Tob 18 Ölfilter

Diskutiere Tob 18 Ölfilter im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe seit letzter Woche der Tob 18 verbaut. Nach ein paar start Schwierigkeiten inkl besuch eines Servicetechnikern läuft die Anlage...

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Hallo, ich habe seit letzter Woche der Tob 18 verbaut. Nach ein paar start Schwierigkeiten inkl besuch eines Servicetechnikern läuft die Anlage nun.

Der Techniker hatte jedoch eine Anmerkung zum logischerweise ebenfalls neuen Ölfilter.

Aktuell ist der Oventrop top-duo 3 verbaut. Laut Techniker ist es der falsche Wolf selber sagte mir dann auch eigentlich gehört der Wolf-2484539 zur Anlage.

Nach langem hin und her bin ich verwirrt der eine sagt es muss getauscht werden der andere wiederum sagt es kommt nur auf den Filter an und der Oventrop top Duo 3 geht auch.

Vllt kann jemand Licht ins dunkle bringen und mir die Unsicherheit nehmen.

LG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Der Top Duo 3 passt - allerdings muss da ein 25µm Filtereinsatz rein.

Die Ölleitung ist 6 mm?
Antiheberventil vorhanden und korrekt eingetellt?
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Hallo,
Danke für die schnelle Antwort. Also Filter wurde bereits angepasst.

6 mm passt ebenfalls.

Bei einem Antiheberventil muss ich dann aber passen. Also ich weiß nicht was das ist und wo es eingebaut werden müsste. :/

Wenn mir da jemand weiterhelfen könnte dann würde dann könnte ich nachschauen
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Also ich weiß nicht was das ist und wo es eingebaut werden müsste. :/
Wenn sich der Tank auf selber Ebene oder über dem Kessel befindet muss (!) ein Antiheberventil eingebaut werden.
Dieses Teil befindet sich entweder unmittelbar am Tank oder an höchster Stelle der Ölleitung
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Also ich habe das jetzt Mal fotografiert was der Heizungsmonteur da gezaubert hat. Also ich als leihe würde sagen das sieht irgendwie nicht so korrekt aus. Bezüglich des Ventils gibt es nur das was auf dem Bild zu sehen ist. Ist da sowas dabei ? .... Darf man tatsächlich von 6 mm auf 10 am ende adaptieren oder ist das fusch? Achja und was ist mit der zweiten 10 mm Leitung? Die würde einfach gekapt und hängt jetzt offen an der Decke Rum ? Das kommt mir auch seltsam vor.


LG
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
was der Heizungsmonteur da gezaubert hat
Autsch!

Da sollte das Antiheberventil sein. Stattdessen sehe ich hier eine Pfuschlösung
Darf man tatsächlich von 6 mm auf 10 am ende adaptieren oder ist das fusch?
Ich hätte 6 mm direkt bis zur Entnahmegarnitur geführt. BTW sollte eine derart alte Entnahmegarnitur erneuert werden. Ich bin mir ziemlich sicher daß sich die Leitung im Tank im Auflöseprozess befindet.

Kurz: Du brauchst einen Fachmann der sich mit Ölanlagen wirklich auskennt und auch eine entsprechende Zertifizierung hat
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Dabei habe ich sogar einen Betrieb beauftragt der mir die Heizung Samt Leitungen eingebaut hat. Kann ich da Nachbesserung verlangen oder ist das eher so ne Geschichte von wegen ist nicht besonders schön gelöst aber geht. Vergessen wir Mal das Ventil was vorher ja auch schon nicht da war
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Dabei habe ich sogar einen Betrieb beauftragt der mir die Heizung Samt Leitungen eingebaut hat.
Längst nicht jeder Heizungsbauer darf automatisch an Ölanlagen arbeiten. Dazu ist eine eigene Zertifizierung notwendig. Manche Fachleute wissen das nicht mal.
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
OK also die Ölleitung wird geändert. Damit dann auch alles stimmt wollte ich Mal fragen ob mir wer ne schwimmende Ölentnahme und ein Antiheberventil empfehlen kann. Vllt mit Link . Danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Wozu schwimmende Entnahme?

In den allermeisten Kunststofftanks ist sie nicht zulässig, im kellergeschweissten Tank ist die nur zulässig wenn der Tank eine Innenhülle hat. Brauchen tut man sowas nicht.

Wir verwenden aus Gewohnheit seit Jahren die Oventrop. Wobei es egal ist, welcher Hersteller das ist.
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Der Servicemonteur von Wolf meinte das man schwimmende entnahmen nutzt weil die anderen wohl nicht gut seien. Der Tank ist zwar kellergeschweisst aber eine Innenhülle bezweifel ich stark.

Also als Ventil geht dann sowas ?


Und bezüglich der Entnahme wäre mir nen Link echt hilfreich. Da gibt es ja Preise von 40 bis 350 euro und sehr wahrscheinlich noch mehr .

BG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Der Servicemonteur von Wolf meinte das man schwimmende entnahmen nutzt weil die anderen wohl nicht gut seien.
Mir Deucht dieser Mann hat diese Zertifizierung nicht - und weiß es darum einfach nicht besser.
Und bezüglich der Entnahme wäre mir nen Link echt hilfreich.
Wozu? Bei dir ist diese Entnahme Tabu.
BTW: Wann war die letze Sachverständigenüberprüfung ( durch TÜV, Dekra......) der Tankanlage?
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Das bezüglich der Zertifizierung kann ich nicht beurteilen. Lediglich das die Heizung läuft und der wolf Techniker die erwähnten Mängel festgestellt hat. Die würde ich gerne beheben.

