Vaillant VRT 220 / 320 Unterschied

    Vaillant VRT 220 / 320 Unterschied: Hallo, was genau unterscheidet de VRT 220 vom VRT 320 bzw. kann ich den 320er durch den 220er ersetzen ? Danke im voraus Gruß Olli
  • Unterschied Vaillant VIH CT70 zu Vaillant VIH CB70

    Unterschied Vaillant VIH CT70 zu Vaillant VIH CB70: Hallo, kann mir jemand den Unterschied zwischen diesen beiden Warmwasserspeichern sagen ? Danke im voraus Gruß Olli
  • Vaillant Vorlauf Soll / Ist Unterschied VRT 470 VSC-206/4-5 150L Brennwerttherme 4,1-20,8kW + Wasser

    Vaillant Vorlauf Soll / Ist Unterschied VRT 470 VSC-206/4-5 150L Brennwerttherme 4,1-20,8kW + Wasser: Frage an das Forum ... Wer kennt sich mit Regelungstechnik bei Vaillant aus? Meine ​neue Therme erreicht nie den vom Regler VRT 470 errechneten...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben