Tetramatik III fragen

Diskutiere Tetramatik III fragen im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Neu hier und schon fragen :rolleyes: Wir haben uns ein älteres Haus gekauft das mit einer Ölheizung ausgestattet ist. Steuerung Tetramatik III...

Alex500

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2011
Beiträge
2
Neu hier und schon fragen :rolleyes:

Wir haben uns ein älteres Haus gekauft das mit einer Ölheizung ausgestattet ist. Steuerung Tetramatik III mit Mikrocomputer und Aussenfühler.
Bisher hab ich null Erfahrung mit einer eigenen Ölheizungen (vorher Wohnung mit Pellets ZH und Fussbodenheizung) bin aber sehr lernfähig und handwerklich nicht unbegabt.

Vor 3 Wochen als es etwas kühl war haben wir die Heizung getestet.
Also alle Heizkörper die wegen Renovierung abgebaut wurden wieder montiert, die Anlage mit Wasser befüllt, entlüftet.

Funktionierte prächtig. Ich hab auch gleich ein Wochenprogramm erstellt mit dem "Mikrocomputer", mich mit den Heizkurven beschäftigt und ein klein wenig nach der Anleitung justiert. Funktionierte wirklich prima.

Die Pumpen (Lade und HK) wurden automatisch angesteuert, Nachtabsenkung ging auch problemlos.
Nach 3 Tagen Probelauf hab ich die Anlage runtergefahren und mit den Hauptschaltern an der Steuerung ausgeschaltet.
Zusätzlich noch den extra eingebauten Hauptschalterschalter im Heizungsraum auf AUS.

Jetzt kommts....die HK Pumpe lief munter weiter. Schaltete einfach nicht ab, egal was ich gemacht habe.

Im Heizraum ist noch eine alte Schalttafel wo man die HK und Ladepumpe bei Bedarf seperat ein-/Aus-/Umschalten kann. Kommt wohl vor der Zeit der Tetramatik, als noch der danebenstehende (noch funktionsfähige) Feststoffkessel verwendet wurde.
Auch hier keine Reaktion. Erst wenn ich die Sicherung der HK Pumpe entferne ist ruhe.

Sobald Sicherung drinnen ist läuft die Pumpe, obwohl die Tetramatik keinen Strom hat.
Wie wird denn die HK Pumpe (von Birral) gesteuert? Hat die einen eigenen Sensor?

Gestern probierte ich nochmals die komplette Anlage hochzufahren. Jetzt funktioniert die Digitale Schaltuhr der Tetramatik nicht mehr.
Die Heizung selber geht (Brauchwasser + Nacht-/Tag-Programm). Funktioniert auch wenn ich umschalte auf Programm (Uhrzeichen). Aber das Display des Mikrocomputer ist dunkel und zeigt keine Ziffern oder Striche?

Ist da ein Zusammenhang?

Danke für einen kurzen Rat.

Grüsse Alex
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
ich kenne eigentlich keine Teramatik mehr, die noch funktioniert.
Zu der Regelung gibts auch seit 10 Jahren keine Ersatteile mehr ( Seit dieser Zeit ist der Support seitens Viessmann eingestellt)

Ich nehme an diese Regelung ist auch defekt. Damit übergangsweise noch ein klein wenig geht, hat man die Pumpen umgeklemmt.

So wie ich das entnehme , steht im Heisraum 1 to Stahlschrott, der entsorgt werden müsste.

Könntest du ein Bild von der Anlage posten?
 

Alex500

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2011
Beiträge
2
Hi Hausdoc.

Danke für die aufmunternden Worte :) :S

Ich weiss selber das die Heizung nicht Ideal ist, ABER wir haben das Haus gekauft und sind nun sozusagen Geldtechnisch etwas ausgereizt für noch mehr grosse Investitionen.
Weil wenn ich die Heizung neu mache sollte ich wohl zu allererst die Fassade mit Vollwärmeschutz versehen was ein Riesenbatzen Geld ist.
Dannach wahrscheinlich die typische Kombi "Pellets mit Solar" (wird bei uns in A hoch gefördert).

