Trumatic fürs Gartenhaus?

Diskutiere Trumatic fürs Gartenhaus? im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo liebe Gemeinde! Wie die Überschrift schon sagt, bin ich daran interessiert mir eine Trumatic 2200 oder 3002 zuzulegen um diese dann im...

ruro22

Threadstarter
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
4
Hallo liebe Gemeinde!

Wie die Überschrift schon sagt, bin ich daran interessiert mir eine Trumatic 2200 oder 3002 zuzulegen um diese dann im Keller des Gartenhäuschens anzubringen. Ein alter Festbrennstoffkamin mit Schornstein ist noch vorhanden(Stillgelegt). Es soll nur ein Zimmer geheizt werden.
Meine Idee ist nun durch den Schornstein (7,5x15 cm) ein zu+abluftrohr aus Metall oder Plastik zu legen und an die Truma anzuschliessen.
Eine Katalytheizung kommt nicht in Frage, die Stinkt mir zu sehr... ;(
Muss ich sowas vom Kaminkehrer abnehmen lassen?
Was spricht allgemein dafür/dagegen?

Lieben Gruss
 

ruro22

Threadstarter
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
4
Hallo Hausdoc!

Danke für die schnelle Antwort.
Die Gaswandheizung in deinem Link ist sogar Preiswerter :rolleyes: .
Zu deiner Frage, das Zimmer hat ca 24 qm.
PS: Zum Campingwagen kommt doch auch nicht der Kaminkehrer. Ich will einfach nicht einsehen für ihn zusätzlich Geld zu berappen, da ich ihn kenne und wir uns nicht wirklich riechen können.
Hatte da genug Probleme als ich den Kamin Stillegen liess.
Reicht es nicht das alles einfach von einer Fachfirma installieren zu lassen?

Lieben Gruss
 

ruro22

Threadstarter
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
4
Hey Hausdoc, Dankeschön!

Mit Thermostat, schönes Gerät! :)
Safety first, da hast du völlig Recht!

Einen schönen Abend noch!
 

Schmitt

Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
150
Hausdoc schrieb:
Ja- wobei ich wirklich Fachfirma meine, die auch auf den Brandschutz achtet.
Ganz besonders wichtig sind Kenntnisse der DVFG-TRF 2012 Kapitel 9 Aufstellung von Gasgeräten.

In diesem Fall soll das Gerät im Keller, also unter Erdgleiche aufgestellt und betrieben werden.

Diese Aufstellung darf nur dann erfolgen wenn die genannten Vorgaben erfüllt sind.

mfG. Schmitt
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
..... naja.... Ein Außenwandgerät dürfte im Keller grundsätzlich schwierig gehn..... ;)

Ich hab schon so verstanden daß ein Raum im EG gemeint ist.
 

Schmitt

Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
150
Hallo Hausdoc,

anbei die Fragestellung.

ruro22 schrieb:
Wie die Überschrift schon sagt, bin ich daran interessiert mir eine Trumatic 2200 oder 3002 zuzulegen um diese dann im Keller des Gartenhäuschens anzubringen.
Er frägt nach einem Trumatic Heizgerät und nicht nach dem, von dir vorgeschlagenen Oranier Gerät.

Trumatic Geräte finden ihr Einsatzgebiet hauptsächlich in Wohnmobilen. Der Abgasanschluss wird dabei grundsätzlich über Dach geführt ca. 2,5 m hoch.

Das Oranier Gerät ist ein Gerät für Außenwandanschluss. Ob hierbei das hochführen des Abgasrohres erlaubt ist weis ich nicht, kann aber in den Montagevorschriften des Herstellers sicher nachgelesen werden.

Nochmals Achtung, ganz wichtig:

Der Betrieb von Flüssiggasgeräten unter Erdgleiche darf nur unter Einhaltung der Vorschriften erfolgen.


mfG. Schmitt
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
Das mit dem Keller hab ich schon gelesen.

Aber:
ein zu+abluftrohr aus Metall oder Plastik zu legen
Heizgerät im Keller und Mittels Luftschläuche die Beheizung im Wohnraum. - So versteh ich das.


Die sonst so strengen Regeln bei Flüssiggasgeräten unter Erdgleiche gibt es in der aktuellen Fassung der TRF nicht mehr.

Einzig eine Verbindung zum Kanal ist verboten (Bodenablauf.....)
In allen anderen Punkten gibts keinen Unterschied zum Erdgasgerät.
Z.B. Flüssiggasmagnetventil ist nicht mehr vorgeschrieben.
 

Schmitt

Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
150
Hausdoc schrieb:
1. Heizgerät im Keller.

2. gibt es in der aktuellen Fassung der TRF nicht mehr.

3. Z.B. Flüssiggasmagnetventil ist nicht mehr vorgeschrieben.
Zu 1. Es handelt sich um einen Kellerraum unter dem Gartenhäuschen. Ich glabe kaum, dass sich im Gartenhäuschen das Wohnzimmer befindet.

Zu 2. Sicher? Die neue Ausgabe liegt mir vor.

Zu 3. Dann lies mal bitte den Text in Kapitel 9 Absatz 9.2 "Zusätzliche Maßnahmen bei der Aufstellung von Gasgeräten unter Erdgleiche."

mfG. Schmitt
 

ruro22

Threadstarter
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
4
Hi Leute!

Also liebäugeln tue ich immer noch mit der Trumatic, hierbei schwebt mir die Lösung über ein LAS-System über den Schornstein, welcher ca 5,5m hoch vom möglichen anbringungsort ist. Inwiefern sich sowas realisieren lässt, da das Abgassystem für 2,5m ausgelegt ist muss ich Wohl beim Hersteller erfragen. Abgesehen davon ob es überhaubt erlaubt ist es zu verlängern.
Die Truma find ich halt toll weil sie wenig verbraucht, einen vernünftigen Wirkungsgrad hat, ein zusätzliches Gebläsesystem mit welchem sich die Luft gut verteilen lässt und das sie sich gut regeln lässt.
Die Oranier Lösung würde auch Funktionieren, da ein grosszügiger Fensterschacht mit 2 Fenstern vorhanden ist.
Oder den Oranier etwas höher anbringen ca 1,8m bei 2,2m Raumhöhe :whistling: . Das Wäre dann über Erdgleiche ?( .
Ich werde einen Teufel tun das selber einzubauen und selbstverständlich einen Fachmann hinzuziehen.
Wollts halt vorab schonmal diskutieren.
Vielen Dank für eure Teilnahme!

Lieben Gruss
 
Thema:

Trumatic fürs Gartenhaus?

Trumatic fürs Gartenhaus? - Ähnliche Themen

  • Suche ausgefallene Heizung fürs Badezimmer

    Suche ausgefallene Heizung fürs Badezimmer: Nabend, Ich mag gerne ausgefallene Sachen und suche eine coole Heizung für ein Badezimmer. Teilt es bitte mit mir wenn ihr auf was cooles...
  • Ähnliche Themen

    • Suche ausgefallene Heizung fürs Badezimmer

      Suche ausgefallene Heizung fürs Badezimmer: Nabend, Ich mag gerne ausgefallene Sachen und suche eine coole Heizung für ein Badezimmer. Teilt es bitte mit mir wenn ihr auf was cooles...

    Werbepartner

    Oben