Umstellung von VRC410 auf VRT390

Diskutiere Umstellung von VRC410 auf VRT390 im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Leute, Wir haben aufgrund von Problemen mit der Außentemperatur-Steuerung den Regler VRC410 im Gerät mit dem Raumtemperaturregler VRT390...

Joergen

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2011
Beiträge
7
Hallo Leute,

Wir haben aufgrund von Problemen mit der Außentemperatur-Steuerung den Regler VRC410 im Gerät mit dem Raumtemperaturregler VRT390 ausgetauscht.
Dieser ist natürlich im Wohnzimmer montiert.
Soweit läuft wohl alles, nur ein paar Fragen noch zur richtigen Einstellung.
Da ich mir nicht sicher war und ich nirgends etwas da zu finden konnte, habe ich den Stecker für den Außenfühler und das DCF Modul abgezogen. Klar der Außenfühler wird nicht mehr benötig, aber braucht das VRT390 das DCF Modul? Die Uhrzeit konnte ich einstellen und läuft wohl auch.
Am VRT gibt es noch den Punkt Sonderfunktionen, da weiß ich nicht was ein o. ausgeschaltet sein sollte.
Zweipunktregelung - ein/aus ? (keine Ahnung wovon die Einstellung abhängt)
Regelverhalten/Strecken - -5/+5? (keine Ahnung wovon die Einstellung abhängt)
Raumtemp. Abgleich - Das wird wohl zum Abgleich mit dem Regelgerät dienen
Therm. Desinfektion - muss wohl vom Gerät unterstützt werden (muss ich nachschauen)

Für Sachdienliche Hinweise wäre ich dankbar. ;-)

Gruß
JK
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
Richtig. Der Außenfühler bleibt ausgesteckt.

Zweipunktregelung: kommt auf AUS - du möchtest ja Dreipunktregelung (also eine Leistungsmodulation des Brenners)
Wie weit sind denn die Termostatventile im Wohnzimmer aufgedreht??
Therm Desinfektion brauchst du nicht- also auch auf aus.
Raumtemp Abgleich: Hier kann man etwas anpassen wenn die tatsächliche Raumtemperatur deutlich von der vom VRT ermittelte Temperatur abweicht.
Regelverhalten: Hier wird eingestellt , wie schnell eine Regelveränderung stattfindet. Normalerweise bleibt sie auf 0.
 

Joergen

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2011
Beiträge
7
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
Zur Frage, da es sich um Fußbodenheizung handelt, gibt es keine Thermostatventile. Alle Heizkreise sind voll aufdreht.

Zur Zweipunktregelung, ok verstanden. Nur noch eine Frage dazu, wie sollte der Heizregler am Brenner stehen (das ist doch die Vorlauftemperatur?), auf volle Leistung?

Zum Regelverhalten, da Fußbodenheizung ja etwas träge ist, kann ich damit das Verhalten verbessern?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
OK - Im Führungsraum dürfen nur die Heizventile nie ganz geschlossen werden. Bei einer Fußbodenheizung besteht diese Gefahr also sowieso nicht.


Bei der Fußbodenheizung würde ich unbedingt 3-Punkt wählen.
 

Joergen

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2011
Beiträge
7
Hi, eine Dreipunktregelung gibt es nicht.
Die meinst sicherlich Zweipunkt?

Ich hatte zwischenzeitlich bei Vaillant angerufen, die meinen, die Zweipunktregelung auf 0 = aus.
Damit die Anlage Analog regelt und nicht nur ein/aus.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
Was da als Analogregelung bezeichnet wird, nennt man Dreipunkt Regelung oder Regelverhalten.
 
Thema:

Umstellung von VRC410 auf VRT390

Umstellung von VRC410 auf VRT390 - Ähnliche Themen

  • Buderus Logamax plus GB152 - Umstellung der Fußbodenheizung auf motorisierte Stellantriebe

    Buderus Logamax plus GB152 - Umstellung der Fußbodenheizung auf motorisierte Stellantriebe: Hallo zusammen, meine Fußbodenheizung ist durch eine Buderus Systemtrennung von der Wärmeerzeugung entkoppelt. Aktuell habe ich am Verteiler der...
  • Fehlersuche Durchfluss nach Umstellung auf Wärmepumpe

    Fehlersuche Durchfluss nach Umstellung auf Wärmepumpe: Hallo zusammen, nach Installation einer Daikin Monoblock und einem anfänglich zu niedrigen Durchfluss wurde als Zwischenlösung eine...
  • Umstellung Heizkreisverteiler

    Umstellung Heizkreisverteiler: Moin Moin Für die Erneuerung meines Verteilers der Fussbodenheizung benötige ich kleinere Reste des Rohres 12*2. Da eine ganze Rolle zu kaufen...
  • Umstellung Gas auf LW-WP => Passt diese Berechnung der Heizlast?

    Umstellung Gas auf LW-WP => Passt diese Berechnung der Heizlast?: Hallo zusammen, habe eine freistehendes EFH Bj. 2011, ca. 160qm mit bisher aktiv genutzter Gastherme (Wolf CGB 11; 10 kW) für Warmwasser und...
  • Absurdes Problem bei der H-Gas-Umstellung

    Absurdes Problem bei der H-Gas-Umstellung: Hallo, vielleicht kann uns hier jemand weiterhelfen. Unser Gaskessel De Dietrich DTG K 103 aus dem Jahr 1989 wurde bereits beim Einbau auf H-Gas...
  • Ähnliche Themen

    Oben