Das Haus selber ist ansonsten in sehr gutem und gepflegten Zustand für ein 60er Jahre Haus.
Dach ist sehr gut gedämmt, Fenster sind ebenfalls ca. 15 Jahre alt, Holz/Alu mit Doppelverglasung ...einzig der Vollwärmeschutz fehlt leider.
Hierzu müssen auch die Fenster wieder versetzt oder erneuert werden.

Jetzt sollte die Heizung zumindestens 2-3 Jahre noch so weiterlaufen.

Zurück zur Heizung:
Die Pumpen umgeklemmt stimmt nur bedingt. Meine Vermutung: Eigentlich waren die vorher, im zusammenhang mit dem Feststoffkessel, so geschaltet.
Als dann die damals neue Tetramatik + neuer Ölkessel kam wurde alles noch zusätzlich mit dieser verbunden und lässt sich von der Tetramatik steuern.
Wenn Tetramatik ON, dann haben die anderen Schalter keinen Einfluss mehr.

Was mich aber interessiert wieso die HK Pumpe läuft obwohl die Steuerung keinen Strom hat.
Und wieso die Pumpe nicht mal manuell zum abschalten geht über besagtes Schalterpult. Kann ein defekte Pumpe in den Dauerlauf gehen?
Wie wird denn eine "ältere" HK Pumpe angesteuert (mit Sensor oder einfach nur ein/aus)?

Das mit der Tetramatik-Steuerung und der Digitalanzeige ist dann wohl die andere Geschichte.
Wie gesagt die Heizungsfunktionen gehen alle, jedoch ist die Programm-Anzeige leer - hab schon die Platine herausgenommen und nichts ungewöhnliches entdeckt.
Im Restlichen Steuergehäuse sind Kabel Sensoren usw. sind auch alle da wo diese sein sollten.

Ich poste am Abend mal ein Bild vom Krematorium :) :)

Schöne Grüsse
Alex
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
Keine Sorge , das kriegen wir gebacken.

Welche Fesnter genau sind das denn?


In der Regel wird man vor dem Vollwärmeschutz derartige Fenster tauschen.

Wir selbst haben zuhause in den sauren Apfen gebissen und 10 Jahre alte Holzfenster mit damals neuer Isolierverglasung entsorgt um Kunststofffenster einzusetzen welche von der Dämmung stand der Technik sind.
 
Thema:

Tetramatik III fragen

Tetramatik III fragen - Ähnliche Themen

  • Vitola-biferral: Was bringt ein "Upgrade" auf Tetramatik statt Trimatik?

    Vitola-biferral: Was bringt ein "Upgrade" auf Tetramatik statt Trimatik?: Hallo, da unser Schornsteinfeger jedesmal begeistert von den Werten unserer Heizung ist und wir auch in absehbarer Zeit keinen Gasanschluss...
  • Viessman Tetramatik dauerhaft im Nachtmodus

    Viessman Tetramatik dauerhaft im Nachtmodus: Hallo Leute. Ich bin neu hier und habe ein Problem. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich habe meinen Kessel vom Typ Vitola Uniferral, Baujahr...
  • tetramatik FR-4

    tetramatik FR-4: ich kann die uhr nach stromausfall nicht mehr einstellen. nur blinkende Striche. pufferbatterie ist defekt das weiß ich schon, aber die uhr muss...
  • Tetramatik 7089860 mit Mischersteuerung und Brauchwasserbehälter

    Tetramatik 7089860 mit Mischersteuerung und Brauchwasserbehälter: Guten Tag Zusammen, die Steuerung meiner Ölheizung aus 1982 ist defekt, sporadisch fährt der Mischer "AUF" und die Heizung powert entsprechend...
  • Wann geht Umwälzpumpe an? Tetramatik Mono Vitola

    Wann geht Umwälzpumpe an? Tetramatik Mono Vitola: Hi zusammen eine Frage zum Verständnis. Wir bewohnen seit 2 Jahren ein EFH mit besagter Heizungsanlage aus 1983, die Warmwasser (Speicher 200L)...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben