Thermischer Abgleich Fußbodenheizung

Diskutiere Thermischer Abgleich Fußbodenheizung im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo, Heizkreisverteiler: SBK HKV 3000, 10 Kreise, rote Durchflussmesser, von 1995 Brennwertheizung: Remeha Calenta ACE 15 DS , 2019 eingebaut...

Wolfg.

Threadstarter
Mitglied seit
04.02.2023
Beiträge
5
Hallo,

Heizkreisverteiler: SBK HKV 3000, 10 Kreise, rote Durchflussmesser, von 1995

Brennwertheizung: Remeha Calenta ACE 15 DS , 2019 eingebaut
- mit Brauchwassererwärmung Standspeicher SR 130-2
- ohne Raumregler

Bei einer Kreistemperatur-Basistemperatur 23° C, max Temperatur 45° C und Steigung 0,5. erreiche ich 20° C im Wohnbereich und die anderen Zimmer sind warm genug.
Dies bewirkt eine Vorlauftemperatur von 33° C bei 0° C.
Einstellbar an der Heizkennlinie sind Steigung, Kreistemperatur: Basistemperatur und max. Temperatur
Die Durchflussmenge kann ich nicht sagen, da die Schwimmer in den Schaugläsern wohl nicht richtig anzeigen.

Vorbereitung:
- Grundeinstellung: KT-Basistemperatur(Sollwert Raumtemperatur) 20° C, max Temperatur(Maximaltemperatur des Heizkreises) 45° C und Steigung 0,4.
Ich habe keine Möglichkeit ein Niveau bei der Heizkennlinie einzustellen
- Vorlauf: alle Ventile ganz auf
- Rücklauf: alle Durchflussmesser auf max. Durchfluss drehen, sofern dies möglich ist, ansonsten erneuern oder durch Stopfen ersetzen
- Thermometer und Infarrotthermometer

Durchführung:
1.Die 4 Heizkreise für das Wohnzimmer durch Durchflussmesser so einstellen,
dass alle ca. die gleiche Rücklauftemperatur bzw Fußbodenoberflächentemperatur haben
2. Temperatur im Referenzraum soweit über Heizkurve(1.Steigung -/+, 2. Mit Kreis-Basistemperatur +/-) regeln bis gewünschte Temperatur erreicht ist
3. Alle anderen Räume über Drosselung( Ventile im Zulauf) soweit regeln bis gewünschte
Temperatur erreicht ist. Dabei alle anderen Räume im Auge behalten und nachregeln.
4. Jede Änderung notieren, Temperaturen aufschreiben und zwischen den Änderungen min. 24 Std warten bis eine Neue vorgenommen wird

Ist die Vorgehensweise korrekt?
Macht es Sinn die Durchflussmesser durch Stopfen zu ersetzen?
Muss man etwas an der Regelung der Brennwertheizung einstellen, wenn ja was ?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.984

Wolfg.

Threadstarter
Mitglied seit
04.02.2023
Beiträge
5
@ cephalpod

danke für den Hinweis und Erklärung.
 
Thema:

Thermischer Abgleich Fußbodenheizung

Thermischer Abgleich Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  • Velta Fussbodenheizung - kann ich damit Thermischen Abgleich überhaupt machen?

    Velta Fussbodenheizung - kann ich damit Thermischen Abgleich überhaupt machen?: Hallo Forum, haben ein Haus (BJ 1988) gekauft und beginne die Planung die alte Gastherme loszuwerden und eine Wärmepumpe einzubauen. Das ganze...
  • Defektes Ventil? Thermischer Abgleich mit Velta Kompaktverteiler

    Defektes Ventil? Thermischer Abgleich mit Velta Kompaktverteiler: Schönen Tag, wir haben kürzlich eine neue Gastherme (VC 15) gekommen und da auch ein ehem. Schrankraum zum Kinderzimmer umgenutzt wird das zum...
  • Frage zum thermischen Abgleich

    Frage zum thermischen Abgleich: Hallo, ich habe ein zwei Fragen zum thermischen Abgleich und zwar: 1) Ich habe an allen Heizkörpern die Ventile von Heimeier V-Exact 2 (Stufe...
  • Thermischer Abgleich im sanierungsbedürftigen Mehrfamilienhaus

    Thermischer Abgleich im sanierungsbedürftigen Mehrfamilienhaus: Hallo, im 4-Familienhaus meiner Eltern wird demnächst eine neue Viessmann-Hzg eingebaut (Vitocrossal 300, 35 kW). Die 30-J-alte Viessman Atola...
  • Heizkörperventileinsätze für thermischen Abgleich geeignet?

    Heizkörperventileinsätze für thermischen Abgleich geeignet?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, ob diese älteren Einsätze für einen Abgleich geeignet sind und wenn ja, wie sie eingestellt werden?
  • Ähnliche Themen

    Oben