Hierzu hoffe ich einfach auf Hilfe bezüglich der erfragten Komponenten. Da ich diese gerne nach Absprache mit dem Heizungsmonteur eigenständig beziehen würde. Den Einbau wird er dann übernehmen. Dementsprechend wäre ich über eine Sicherheit bezüglich des richtigen Antiheberventils und der richtigen Ölentnahme super Happy und mega dankbar.

Bezüglich eine Prüfung müsste ich mich Mal schlau machen. Wir haben das Haus erst vor kurzem bezogen und vorher hatte ich noch keine Berührungspunkte bezüglich einer Ölheizung.

LG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Da ich diese gerne nach Absprache mit dem Heizungsmonteur eigenständig beziehen würde.
Das wird nix. Schon aus Gewährleistungsgründen wird er den Einbau ablehnen.
Zudem muss (!) der Fachmann am Materialverkauf verdienen.

Bezüglich eine Prüfung müsste ich mich Mal schlau machen.
Wenn sich auf dem Tank kein entsprechender Aufkleber ( Analag dazu wie TÜV Aufkleber am Kennzeichen) befindet war da auch noch niemand.
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Das ist schon was geworden. Es ist soweit abgeklärt das ich das Material besorge.

Ich möchte jetzt nicht unverschämt sein oder meckern aber ich verstehe diese Diskussion hier leider garnicht.

Ich habe hier mein Problem dargestellt und netterweise eine schnelle und gute Antwort bekommen. Dafür bin ich auch dankbar.

Anschließend habe ich jetzt in Hilfe gebeten bezüglich der Teile was da passend und vernünftig ist. Dabei habe ich ganz klar gesagt das abgesprochen ist das ich die Sachen besorge und das mit dem Monteur geklärt ist.

Ich verstehe jetzt leider nicht warum man jetzt in Zich antworten darüber diskutieren muss. Es wäre viel effektiver und viel einfacher ich die Hilfe bekäme um dich ich nett und freundlich gebeten hätte.

LG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Ich verstehe jetzt leider nicht warum man jetzt in Zich antworten darüber diskutieren muss. Es wäre viel effektiver und viel einfacher ich die Hilfe bekäme um dich ich nett und freundlich gebeten hätte.
Du hast schon Recht. Allerdings Beschreibst/ dokumentierst du ganz typische Fehlerquellen. Daher unsereits hin und wieder ein Hinweis ob es weitere bekannte " Baustellen" gibt
 

Jogiii87

Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
17
Darüber bin ich auch sehr dankbar. Nicht das man mich falsch versteht. Jedoch weiß ich jetzt immer noch nicht welches Antiheberventil oder welche Öl-Entnahme für mich empfehlenswer wären.

LG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.566
Antiheberventil z.b. wie gepostet Oventrop

Tankentnahme ganz normal mit 1" Gewinde.
Falls sich kein Gewindeanschluss für Füllstandsanzeige am Tank befindet eine Entnahmegarnitur mit Messleitung
 
Thema:

Tob 18 Ölfilter

Tob 18 Ölfilter - Ähnliche Themen

  • Brenner defekt Jet K1 Ölfilter

    Brenner defekt Jet K1 Ölfilter: Können Fehler nicht wirklich finden. Nenne alles mal in Stichworten: Brenner fällt aus, beim andrücken auf Störungsschalter springt er wieder an...
  • Luft im Ölfilter

    Luft im Ölfilter: Hallo! Ich hatte heute einen neuen Installateur hier, der mir die Wartung gemacht hat. Jetzt ist mir aufgefallen, dass sehr viel Luft im Ölfilter...
  • Ölfilter zieht es immer halber leer

    Ölfilter zieht es immer halber leer: Hallo! Ich hätte mal eine Frage zum Heizölfilter Afriso FloCo-TOP. Die Zuleitung kommt vom Kellertank oben raus, die Decke entlang und runder zum...
  • Blitze und elektrische Spannung im Ölfiltergehäuse sobald der Brenner läuft

    Blitze und elektrische Spannung im Ölfiltergehäuse sobald der Brenner läuft: Sehr geehrte Damen und Herrn, ich möchte Sie um die Hilfe bei der Beseitigung eines Problems bzw. Mangels an meiner Öl-Heizungsanlage von...
  • Ähnliche Themen

    • Brenner defekt Jet K1 Ölfilter

      Brenner defekt Jet K1 Ölfilter: Können Fehler nicht wirklich finden. Nenne alles mal in Stichworten: Brenner fällt aus, beim andrücken auf Störungsschalter springt er wieder an...
    • Luft im Ölfilter

      Luft im Ölfilter: Hallo! Ich hatte heute einen neuen Installateur hier, der mir die Wartung gemacht hat. Jetzt ist mir aufgefallen, dass sehr viel Luft im Ölfilter...
    • Ölfilter zieht es immer halber leer

      Ölfilter zieht es immer halber leer: Hallo! Ich hätte mal eine Frage zum Heizölfilter Afriso FloCo-TOP. Die Zuleitung kommt vom Kellertank oben raus, die Decke entlang und runder zum...
    • Blitze und elektrische Spannung im Ölfiltergehäuse sobald der Brenner läuft

      Blitze und elektrische Spannung im Ölfiltergehäuse sobald der Brenner läuft: Sehr geehrte Damen und Herrn, ich möchte Sie um die Hilfe bei der Beseitigung eines Problems bzw. Mangels an meiner Öl-Heizungsanlage von...

    Werbepartner

    Oben