Umbau von bestehenden Heizkörpern auf Fussbodenheizung mit Regelung

Diskutiere Umbau von bestehenden Heizkörpern auf Fussbodenheizung mit Regelung im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo liebe Heizungsforum-Gemeinde, ich bin neu hier und brauche bitte eure Hilfe, da ich leider keine Installationsfirma bekomme die mir mein...

AlexanderFrese

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2019
Beiträge
2
Hallo liebe Heizungsforum-Gemeinde,

ich bin neu hier und brauche bitte eure Hilfe, da ich leider keine Installationsfirma bekomme die mir mein Projekt umsetzt. (Die haben wohl alle zu viel zu tun)
Ich habe in meiner gekauften Wohnung (in WEG) im Erdgeschoss (100m²) sowie im Keller (70m²) Heizkörper die über die reguläre Heizungsanlage betrieben werden.
Ich habe jetzt die Wohnung komplett entkernt und möchte eine Fußbodenheizung betreiben. Laut meinem Verständnis muss ich vom bestehenden Rohrsystem ca. 85°C, das Wasser runterkühlen bzw. mischen bis ca. max. 45°C und dann in einen Fussbodenheizungsverteiler. Die Heizkosten-Abrechnungsfirma benötigt nur noch eine Anschlussgarnitur für einen Wärmemengenzähler. Die Steuerrung möchte ich über KNX realisieren.
Könnt ihr mir bitte sagen was ich genau kaufen muss, welche Geräte dazu benötigt werden um das Ganze zu realisieren.
Einen befreundeten Gas/Wasser Installateur für den Einbau habe ich an der Hand. (Der hat nur leider keine Ahnung von sowas)
Danke im Voraus an euch.
Im Anhang findet ihr ein paar Bilder, bei bedarf kann ich auch mehr hochladen.

LG Alex
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.581
Ich habe in meiner gekauften Wohnung (in WEG) im Erdgeschoss (100m²) sowie im Keller (70m²)
Hausverwaltung / übrige Eigentümer informieren - vor dem Umbau!

Einen befreundeten Gas/Wasser Installateur für den Einbau habe ich an der Hand. (Der hat nur leider keine Ahnung von sowas)
Dieser Installateur ist demnach vollkommen ungeeignet und das Projekt an dieser Stelle zum Scheitern verurteilt

Du brauchst einen Fußbodenheizkreisverteiler mit Stellantrieben und Durchflussmessern.
Diese fertigen Verteiler sind so aufgebaut , daß da von Haus aus eine Möglichkeit für einen Wärmemengenzähler vorgesehen ist.
Dann brauchst du eine Heizkreispumpe für die Fußbodenheizung. Welche Pumpe genau müsste dein Fachmann berechnen;)
Zudem eine Einrichtung die das Heizwasser auf Nuveau der Fußbodenheizung runterregelt.
Welche Temperatur hier notwendig ist hängt vom Verlegeabstand ab . Beides muss zuvor berechnet werden.



. Die Steuerrung möchte ich über KNX realisieren.
KNX Raumthermostate sind in der Regel ziemlich ungenau.
Herkömmliche konventionelle Modelle regeln hier gut 3 x genauer
 

AlexanderFrese

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2019
Beiträge
2
Hallo Hausdoc,

danke das du antwortest. Ich habe schon darauf gewartet. :) Von der Hausverwaltung gibt es keine Einwände.
Welche Pumpe genau müsste dein Fachmann berechnen;)
Wie berechnet man sowas, an welchen Kennzahlen orientiert man sich?

Zudem eine Einrichtung die das Heizwasser auf Nuveau der Fußbodenheizung runterregelt.
Welche Temperatur hier notwendig ist hängt vom Verlegeabstand ab . Beides muss zuvor berechnet werden.
Du meinst wohl einen 3 Wege Mischer, der verlegeabstand ist bei 10 - 15 cm, wie berechne ich hier die richtige Vorlauftemperatur?

Ich war die letzten Stunden nicht untätig und habe folgende Komponenten rausgesucht, kannst du mir was dazu sagen?
Ich habe die sachen bei www.meinhausshop.de gefunden.
Art Nr. 101000323 Bausatz für WMZ
Art Nr. 9201795998-0002 Konstanzwert Regelkreis WS33
Art Nr. 92017113863 Anschlusset
Art Nr. 92017100543-0009 Fussbodenheizungsverteiler

Was hälst du davon?
Dieser Installateur ist demnach vollkommen ungeeignet und das Projekt an dieser Stelle zum Scheitern verurteilt
Ich bekomme hier im Süddeutschen Raum keinen Fachkundigen Installateur, von fünf Terminen auf der Baustelle kamen zwei Angebote, das erste für günstige 32.249€ Brutto das andere für 14.000€ die anderen drei sind verschollen. Auf Nachfrage wann denn der günstigere anfangen könnte kam nichts, keinerlei Reaktion.

Ich muss mir irgendwie selber helfen.
 
Thema:

Umbau von bestehenden Heizkörpern auf Fussbodenheizung mit Regelung

Umbau von bestehenden Heizkörpern auf Fussbodenheizung mit Regelung - Ähnliche Themen

  • Umbau Steuerungseinheit

    Umbau Steuerungseinheit: Hallo, ich bin absoluter Neulich auf dem Gebiet. Vor einiger Zeit habe ich mir ein Haus gekauft, welches eine "Buderus G_124LP Lownox-plus"...
  • Vaillant VCW 194/2 XE-C HL auf Flüssiggas umbauen

    Vaillant VCW 194/2 XE-C HL auf Flüssiggas umbauen: Guten Abend, ich würde gerne wissen, ob man die Vaillant VCW 194/2 XE-C HL Therme mit Flüssiggas betreiben kann. Wenn ja was muss ich dafür...
  • Brötje ESB III Ölheizung - Brauchwasserspeicher von intern auf extern umbauen..?

    Brötje ESB III Ölheizung - Brauchwasserspeicher von intern auf extern umbauen..?: Hallo zusammen. Bin mal gespannt ob ich hier fündig werde. Ich habe eine 30 Jahre alte Brötje ESB III Ölbrennerheizung (ich weiß - normal könnte...
  • RTL FBH auf elektr. Stellmotor umbauen! Funktioniert das?

    RTL FBH auf elektr. Stellmotor umbauen! Funktioniert das?: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass ich bei euch Hilfe finde! Ich habe mein Bad renoviert und dachte mir dabei, bau doch dein...
  • Heizungsumbau Kosten Nutzenverhältniss

    Heizungsumbau Kosten Nutzenverhältniss: Guten Morgen zusammen, ich lese hier schon seit einiger Zeit immer mal wieder mit und nun wollte ich euch mal um eure Meinung bitten. Es geht um...
  • Ähnliche Themen

    Oben